DAX ®12.454,51-0,06%TecDAX ®2.586,57+0,13%S&P FUTURE2.716,30+0,18%Nasdaq 100 Future6.805,75+0,25%
finanztreff.de

Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Abflüsse aus Rohstoffen schwellen an, da der US-Dollar aufwertet

| Quelle: ETF Securities | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
  • Nickel-ETPs verzeichneten zum dritten Mal in Folge steigende Zuflüsse, die schließlich den höchsten Stand seit Auflegung erreichten.
  • Bei Gold-ETPs kam es aufgrund des starken Beschäftigungsberichts zu den höchsten Abflüssen seit September 2017.
  • Nach den Zuflüssen der letzten fünf Wochen markierten die Abflüsse aus breit aufgestellten Rohstoffkorb-ETPs ein Sechswochenhoch.

Nickel-ETPs (A0KRJ4) verzeichneten zum dritten Mal in Folge steigende Zuflüsse, die mit 71 Mio. USD schließlich den höchsten Stand seit Auflegung erreichten. Neben dem schwächeren US-Dollar war es der robuste Edelstahlmarkt, der in diesem Jahr für eine Verteuerung von Nickel um 9 Prozent sorgte (Stand: 2. Februar 2018). Darüber hinaus wird Kobalt in Lithium-Ionen-Akkus aufgrund der gestiegenen Preise vermehrt durch Nickel substitutiert, sodass ein höherer Nickelbedarf in der Batterietechnik erwartet wird. Die International Nickel Study Group (INSG) geht außerdem davon aus, dass China auch 2018 die Nickelnachfrage ankurbeln wird. „Auch wenn Indonesien das globale Fördervolumen von Nickelerz auf neue Rekordstände katapultiert hat, gehen die Lagerbestände weltweit zurück. Das Angebotsdefizit dürfte laut INSG 2018 trotzdem geringer als 2017 ausfallen“, sagt Jan-Hendrik Hein, Director – Head of German Speaking Regions von ETF Securities.

Bei Gold-ETPs (A0LP78) kam es mit 251 Mio. USD zu den höchsten Zuflüssen seit September 2017. An den globalen Aktienmärkten kam es zwar in der letzten Woche zu einem Abverkauf, doch als der US-Dollar infolge des robusten US-Beschäftigungsberichts aufwertete, geriet der Goldpreis enorm unter Druck. Außerhalb der Landwirtschaft wurden im vergangenen Monat 200.000 Arbeitsplätze geschaffen, und mit 2,9 Prozent verbesserte sich der Durchschnittsstundenlohn im Jahresvergleich so stark wie zuletzt im Mai 2009. Die vom Markt schon lange erwartete Beschleunigung der Lohnzuwächse schürt nun Spekulationen, die US-Notenbank könne die Zinsen aggressiver anheben als erwartet. „Das unrentierliche Gold ist im neuen Umfeld steigender Zinsen durchaus gefährdet“, so Hein.

Bei Rohöl-ETPs (A1N49P) kam es in der 24. Woche in Folge zu Abflüssen, und zwar in Höhe von insgesamt 22,3 Mio. USD. Teils aufgrund von Produktivitätsgewinnen, teils wegen der steigenden Bohraktivitäten dürfte die Rohölförderung in den USA in den nächsten Monaten zunehmen.  Für dieses Jahr rechnet die Energieinformationsbehörde mit einem Anstieg von knapp 1 Million Barrel pro Tag, was über die Hälfte der geschätzten zusätzlichen Ölnachfrage weltweit abdecken dürfte. „Die Rohölpreise werden unseren Erwartungen zufolge im Zuge der sich beschleunigenden US-Förderung und des haussierenden Aktienmarkts im ersten Quartal korrigieren“, meint Hein.

Nach den Zuflüssen der letzten fünf Wochen markierten die Abflüsse aus breit aufgestellten Rohstoffkorb-ETPs (A1CXBV) mit 21,6 Mio. USD ein

Sechswochenhoch. „
Im Rohstoffkomplex kam es in der vergangenen Woche angeführt von Energie und Edelmetallen allgemein zu Verlusten, da der Greenback seinen Abwärtstrend beendete“, schließt Hein.

 

Schlagworte:
, , ,
Werbung
Werbung

ETF Securities

ETF Securities Die ETF Securities Group ist weltweiter Vorreiter auf dem Gebiet börsengehandelter Produkte (Exchange Traded Products, ETPs). Mit spezialisierten Lösungen können Anleger weltweit ihre Portfolios auf intelligente Weise konstruieren und diversifizieren. Als Pionier auf dem Gebiet der alternativen Investmentkonzepte hat ETF Securities das weltweit erste Gold-ETP aufgelegt. Heute bietet das Unternehmen eine der innovativsten Produktangebote an spezialisierten ETPs in den Bereichen Rohstoffe, Währungen, Aktien und Anleihen an. Dank dieser Vorreiterrolle und umfangreichen Erfahrungen, die durch Zusammenarbeit mit den besten Drittanbietern weiter vertieft werden, können interessante Anlagechancen identifiziert und Anlegern eine intelligente Anlagealternative geboten werden.

» Alle News von ETF Securities

Weitere Nachrichten

Kommentator: ETF Securities

21.02.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Gewinnmitnahmen führen bei Gold-ETPs zu Abflüssen

13.02.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Stürmischer Aktienmarkt - ETF-Anleger sehen Silberstreif am Horizont

07.02.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Abflüsse aus Rohstoffen schwellen an, da der US-Dollar aufwertet

06.02.
ETF Securities
Zuflüsse in Gold weiterhin stark - Wöchentlicher Markt- und Flowbericht

06.02.
ETF Securities
Silber: Nutznießer der sich belebenden Industriekonjunktur?

08.01.
ETF Securities
Platin – Mehr Unsicherheit als Möglichkeit

08.01.
ETF Securities
Ausblick 2018: Gold: Seitwärtsbewegung erwartet

01.11.
ETF Securities
Fünf Möglichkeiten, wie Schwellenmärkte Rohstoffen Auftrieb verleihen können

30.10.
ETF Securities
Nachzügler Platin von Schnäppchenjägern gesucht, Aufholjagd

24.10.
ETF Securities
Höchste wöchentliche Zuflüsse in Robotik-ETPs seit ihrer Auflegung
Rubrik: Marktkommentare
09:15 Währungen im Fokus: Vieles spricht für eine Aufwertung des japanischen Yen
06:35 Videoausblick: Die Flut hebt nicht alle Boote
03:46 GoldMining kauft Förderzinsrechte für brasilianisches Goldprojekt zurück
22.02. Zinc One profitiert vom hohen Zinkpreis
22.02. Marktgeflüster (Video): Gegen den Trend
22.02. Depotalarm: TR raus, Rational rein!
22.02. FOMC Sitzung ohne Überraschung: Neue Rallye in Dow Jones und Co.?
22.02. Ein "SchatzBrief" mit Aktienmarkt-Chancen und Nullrunden-Risiko
22.02. Videoausblick: Die große Wende an der Wall Street
22.02. Endeavour Silver gibt Update zum Stand der vierten Mine
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die einen sehen einen stabilen, nach oben gerichteten, Immobilienmarkt, die anderen sagen, der Immobilienmarkt ist überhitzt und prophezeien einen Preissturz. Was denken Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen