DAX ®10.147,46-0,09%TecDAX ®1.674,98+0,44%Dow Jones18.570,85+0,29%NASDAQ 1004.666,07+0,41%
finanztreff.de
Werbung

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 9.574 (XETRA-Schluss: 9.574) Pkt.

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--"Nach der Hektik der vergangenen Tage ist so ein ruhiger Arbeit auch mal ganz schön", so hat ein Händler von Lang & Schwarz den nachbörslichen Handel mit deutschen Aktien nach Xetra-Schluss umschrieben. Weder habe es handelbare Nachrichten noch Auffälligkeiten bei einzelnen Werte gegeben, hieß es weiter. Deutsche Bank wurden am Abend 0,1 Prozent fester als zum Xetra-Schluss gestellt. Zuvor hatte der Titel über 3 Prozent in Reaktion auf die angekündigten Verluste der Bank eingebüßt. Dass die Deutsche Bank ihren Aufsichtsratschef Paul Achleitner in der Affäre um manipulierte Zinssätze verteidigt habe, habe bei der Kursfindung keine Rolle gespielt, so der Marktteilnehmer.

===
===
XDAX* DAX Veränderung
22.00 Uhr 17.35 Uhr

9.574 9.574 unv.
===
===
*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

END) Dow Jones Newswires

January 21, 2016 16:32 ET (21:32 GMT)

Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL51G0 Dt.Bank WaveXXL L 12.1 (DBK) 7,351
DL5EUE Dt.Bank WaveXXL S 14.05 (DBK) 7,073
Werbung
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Russland von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ausgeschlossen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Ihr kostenfreies Plus an Börsenwissen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
bietet seinen Mitgliedern sechs Mal im
Jahr ein informatives Anlegermagazin, welches über aussichtsreiche Anlage- und Tradingmöglichkeiten berichtet.

Jetzt kostenlos Mitglied werden