DAX ®13.082,17+0,03%TecDAX ®2.827,58+0,77%S&P FUTURE2.736,50+0,12%Nasdaq 100 Future6.938,75+0,33%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/DAX scheitert knapp an 13.000er-Marke

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Die Luft am deutschen Aktienmarkt scheint ein wenig raus zu sein. Auch weil zur Wochenmitte nur noch vereinzelt Quartalszahlen über die Ticker tröpfelten, nachdem es am Dienstag noch einen großen Schwung an Zahlen von der Berichtssaison gab. Die Analysten müssen nun die neuen Zahlen in ihre Modelle einpflegen und ihre Schätzungen überprüfen. Der DAX schloss nach einem Handelstag mit nur geringen Ausschlagen nach beiden Seiten 0,2 Prozent höher mit 12.996 Punkten.

Etwas Schwung in den Euro und dadurch auch in den DAX brachten zwischenzeitlich Nachrichten über die Regierungsbildung in Italien. Medienmeldungen zufolge dachten die zukünftigen Koalitionäre über einen Schuldenerlass und Verfahren über einen Euro-Austritt nach. Dies wurde aber als überholt schnell dementiert. In Italien drückte das dennoch stark auf Aktien- und Anleihekurse und am Devisemarkt drückte es den Euro phasenweise deutlich unter 1,18 Dollar. Das half dem deutschen Aktienmarkt. Bundesanleihen waren in dieser Gemengelage als sicherer Hafen gesucht. Hier fiel die Rendite bei den zehnjährigen Papieren um 4 Basispunkte auf 0,61 Prozent.

Vor allem Bankenaktien litten unter den Nachrichten aus Italien. Commerzbank gaben um 6 Prozent und Deutsche Bank um 2,7 Prozent nach. Eher defensive Werte wie Adidas und Merck waren dagegen gesucht.

Im MDAX schossen Dürr nach der Vorlage der Quartalszahlen um 8,2 Prozent in die Höhe. Dürr verdiente im ersten Quartal zwar deutlich weniger und verfehlte die Markterwartungen, die Jahresprognose bestätigte der im MDAX notierte Lackieranlagenspezialist aber. "Der jüngste Kursrutsch bietet eine gute Kaufgelegenheit", hieß es von den Analysten von Baader Helvea.

Von einer Platzierung belastet schlossen Deutsche Pfandbriefbank 5,4 Prozent leichter. Puma gewannen 8,4 Prozent auf 452 Euro am "Ausschüttungstag". Ab sofort können die Aktionäre der ehemaligen Puma-Mutter Kering ihre Puma-Aktien zwar verkaufen, andererseits gibt es aber wegen des stark steigenden Streubesitzes von Puma nun auch Nachfrage durch deutsche und europäische Klein- und Nebenbwerte-Fonds. Zudem stellte Berenberg die Aktie mit einem Kursziel von 525 Euro als kaufenswert heraus.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 108,0 (Vortag: 109,4) Millionen Aktien im Wert von rund 3,60 (Vortag: 3,70) Milliarden Euro. Es gab 14 Kursgewinner und 16 -verlierer.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 12.996,33 +0,20% +0,61%
DAX-Future 13.008,50 +0,22% +0,59%
XDAX 13.004,75 +0,03% +1,11%
MDAX 26.616,64 +0,17% +1,59%
TecDAX 2.781,85 +0,35% +10,00%
SDAX 12.539,25 +0,40% +5,49%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 158,27 42


DJG/thl/gos

END) Dow Jones Newswires

May 16, 2018 11:59 ET ( 15:59 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Im Artikel erwähnt...

DÜRR
DÜRR - Performance (3 Monate) 94,56 -1,50%
EUR -1,44
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
18.05. ODDO BHF Neutral
17.05. GOLDMAN SACHS Neutral
17.05. KEPLER CHEUVREUX Positiv
Nachrichten
08:31 dpa-AFX: UBS senkt Ziel für Dürr auf 103 Euro - 'Neutral'
18.05. dpa-AFX: Oddo BHF belässt Dürr auf 'Neutral' - Ziel 99 Euro
17.05. dpa-AFX: Goldman belässt Dürr auf 'Neutral' - Ziel 91 Euro
Weitere Wertpapiere...
PUMA 477,50 -0,52%
EUR -2,50
MERCK 84,42 -0,68%
EUR -0,58
L/E-DAX 13.144,24 +0,50%
PKT +65,03
L/E-MDAX 26.958,07 +0,60%
PKT +160,70
L/E-SDAX 12.651,74 +0,17%
PKT +21,79
L/E-TECDAX 2.834,53 +0,74%
PKT +20,75
TecDAX ® 2.827,84 +0,78%
PKT +21,85
PRIME ALL SHARE PERF. 5.326,47 +0,19%
PKT +9,96
MDAX ® 26.948,32 +0,42%
PKT +113,67
DAX ® 13.081,85 +0,03%
PKT +4,13
HDAX ® 7.180,02 +0,19%
PKT +13,32
F.A.Z.-Index 2.546,21 +0,08%
PKT +2,06
CDAX ® 1.233,47 +0,10%
PKT +1,21
SDAX ® 12.643,77 +0,26%
PKT +33,02
ADIDAS AG ADR 1/2/O.N. 97,00 ±0,00%
EUR ±0,00
ADIDAS 194,15 -0,46%
EUR -0,90
DT. PFANDBRIEFBK AG 13,42 +2,60%
EUR +0,34
MERCK KGAA NAM.SP.ADR 1/5 16,70 -1,76%
EUR -0,30
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen