DAX ®11.272,30+1,79%TecDAX ®3.135,36+1,53%S&P FUTURE2.950,50-0,08%Nasdaq 100 Future9.406,25+0,70%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/DAX schließt sehr fest

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch mit deutlichen Aufschlägen geschlossen. Einen rechten Reim konnte man sich im Handel auf das deutliche Plus nicht machen. "Die momentane Entwicklung bei den Infektionszahlen macht nicht nur den Anlegern Mut und lässt auf eine doch schnellere Rückkehr zur Normalität hoffen", so CMC. Die Analysten warnten aber vor einer trügerischen Ruhe an der Corona-Zahlenfront.


Aareal profitieren von Verkaufsspekulationen

Der DAX gewann dennoch 1,3 Prozent auf 11.224 Punkte, auch dank festerer US-Börsen. Die Nachrichtenlage war dünn und die Berichtssaison lieferte nur noch vereinzelt Impulse.

Die Aktie der Aareal Bank stieg um 11,9 Prozent. Positiv wurde an der Börse aufgenommen, dass die Bank nun eine Minderheit der IT-Tochter Aareon verkaufen will. Das löse Spekulationen aus, dass der Wert der Aareal Bank insgesamt steige, so ein Marktteilnehmer. Der Wert von Aareon sei vor der Krise auf eine halbe Milliarde Euro geschätzt worden, und der IT-Sektor gelte als Krisengewinner.

Um 7,1 Prozent abwärts ging es dagegen für CTS Eventim. Die Kontaktsperren wegen der Corona-Pandemie belasteten den Event-Veranstalter und Ticket-Anbieter erheblich. Der operative Gewinn brach im ersten Quartal um über drei Viertel ein, nachdem das Geschäft im März wegen der Absage von Veranstaltungen praktisch zum Erliegen gekommen war. Eine neue konkrete Prognose für das laufende Geschäftsjahr traut sich der MDAX-Konzern wegen der herrschenden Unsicherheit nach wie vor nicht zu.


Analysten machen Kurse

Im DAX stellten Fresenius mit Aufschlägen von 7,2 Prozent den Tagesgewinner. Hier stützte eine Hochstufung auf "Overweight" durch Morgan Stanley. Gut im Markt lagen Techwerte: Infineon gewannen 4,2 Prozent und Wirecard 4,1 Prozent. Eine negative Sektorstudie von Bernstein drückte auf das Lufthansa-Papier, das 1,3 Prozent tiefer schloss. Auch MTU waren nicht gefragt - die Aktie gab 2,2 Prozent nach.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 98,8 (Vortag: 125,5 ) Millionen Aktien im Wert von rund 3,82 (Vortag: 4,74) Milliarden Euro. Es gab 23 Kursgewinner und 7 -verlierer.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 11.223,71 +1,34% -15,29%
DAX-Future 11.228,50 +1,23% -14,22%
XDAX 11.232,05 +2,49% -14,49%
MDAX 24.478,88 +1,16% -13,54%
TecDAX 3.104,79 +1,81% +2,98%
SDAX 10.992,36 +1,29% -12,14%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 172,79 -9


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/err

END) Dow Jones Newswires

May 20, 2020 11:54 ET ( 15:54 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MTU AERO
MTU AERO - Performance (3 Monate) 139,80 +6,31%
EUR +8,30
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
18.05. BARCLAYS Neutral
13.05. UBS Neutral
12.05. GOLDMAN SACHS Neutral
Nachrichten
09:41 MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Start - Hoffen auf Vergleich bei Bayer MTU AERO 139,80 +6,31%
20.05. MÄRKTE EUROPA/Börsen sehr fest - Marks & Spencer nach Zahlen gesucht MTU AERO 139,80 +6,31%
20.05. XETRA-SCHLUSS/DAX schließt sehr fest MTU AERO 139,80 +6,31%
Weitere Wertpapiere...
LUFTHANSA 8,65 +7,61%
EUR +0,61
WIRECARD 85,90 +3,12%
EUR +2,60
INFINEON 19,28 +0,69%
EUR +0,13
INFINEON TECHNOLOGIES ADR 19,10 +2,14%
EUR +0,40
AAREAL BANK 16,90 +2,42%
EUR +0,40
CTS EVENTIM 37,52 +4,98%
EUR +1,78
FRESENIUS 43,36 +0,67%
EUR +0,29
L/E-DAX 11.236,44 +1,29%
PKT +142,85
L/E-MDAX 24.793,95 +0,82%
PKT +202,64
L/E-SDAX 11.004,51 +1,03%
PKT +112,07
L/E-TECDAX 3.119,79 +0,95%
PKT +29,28
TecDAX ® 3.135,36 +1,53%
PKT +47,18
PRIME ALL SHARE PERF. 4.631,93 +1,70%
PKT +77,40
MDAX ® 24.932,15 +1,39%
PKT +342,14
DAX ® 11.272,30 +1,79%
PKT +198,43
HDAX ® 6.253,75 +1,74%
PKT +106,97
F.A.Z.-Index 2.046,77 +1,22%
PKT +24,67
CDAX ® 1.069,56 +1,73%
PKT +18,23
SDAX ® 11.091,48 +1,55%
PKT +169,49
MTU A.E.HDG UNSP.ADR 1/2 69,50 +4,51%
EUR +3,00
LUFTHANSA AG DM 5 ADR 1 8,80 +9,32%
EUR +0,75
FRESENIUS SE+CO. ADR 1/4 10,80 +2,86%
EUR +0,30
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen