DAX ®13.526,13+0,72%TecDAX ®3.152,54+0,73%S&P FUTURE3.324,90+0,27%Nasdaq 100 Future9.154,25+0,23%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/DAX startet mit Verlusten in die Woche - Osram fest

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der deutsche Aktienmarkt ist mit Abgaben in die neue Woche gestartet. Bei einem sehr ruhigen Geschäft verlor der DAX 0,4 Prozent auf 13.114 Punkte. Die Anleger hielten sich zurück angesichts wichtiger Termine im weiteren Wochenverlauf. Am Donnerstag finden nicht nur Parlamentswahlen in Großbritannien statt. Auch gibt die EZB ihre geldpolitische Entscheidung bekannt mit anschließender Pressekonferenz mit EZB-Präsidentin Christine Lagarde. Der DAX verlor 0,5 Prozent auf 13.106 Punkte.

Am Sonntag läuft zudem die Frist für weitere US-Strafzölle auf chinesische Importe mit einem Volumen von 160 Milliarden-Dollar ab. Alle Szenarien seien hier noch möglich: ein Deal, eine Verschiebung oder höhere Zölle, heißt es. Neue Zölle könnten nach Einschätzung aus dem Handel eine scharfe Abwärtsreaktion an den Börsen auslösen.

Der Lichtkonzern Osram kommt in österreichische Hände. Der deutlich kleinere Sensor- und Chiphersteller AMS brachte sein Übernahmeangebot durch und schaffte die selbst gesteckte Mindestannahmeschwelle von 55 Prozent. Der Osram-Vorstand will nun mit der Führungsspitze von AMS den Weg zu einem globalen Technologie-Führer für Sensoriklösungen und Photonik gemeinsam abstecken.


Anleger hoffen auf weitere AMS-Käufe

Mit Aufschlägen von 14,9 Prozent auf 44,24 Euro schlossen Osram aber deutlich über dem AMS-Gebot von 41 Euro je Anteilsschein. Offenbar setzen die Anleger darauf, dass AMS in Zukunft nachkaufen wird, um 75 Prozent der Anteile zu erwerben, damit ein Beherrschungsvertrag implementiert werden kann. Für einen Squeeze-out bräuchten die Österreicher 90 Prozent.

Biotechnologie-Aktien profitierten von der Übernahmefantasie in der Branche, nachdem Sanofi für eine hohe Prämie das Biotech-Unternehmen Synthorx übernommen hat. Im TecDAX gewannen Carl Zeiss 10,9 Prozent, getrieben zusätzlich von einer Kaufempfehlung. Morphosys (plus 2,9 Prozent) stiegen auf ein neues Jahreshoch.

Für Rocket Internet ging es 3,8 Prozent nach oben, während United Internet 1,9 Prozent nachgaben. Die beiden Unternehmen kaufen die Anteile zurück, die das jeweils andere Unternehmen an ihnen hält. IVU Traffic Technologies reagierten mit Aufschlägen von 6,4 Prozent auf einen Auftrag der Dänischen Staatsbahnen (DSB).

Umgesetzt wurden in DAX-Titeln rund 50,3 (Vortag: 60,1) Millionen Aktien im Wert von rund 2,27 (Vortag: 2,92) Milliarden Euro. Es gab 7 Kursgewinner und 23 -verlierer.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 13.105,61 -0,46% +24,12%
DAX-Future 13.096,00 -0,55% +23,99%
XDAX 13.097,43 -0,61% +23,78%
MDAX 27.378,46 +0,13% +26,82%
TecDAX 3.053,18 -0,06% +24,61%
SDAX 12.239,03 -0,25% +28,71%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 172,32 22


Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/raz

END) Dow Jones Newswires

December 09, 2019 11:47 ET ( 16:47 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

UNITED INTERNET
UNITED INTERNET - Performance (3 Monate) 30,18 -0,49%
EUR -0,15
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
16.01. DZ BANK Neutral
16.01. GOLDMAN SACHS Neutral
14.01. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
16.01. dpa-AFX: DZ Bank belässt United Internet auf 'Halten' UNITED INTERNET 30,18 -0,49%
16.01. dpa-AFX: Goldman senkt Ziel für United Internet auf 36 Euro - 'Neutral' UNITED INTERNET 30,18 -0,49%
14.01. Bitkom: Digital-Branche wächst in Deutschland gegen den Trend DT. TELEKOM 14,72 +0,01%
Weitere Wertpapiere...
CARL-ZEISS MEDITEC 121,10 -0,16%
EUR -0,20
MORPHOSYS 119,90 +0,59%
EUR +0,70
IVU TRAFFIC TECHN.AG O.N. 13,50 -6,25%
EUR -0,90
L/E-DAX 13.530,82 +0,64%
PKT +85,62
L/E-MDAX 28.685,66 +0,74%
PKT +210,21
L/E-SDAX 12.540,38 +0,49%
PKT +61,72
L/E-TECDAX 3.152,87 +0,67%
PKT +21,12
TecDAX ® 3.152,54 +0,73%
PKT +22,93
PRIME ALL SHARE PERF. 5.574,67 +0,78%
PKT +43,23
MDAX ® 28.669,65 +0,70%
PKT +199,26
DAX ® 13.526,13 +0,72%
PKT +96,70
HDAX ® 7.557,25 +0,81%
PKT +60,62
F.A.Z.-Index 2.482,59 +0,61%
PKT +15,16
CDAX ® 1.263,45 +0,65%
PKT +8,20
SDAX ® 12.542,22 +0,42%
PKT +52,69
OSRAM LICHT AG NA O.N. 45,69 +0,99%
EUR +0,45
AMS AG 40,50 +0,02%
EUR +0,01
ROCKET INTERNET SE INH ON 21,52 -2,09%
EUR -0,46
MORPHOSYS AG SP.ADR(TEMP) 29,60 -1,99%
EUR -0,60
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen