DAX ®10.740,89-0,29%TecDAX ®2.480,06-0,72%Dow Jones23.675,64+0,35%NASDAQ 1006.491,52+0,67%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/Erholung im DAX - Anleger positionieren sich defensiv

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Für den deutschen Aktienmarkt ist es nach dem Rücksetzer des Vortages am Donnerstag nach oben gegangen. Dabei war einmal mehr zu erkennen, dass sich die Investoren im Vorfeld der Berichtssaison und im Hinblick auf mögliche weitere US-Handelsschranken defensiv aufstellen. Aber es gab auch ein paar kursbewegende Nachrichten. Am Ende des Tages schloss der DAX 0,6 Prozent höher bei 12.493 Punkten. Die Bundesanleihen schlossen kaum verändert, die Rendite der Saatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren lag bei rund 0,30 Prozent.

Den Gewinner im DAX stellte FMC mit einem Plus von 2,1 Prozent. Positiv werteten die Analysten von Berenberg, dass in den USA für 2019 höhere Erstattungsbeträge für Dialysebehandlungen angeboten würden als erwartet. Aber auch andere defensive Werte wie Fresenius (plus 1,9 Prozent) und Beiersdorf (plus 1,5 Prozent) schlossen im Plus. Verkauft wurden einmal mehr die Aktien der Banken, so schlossen Commerzbank 1,2 Prozent leichter.



Jede Menge Nachrichten aus dem MDAX


Für Gerresheimer ging es um 9,2 Prozent nach oben. Die Analysten von Berenberg erwarten, dass die Akquisition von Sensile Medical langfristig eine Verbesserung bei Ertragskraft und Cashflow bringe. Der Kauf von für 175 Millionen Euro dürfte zunächst zu einem Margenrückgang, höheren Investitionen und höherer Verschuldung führen, doch das organische Wachstum des Unternehmens langfristig stärken.

Rheinmetall (plus 5,2 Prozent) gelten als einer der Gewinner, sollten die NATO-Alliierten die Militärausgaben nun deutlich schneller steigern. Zalando schlossen 2,1 Prozent im Minus, nachdem der britische Wettbewerber Asos beim Umsatzausblick vorsichtiger geworden war.

Nach einer vermeintlichen Kaufempfehlung durch HSBC mit Kursziel 170 Euro ging es für Pfeiffer Vacuum um 2,7 Prozent nach oben. Deutz stiegen nach einer Kaufempfehlung durch Berenberg um 3 Prozent. Steinhoff setzten die Aufwärtsbewegung des Vortages fort und zogen um weitere 22 Prozent an - Anleger hofften auf eine Einigung mit den Gläubigern.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 74,2 (Vortag: 86,6) Millionen Aktien im Wert von rund 2,72 (Vortag: 3,34) Milliarden Euro. Es gab 23 Kursgewinner, sechs -verlierer und eine unveränderte Aktie.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 12.492,97 +0,61% -3,29%
DAX-Future 12.478,00 +0,50% -4,15%
XDAX 12.491,23 +0,58% -2,87%
MDAX 26.317,15 +0,68% +0,44%
TecDAX 2.826,98 +1,17% +11,78%
SDAX 12.157,69 +0,76% +2,28%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 162,75% +11


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

END) Dow Jones Newswires

July 12, 2018 11:57 ET ( 15:57 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

PFEIFFER VAC.
PFEIFFER VAC. - Performance (3 Monate) 108,59 -7,13%
EUR -8,33
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
07:31 HSBC Neutral
06.12. COMMERZBANK Positiv
05.12. HSBC Positiv
Nachrichten
18:16 MÄRKTE EUROPA/Keine Trendwende bei Börsen - ifo enttäuscht
17:50 XETRA-SCHLUSS/DAX dreht zum Schluss ins Minus
16:08 Was kommt nun, Pfeiffer Vacuum?
Weitere Wertpapiere...
FMC 58,77 -1,33%
EUR -0,79
FRESENIUS MD.CARE ADR 1/2 31,30 -8,75%
EUR -3,00
BEIERSDORF 92,19 -0,18%
EUR -0,17
FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N. 41,03 -2,56%
EUR -1,08
DEUTZ 5,53 -0,70%
EUR -0,04
RHEINMETALL 78,39 +2,23%
EUR +1,71
L/E-DAX 10.782,56 +0,36%
PKT +38,50
L/E-MDAX 21.994,34 +0,47%
PKT +102,96
L/E-SDAX 9.659,83 -0,40%
PKT -38,49
L/E-TECDAX 2.488,41 +0,05%
PKT +1,33
TecDAX ® 2.480,06 -0,72%
PKT -17,89
PRIME ALL SHARE PERF. 4.376,26 -0,20%
PKT -8,89
MDAX ® 21.927,20 +0,05%
PKT +11,92
DAX ® 10.740,89 -0,29%
PKT -31,31
HDAX ® 5.918,60 -0,19%
PKT -10,98
CDAX ® 1.007,88 -0,25%
PKT -2,50
SDAX ® 9.667,07 -0,13%
PKT -12,39
GERRESHEIMER 57,94 -2,24%
EUR -1,33
FRESENIUS SE+CO. ADR 1/4 10,30 -2,83%
EUR -0,30
COMMERZBANK AG 6,34 -0,11%
EUR -0,01
COMMERZBK AG SPONS.ADR 7,07 +0,73%
EUR +0,05
ZALANDO SE 23,71 +7,28%
EUR +1,61
STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 0,107 -4,46%
EUR -0,005
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut dem Bundeskartellamt sind Internet-Vergleichsportale nicht immer verlässlich, sind teilweise intransparent und weisen Mängel auf. Glauben Sie, dass Sie bei diesen Portalen immer das beste Produkt/den besten Preis im Vergleich erhalten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen