DAX®12.674,55+1,05%TecDAX®3.042,00-0,33%S&P 500 I3.468,37+0,40%Nasdaq 10011.662,91-0,02%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/Erneuter Abverkauf vor dem Wochenende

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag erneut von einer Abwärtswelle erfasst worden. Der DAX schloss mit Abgaben von 1,1 Prozent auf 12.469 Punkte. Viele Anleger wurden vor dem nahenden Wochenende vorsichtiger, unter anderem weil sie wegen der unentwegt steigenden Corona-Infektionszahlen weitere Restriktionen befürchten. Daneben verwiesen Teilnehmer darauf, dass Hochzinsanleihen ein Warnsignal für die Risikoscheu der Anleger geliefert hätten, und dass die Bemühungen der US-Demokraten um ein neues Fiskalpaket ins Leere laufen könnten angesichts des in die heiße Phase gehenden US-Präsidentschaftswahlkamps.

Verkauft wurde durch die Bank, wobei der Fokus auf zyklische Werte lag. BMW gaben 2,6 Prozent nach, Daimler 0,7 Prozent sowie VW 2,4 Prozent. Für die Siemens-Aktie ging es um 1,6 Prozent nach unten. Lufthansa verloren derweil 3,3 Prozent. Gegen den Trend legten Tui um 1,9 Prozent zu - hier stützte eine positive Sektorstudie von Barclays laut Angaben aus dem Handel.


Hensoldt-Debüt geht daneben

Die Zeiten für erfolgreiche Börsengänge bleiben in Deutschland schwierig. Nach dem eher schlechten als rechten Börsendebüt des Wohnmobilherstellers Knaus Tabbert am Mittwoch sah es für die Aktie des Rüstungsunternehmens Hensoldt nicht viel anders aus. Mit 12,00 Euro bereits am unteren Rand der Angebotsspanne von 12 bis 16 Euro ausgegeben, wurde der erste Kurs auch exakt auf diesem Niveau festgestellt. Danach ging es weiter nach unten. Zu Börsenschluss kostete die Aktie 11,00 Euro. Knaus Tabbert schlossen derweil mit 58,10 Euro um, der Ausgabepreis hatte bei 58 Euro gelegen.

Für Kloeckner ging es um 7,8 Prozent nach oben. Die Aktie ist gleich von mehreren Häusern zum Kauf empfohlen worden. Das Unternehmen hatte am Vortag den Ausblick angehoben.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 66,1 (Vortag: 61,3 ) Millionen Aktien im Wert von rund 3,15 (Vortag: 2,85) Milliarden Euro. Es gab 8 Kursgewinner und 22 -verlierer.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 12.469,20 -1,09% -5,89%
DAX-Future 12.411,00 -1,37% -4,94%
XDAX 12.431,98 -1,57% -5,35%
MDAX 26.452,76 +0,11% -6,57%
TecDAX 3.015,51 +0,14% +0,02%
SDAX 12.025,26 +0,23% -3,89%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 174,66 33


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/erer

END) Dow Jones Newswires

September 25, 2020 12:06 ET ( 16:06 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW St.
BMW St. - Performance (3 Monate) 64,53 +0,81%
EUR +0,52
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
21.10. RBC Neutral
20.10. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
20.10. WARBURG RESEARCH Positiv
Nachrichten
22.10. Daimler und BMW geben Teil von Moovel an Bahn-Tochter Mobimeo ab BMW St. 64,53 +0,81%
22.10. Deutsche Bahn kauft Plattform-Entwicklung von BMW/Daimler-JV Moovel BMW St. 64,53 +0,81%
22.10. ROUNDUP 2: Musk liefert Rekordzahlen - Tesla mit fünftem Quartalsgewinn in Folge BMW St. 64,53 +0,81%
Weitere Wertpapiere...
Lufthansa 8,29 +3,08%
EUR +0,25
Daimler 49,09 +2,47%
EUR +1,18
Siemens AG 109,62 +0,55%
EUR +0,60
Klöckner & Co. 5,62 -0,35%
EUR -0,02
SIEMENS AG SP. ADR 1/ 1/2 56,50 -2,59%
EUR -1,50
TUI AG 3,49 +3,44%
EUR +0,12
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 12.546,25 -0,16%
PKT -19,59
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 27.190,89 +0,16%
PKT +42,53
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 12.352,86 +0,27%
PKT +33,71
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.049,53 -0,18%
PKT -5,62
TecDAX® (Performance) 3.042,00 -0,33%
PKT -10,11
Prime All Share (Performance) 5.182,64 +0,91%
PKT +46,69
MDAX® (Performance) 27.316,45 +0,47%
PKT +127,28
DAX ® 12.674,55 +1,05%
PKT +131,49
HDAX ® (Performance) 6.998,61 +0,94%
PKT +65,51
F.A.Z. Index 2.243,55 +0,93%
PKT +20,68
CDAX® (Performance) 1.194,69 +0,66%
PKT +7,81
SDAX® (Performance) 12.429,46 +0,41%
PKT +51,20
LUFTHANSA AG DM 5 ADR 1 8,25 +4,43%
EUR +0,35
DAIMLER AG ADRS/1/4 11,80 +0,85%
EUR +0,10
KNAUS AG INH O.N. 60,00 -0,99%
EUR -0,60
HENSOLDT AG INH O.N. 11,04 +2,70%
EUR +0,29
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland im nächsten Jahr wieder anzieht, wenn der Sondereffekt der Mehrwertsteuersenkung ausläuft. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen