DAX®13.126,97-0,08%TecDAX®3.054,04-0,40%Dow Jones 3029.591,27+1,12%Nasdaq 10011.905,94-0,00%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/SDAX erreicht erneut Allzeithoch

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Am deutschen Aktienmarkt ist es am Freitag nach oben gegangen. Das Kursbarometer DAX legte um 0,4 Prozent auf 13.137 Punkte zu. Marktteilnehmer sprachen von einem vergleichsweise ruhigen Handel. Nicht einmal der kleine Verfalltermin am Terminmarkt konnte das Gleichgewicht zwischen Bullen und Bären an der Börse stören. Bereits seit Wochenbeginn notiert der Benchmark-Index mehrheitlich in einer sehr engen Spanne zwischen 13.050 und 13.250 Punkten. Dies kann dahingehend interpretiert werden, dass sich die Mehrheit der Marktteilnehmer mit diesem Kursniveau anfreunden kann. Sollte es zu einem harten Brexit kommen, könnte der DAX allerdings auch noch einmal unter die 13.000er Marke fallen.

Als erstes Mitglied aus der DAX-Familie notiert der SDAX bereits wieder auf Allzeithoch. Seit der letzten Indexreform 2018 sind die Aktien von 70 Unternehmen in dem Index vertreten. Im Gegensatz zu den DAX-Unternehmen gibt es hier allerdings keine solchen Schwergewichte wie SAP oder Linde. Hier haben die schwersten Werte allenfalls eine Indexgewichtung von 4 Prozent. Die großen Gewinner in diesem Jahr sind Unternehmen wie Global Fashion Group, Zeal Networks oder Zooplus, die auch davon profitierten, dass die Menschen auf Grund der Corona-Pandemie verstärkt zu Hause blieben und online einkauften. Der Small-Cap-Index schloss 0,9 Prozent höher bei 13.451 Punkten.


Biontech mit Antrag gesucht

Die Nachrichtenlage war ansonsten vergleichsweise dünn. Für die Aktie von Biontech ging es um 7,5 Prozent nach oben, nachdem sie zusammen mit Pfizer bei der US-Gesundheitsbehörde einen Antrag auf Notfallzulassung für ihren Impfstoffkandidaten gegen Sars-CoV-2 eingereicht hat. Eine potenzielle Zulassung würde die Impfstoffversorgung von Hochrisiko-Populationen in den USA Mitte bis Ende Dezember 2020 ermöglichen. Die Einreichung basiere auf einem 95-prozentigen Impfschutz in Probanden ohne vorherige Sars-CoV-2-Infektion.

Thyssenkrupp erholten sich um 4,3 Prozent vom Kurssturz vom Vortag infolge schwacher Zahlen und eines enttäuschenden Ausblicks. Hier sei Liberty Steel weiter an der Stahlsparte interessiert, hieß es im Handel. Unterstützung dürfte zudem die bestätigte Kaufempfehlung aus dem Hause Metzler geliefert haben. Die Analysten attestierten Thyssenkrupp eine sich verbessernde Bilanz. Das Erreichen der Gewinnschwelle erwartet die Bank weiterhin für das Geschäftsjahr 2020/21.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 70,1 (Vortag: 68,0 ) Millionen Aktien im Wert von rund 3,68 (Vortag: 3,38) Milliarden Euro. Es gab 17 Kursgewinner, 11 -verlierer und 2 unveränderte Aktien.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 13.137,25 +0,39% -0,84%
DAX-Future 13.120,00 +0,28% +0,49%
XDAX 13.128,16 -0,09% -0,05%
MDAX 28.998,47 +0,88% +2,42%
TecDAX 3.066,35 +1,09% +1,71%
SDAX 13.450,56 +0,93% +7,50%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 175,51 18


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

November 20, 2020 11:56 ET ( 16:56 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

thyssenkrupp AG
thyssenkrupp AG - Performance (3 Monate) 5,42 +10,49%
EUR +0,51
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
20.11. DZ BANK Neutral
20.11. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
19.11. JPMORGAN Negativ
Nachrichten
18:24 MÄRKTE EUROPA/Leichte Abgaben - Danone-Strategie-Update gefällt nicht Air France-KLM S.A. 4,46 +5,04%
17:56 XETRA-SCHLUSS/DAX etwas leichter - Sektorrotation hält an Deutsche Wohnen SE 41,34 -3,41%
16:13 MÄRKTE EUROPA/Börsen kommen weiter zurück - Danone fallen nach Strategieupdate Air France-KLM S.A. 4,46 +5,04%
Weitere Wertpapiere...
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 13.169,53 +0,31%
PKT +40,25
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 29.047,63 +0,45%
PKT +130,32
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 13.547,94 +1,06%
PKT +142,08
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.062,94 +0,15%
PKT +4,57
TecDAX® (Performance) 3.054,04 -0,40%
PKT -12,31
Prime All Share (Performance) 5.397,64 -0,02%
PKT -0,97
MDAX® (Performance) 28.998,58 +0,00%
PKT +0,11
DAX ® 13.126,97 -0,08%
PKT -10,28
HDAX ® (Performance) 7.271,46 -0,04%
PKT -2,94
F.A.Z. Index 2.312,61 -0,04%
PKT -0,91
CDAX® (Performance) 1.230,72 -0,07%
PKT -0,85
SDAX® (Performance) 13.549,03 +0,73%
PKT +98,47
THYSSENKRUPP SPONS.ADR 1 5,35 +8,74%
EUR +0,43
BIONTECH SE SPON. ADRS 1 90,36 +0,29%
EUR +0,26
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen