DAX ®11.617,07+0,17%TecDAX ®1.834,76-0,09%Dow Jones19.817,50+0,43%NASDAQ 1005.065,49+0,28%
finanztreff.de
Werbung

XETRA-SCHLUSS/"Trump-Rally" treibt DAX auf ein neues Hoch

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Von Benjamin Krieger

FRANKFURT (Dow Jones)--Vorschusslorbeeren haben Börsianer am Mittwoch vor der Rede des künftigen US-Präsidenten Donald Trump verteilt. Der DAX stieg am Nachmittag kurz vor Beginn der Rede mit 11.692 Punkten auf den höchsten Stand seit 18 Monaten. "Eine Stunde nach der Eröffnung an der Wall Street zündete die Trump-Rally", sagte Jochen Stanzl von CMC Markets. Am Ende des Xetra-Handels stand für den DAX ein Plus von 0,5 Prozent auf 11.646 Punkte zu Buche. Der Technologie-Index TecDAX schaffte es auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr.

Gesucht waren erneut VW-Aktien, die um 3,4 Prozent zulegten. Am Vorabend hatten die Wolfsburger wissen lassen, dass die Gespräche über eine Einigung mit dem US-Justizministerium weit gediehen seien und ein Vergleich Buß- und Strafgeldzahlungen von 4,3 Milliarden Dollar vorsehe. Marc-Rene Tonn von MM Warburg wertete dies als "weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg durch die rechtlichen Nachwirkungen des Dieselskandals".

RWE stiegen um 3,5 Prozent und Eon um 4,9 Prozent. Die Barclays Bank hat RWE-Aktien hochgestuft. Bei Eon mehren sich die Berichte, das der aktivistische Aktionär Knight Vinke den Stromkonzern dränge, das Stromnetz abzuspalten. Damit könnte sich der Marktwert von Eon erhöhen.

===

Stahlwerte sind gesucht

===
Thyssenkrupp und Salzgitter legten jeweils um 3,3 Prozent zu. Die Deutsche Bank rät bei beiden Aktien zum Kauf. Zudem setzen Anleger darauf, dass die Stahlhersteller kräftig steigende Eisenerzpreise an die Kunden weiterreichen können.

Eine Verkaufsempfehlung der UBS für Henkel ließ den Kurs um 0,3 Prozent leicht nachgeben. Beiersdorf wurde von UBS ebenfalls auf "Verkaufen" gesenkt, der Kurs gab um 0,9 Prozent nach. Eine Kaufempfehlung der Berenberg Bank trieb dagegen Prosiebensat.1 um 2,2 Prozent nach oben.

Nordex verloren 1,5 Prozent. Der Hersteller von Windkraftanlagen ist im vergangenen Jahr beim Auftragseingang etwas hinter den eigenen Zielen zurückgeblieben. Brenntag verteuerten sich um 2,6 Prozent. Laut Händlern hat die Bank of America-Merrill Lynch das Papier des Chemikalienhändlers auf eine Empfehlungsliste gesetzt.

Bei K+S setzten sich die Aktienkäufe vom Dienstag fort, der Kurs gewann 2,8 Prozent hinzu. Das Unternehmen sieht sich auf gutem Weg, die Ziele für die Sparte Salz zu erreichen. Einen Lauf hat die Aktie des Herstellers von Druckmschinen König & Bauer. Der Kurs stieg um 4,6 Prozent, womit sich das Kursplus der vergangenen vier Sitzungen auf fast 14 Prozent summiert.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 101,0 (Vortag: 88,6) Millionen Aktien im Wert von rund 3,53 (Vortag: 3,21) Milliarden Euro. Es gab 22 Kursgewinner und 8 -verlierer.

===
===
INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 11.646,17 +0,54% +1,44%
DAX-Future 11.637,50 +0,45% +1,68%
XDAX 11.640,06 +0,53% +1,68%
MDAX 22.364,10 +0,72% +0,79%
TecDAX 1.847,35 +0,33% +1,97%
SDAX 9.721,08 +0,58% +2,12%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 163,76 59
===
===
Kontakt zum Autor: benjamin.krieger@dowjones.com

DJG/bek/cln

END) Dow Jones Newswires

January 11, 2017 11:58 ET (16:58 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL9S13 Nordex WaveUnlimited L 18.0591 (DBK) 10,249
DL8ZJN Nordex WaveUnlimited S 21.8673 (DBK) 8,638
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Italiens Finanzminister Padoan hält das europäische Bankensystem für stabil. Würden Sie das auch so sehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Attraktive Preise zu gewinnen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
verlost beim Gewinnspiel "Trade & Win"
regelmäßig attraktive Preise. Außerdem profitieren Mitglieder von lehrreichen Live-Webinaren, einem informativen Anlegermagazin und vielem mehr.

Jetzt kostenlos Mitglied werden