DAX ®12.348,63-1,84%TecDAX ®2.750,22-1,74%Dow Jones24.318,92-1,07%NASDAQ 1007.081,25-1,62%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Zahl der beanstandeten Weine in Rheinland-Pfalz gesunken

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
MAINZ (dpa-AFX) - Die rheinland-pfälzischen Weinkontrolleure haben im vergangenen Jahr weniger Wein aus dem Verkehr gezogen als in den Vorjahren. Rund jede elfte Weinprobe sei beanstandet worden, sagte Weinbauminister Volker Wissing (FDP) am Freitag in Mainz. Im vergangenen Jahr war es noch jede zehnte, im Jahr 2012 sogar mehr als jede fünfte Probe. Die hohe Kontrolldichte in Rheinland-Pfalz trage dazu bei, dass die Produzenten wüssten, dass sie auffliegen können, sagte Wissing. "Das Entdeckungsrisiko ist sehr hoch."

Die Mehrzahl der Beanstandungen bezog sich auf fehlerhafte Etiketten. Aber in den Weinen wurden auch Schwefeloxid, Glycerin, Aromazusätze oder Metalle gefunden. Wissing betonte: "Bei keinem Wein bestand ein Gesundheitsrisiko." Einige Weinproduzenten hätten zum Beispiel Vanillin zugesetzt, um zu suggerieren, dass der Wein im Holzfass ausgebaut wurde. Dieses Vanillearoma sei auch in vielen Backwaren - gehöre aber eben nicht in den Wein, sagte Wissing./fdo/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 26 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen