DAX ®12.430,88+0,85%TecDAX ®2.816,83-0,28%Dow Jones26.743,50+0,32%NASDAQ 1007.531,07-0,50%
finanztreff.de

Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland steigt

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland steigt. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) meldeten die deutschen Amtsgerichte im April 1.729 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 9,9 Prozent mehr als im April 2017. Ursache des starken Anstiegs dürfte laut Destatis auch gewesen sein, dass im April 2018 aufgrund der Lage der Osterfeiertage den Gerichten mehr Arbeitstage zur Verfügung standen als im April 2017 und deshalb mehr Insolvenzanträge bearbeitet werden konnten.

Im Baugewerbe gab es im mit 313 Fällen die meisten Unternehmensinsolvenzen. 307 Insolvenzanträge stellten Unternehmen des Wirtschaftsbereichs Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen). Im Bereich der freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen wurden 188 und im Gastgewerbe 182 Insolvenzanträge gemeldet. Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger aus beantragten Unternehmensinsolvenzen bezifferten die Amtsgerichte auf rund 1,8 (Vorjahr: 1,3) Milliarden Euro.

Zusätzlich zu den Unternehmensinsolvenzen meldeten 7.579 übrige Schuldner Insolvenz an. Das waren 4,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Darunter waren 5.584 Insolvenzanträge von Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie 1.627 Insolvenzanträge von ehemals selbstständig Tätigen, die ein Regel- beziehungsweise ein Verbraucherinsolvenzverfahren durchlaufen.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/jhe

END) Dow Jones Newswires

July 12, 2018 02:39 ET ( 06:39 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
21.09. Moody's erhöht Ausblick für Montenegro auf Positiv
21.09. PRESS RELEASE: Applied Inventions Management -2-
21.09. PRESS RELEASE: Applied Inventions Management Corp. and Acreage Holdings Announce Proposed Reverse Takeover
21.09. S&P nimmt Ausblick für Kroatien auf Positiv
21.09. DGAP-Adhoc: Sixt Leasing SE erwartet Konzernvertragsbestand zum Jahresende nunmehr auf Vorjahresniveau; Ausblick für Umsatz und Ergebnis bestätigt
21.09. DGAP-Adhoc: Sixt Leasing SE expects the Group's contract portfolio as of year-end now to be at the level of the previous year; Forecasts regarding revenue and earnings confirmed
21.09. S&P erhöht Bonität von Lettland auf A von A-
21.09. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,2% auf 12.411 Pkt - Gerry Weber schwach
21.09. MÄRKTE USA/Dow mit Rekord - Nasdaq leichter
21.09. DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG has instructed preparation of a restructuring opinion
Rubrik: Finanzmarkt
21.09. BUSINESS WIRE: Amy Palladino entra in BCW come Executive Vice President, Managing Director, Corporate Practice
21.09. BUSINESS WIRE: Florian Winterstein è il nuovo CEO di Jedox
21.09. Modekonzern Gerry Weber in der Krise - Sanierungsgutachten bestellt
21.09. DGAP-Adhoc: Sixt Leasing SE erwartet Konzernvertragsbestand zum Jahresende nunmehr auf Vorjahresniveau; Ausblick für Umsatz und Ergebnis bestätigt (deutsch)
21.09. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 bleiben auf Rekordkurs
21.09. Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 bleiben auf Rekordkurs
21.09. DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG hat Erstellung eines IDW S6-Gutachten in Auftrag gegeben (deutsch)
21.09. dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 17. bis 21.09.2018
21.09. dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.09.2018
21.09. US-Anleihen: Wenig Bewegung - Leichte Verluste bei Langläufern
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen