DAX ®9.632,52-3,68%TecDAX ®2.506,46-3,31%Dow Jones21.636,78-4,06%NASDAQ 1007.588,37-3,91%
finanztreff.de

ZEW-Index steigt im November kräftig an

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Kißler

MANNHEIM/BERLIN (Dow Jones)Die Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren für Deutschland haben sich im November wesentlich stärker aufgehellt als erwartet. Der von Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhobene Index der Konjunkturerwartungen kletterte auf minus 2,1 Punkte von minus 22,8 im Vormonat.

Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen im November 2019 sehr stark an", erklärte das Institut. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten hingegen lediglich einen Anstieg auf minus 14,8 vorausgesagt. Der Index der Lagebeurteilung verbesserte sich von minus 25,3 auf minus 24,7 Punkte. Erwartet worden war allerdings eine kräftigere Zunahme auf minus 22,0.

Die Hoffnung steigt, dass sich das internationale wirtschaftspolitische Umfeld in der näheren Zukunft verbessern wird", sagte ZEW-Präsident Achim Wambach. "Dies ist der Grund für den starken Anstieg der ZEW-Konjunkturerwartungen im November."


Brexit und Handelskonflikte im Mittelpunkt

Die Chancen auf ein Abkommen zwischen Großbritannien und der EU und damit auf einen geregelten Brexit seien inzwischen "erkennbar größer" geworden. Auch seien US-Strafzölle auf Autoimporte aus der EU "weniger wahrscheinlich" als vor einigen Wochen, und eine Einigung im US-chinesischen Handelskonflikt scheine etwas näher zu rücken.

Im Oktober waren die ZEW-Konjunkturerwartungen noch mit einem Minus von 0,3 Punkten weniger stark gesunken als befürchtet. Der Index der Lagebeurteilung war hingegen um 5,4 Punkte auf den niedrigsten Wert seit April 2010 gefallen.

Die Konjunkturerwartungen für die Eurozone verbesserten sich im November ebenfalls stark. Der entsprechende Indikator stieg um 22,5 Punkte gegenüber dem Vormonat auf minus 1,0. Der Indikator für die aktuelle Konjunkturlage im Euroraum kletterte um 6,8 auf minus 19,6 Zähler.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/apo

END) Dow Jones Newswires

November 12, 2019 05:15 ET ( 10:15 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
21:05 Südafrika verliert bei Moody's das letzte Investmentgrade-Rating
21:00 PTA-News: SCI AG: Net Asset Value SCI AG O.N. 16,60 -1,78%
19:17 KORREKTUR: Bayer zeigt den Nutzen von Herzmittel Vericiguat im Detail BAYER ADR /1/4 12,90 +4,88%
16:55 Fitch stuft Großbritannien-Rating wegen Corona-Krise herab
16:25 Bayer zeigt den Nutzen von Herzmittel Vericiguat im Detail BAYER ADR /1/4 12,90 +4,88%
16:00 Press Release: Novartis new analysis further -2- NOVARTIS NAM. SF 0,50 72,59 -9,26%
16:00 Press Release: Novartis new analysis further shows durable and potent LDL-C reduction with inclisiran, an investigational first-in-class siRNA cholesterol-lowering treatment NOVARTIS NAM. SF 0,50 72,59 -9,26%
16:00 *DJ Novartis new analysis further shows durable and potent LDL-C reduction with inclisiran, an investigational first-in-class siRNA cholesterol-lowering treatment NOVARTIS NAM. SF 0,50 72,59 -9,26%
08:14 EQS-News: MeiDong Auto (1268.HK) 2019 Annual Results Achieved Record High with Revenue Increased by 46.5% and Profit for the Year Surged by 53.4% CH.MEIDONG AUTO.HL.HD-,10 1,30 +6,56%
08:00 DGAP-News: Champignon Brands Inc.: Champignon Brands erweitert präklinische Pipeline mit gemessenen Psilocybin-Dosierungsstudien an der University of Miami CHAMPIGNON BRANDS INC. 0,231 +5,000%
Rubrik: Finanzmarkt
19:18 VIRUS: Erster Corona-Todesfall in Sri Lanka - Hatte Kontakt mit Deutschen
19:17 Uhren in Deutschland werden auf Sommerzeit umgestellt
19:16 VIRUS/ROUNDUP 2: Corona-Todesfälle nun in jedem Bundesland
19:15 VIRUS/GESAMT-ROUNDUP 4: Merkel bittet in Corona-Krise um Geduld AIRBUS GROUP 67,45 -10,07%
19:08 VIRUS: Stichwahl in bayerischen Kommunen wegen Corona nur per Brief
19:08 VIRUS: Vier weitere Notkliniken für New York - Über 200 neue Tote
19:07 VIRUS/ROUNDUP: Jetzt mehr als 10 000 Corona-Tote in Italien
19:02 VIRUS: Zwölf Tote - Pflegeheim im dramatischen Kampf gegen Corona
18:42 VIRUS: Polizei löst Versammlungen auf und weist Demonstranten zurecht
18:31 VIRUS: Ägypten droht mit Strafen bei 'Falschnachrichten'

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 14 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen