DAX ®12.157,67+0,51%TecDAX ®2.907,62+0,12%Dow Jones26.246,96+0,71%NASDAQ 1007.494,40+0,80%
finanztreff.de
Liebe Nutzer, die Seite steht aufgrund technischer Probleme vorübergehend nicht zur Verfügung. Bitte entschuldigen Sie die Störung und versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

Zurich kauft Reiseassistenz-Geschäfte in Südamerika

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die Zurich Insurance Group verstärkt sich mit Zukäufen in Südamerika: Der Schweizer Versicherungskonzern übernimmt die beiden Reiseassistenz-Anbieter Travel Ace und Universal Assistance. Damit soll das Geschäft der Reiseschutzochter Cover-More in der Region verstärkt werden.

Die Transaktion umfasst 19 Unternehmen unter anderem in Chile, Brasilien, Argentinien und Kolumbien. Die Markennamen Travel Ace und Universal Assistance sollen beibehalten werden. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht genannt. Die Transaktion soll im zweiten Quartal 2018 abgeschlossen werden.

Cover-More ist bereits in 14 Ländern vertreten und gehört den Angaben zufolge zu den Marktführern in Australien, Indien und den USA.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha/jhe

END) Dow Jones Newswires

March 12, 2018 03:28 ET ( 07:28 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Huawei will nächstes Jahr ein faltbares Smartphone herausbringen. Glauben Sie, dass das wirklich kommt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen