DAX ®10.482,51+1,17%TecDAX ®1.792,09+0,73%S&P FUTURE2.153,00+0,01%Nasdaq 100 Future4.865,25+0,09%
finanztreff.de
Werbung

STARBUCKS CORP. REG. SHARES DL -,001 - News

47,76 -0,56%
Börse: L&S Zeit: 13:56:14 WKN:884437 ISIN:US8552441094 Symbol:SRB Gattung:Aktie Branche:Konsumgüter

Werbung

News zu STARBUCKS CORP. REG. SHARES DL -,001

Starbucks: Wichtige Kreuzunterstützung angelaufen

21.09.2016 - 10:50 Erneut testet das Papier der Kaffeekette Starbucks in dieser Woche die seit über einem Jahr bestehende Horizontalunterstützung um 52,60 US-Dollar und erreichte zugleich noch eine wichtige Kreuzunterstützung in diesem Bereich. Diese Stelle eignet sich nun hervorragend für einen mehrwöchigen Pullback und kann entsprechend auf der... ...mehr


Starbucks bleibt weiter heiß und die Aussichten alles andere als trübe

19.09.2016 - 08:45 Starbucks (WKN: 884437 / ISIN: US8552441094), die ich schon öfter hier vorgestellt und als langfristiges Investment empfohlen habe. Eine Aktie, die 2015 herausragend performte, in diesem Jahr aber bisher nicht an gewohnte Kurserfolge anknüpfen kann. ...mehr


US-Unternehmen schreiben in Steuerfall Apple Brief an Regierungschefs

16.09.2016 - 17:41 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Milliarden-Steuernachforderung der EU-Kommission bei Apple bereitet US-Unternehmen so große Sorgen, dass ein einflussreicher Industrieverband einen Brief an alle Regierungschefs der Union geschrieben hat. "Im Interesse aller Länder, die die Rechtsstaatlichkeit respektieren, darf diese Entscheidung... ...mehr


dpa-AFX: Goldman belässt Starbucks auf 'Conviction Buy List'

09.09.2016 - 13:46 NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien von Starbucks auf der "Conviction Buy List" belassen. Dies schrieb Analyst Matthew Fassler in einer Branchenstudie vom Freitag anlässlich der Global Retail Konferenz. Die Coffeeshop-Kette habe einen sehr zuversichtlichen Eindruck hinterlassen... ...mehr


Gabriel: Konzerne wie Apple können sich nicht benehmen wie Feudalherren

08.09.2016 - 10:04 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die extrem niedrigen Steuerzahlungen von internationalen Großkonzernen in Europa verurteilt. "Große renommierte internationale Unternehmen können sich nicht benehmen wie Feudalherren", sagte der SPD-Vorsitzende am Donnerstag bei einer... ...mehr


Gabriel kritisiert irische Regierung in Steuerstreit mit Apple

05.09.2016 - 11:53 BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat im Steuerstreit der EU-Kommission mit dem US-Konzern Apple das Vorgehen der irischen Regierung kritisiert. Es sei rational schwer zu erklären, wenn Irland die von der EU-Kommission bei Apple angemahnte Rückzahlung von 13 Milliarden Euro ablehne und... ...mehr


Apple-Steuernachzahlung: Schäuble und Gabriel begrüßen EU-Beschluss

04.09.2016 - 14:39 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) haben die Entscheidung der EU-Kommission begrüßt, den iPhone-Konzern Apple in Irland zu Steuernachzahlungen in Milliardenhöhe zu verpflichten. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager habe seine volle... ...mehr


Walter-Borjans: EU darf Druck der USA im Steuerstreit nicht nachgeben

25.08.2016 - 19:37 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans hat die Ermittlungen der EU-Kommission zu Steuervergünstigungen für Unternehmen gegen Kritik der US-Regierung verteidigt. "Der Anspruch auf eine faire Besteuerung darf nicht da enden, wo es den Interessen eines mächtigen Welthandelspartners... ...mehr


ROUNDUP: US-Finanzministerium kritisiert EU-Steuerermittlungen scharf

25.08.2016 - 12:44 WASHINGTON/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die US-Regierung verstärkt den Druck auf die EU-Kommission wegen der Steuerermittlungen gegen Mitgliedsländer, bei denen es unter anderem um eine Milliarden-Nachzahlung für Apple gehen kann. Kurz vor der erwarteten Entscheidung zum Apple-Standort Irland kritisierte das Finanzministerium in... ...mehr


EU-Kommission: Keine Benachteiligung von US-Firmen in Steuerverfahren

25.08.2016 - 11:43 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat Kritik des US-Finanzministeriums an Ermittlungen wegen möglicher Steuervergünstigungen für Firmen in Europa zurückgewiesen. Es gebe keine Tendenz gegen US-amerikanische Firmen, sagte eine Sprecherin der Brüsseler Behörde am Donnerstag. "EU-Recht gilt gleichermaßen für alle in Europa... ...mehr


US-Finanzministerium kritisiert EU-Steuerermittlungen

25.08.2016 - 07:35 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Steuerermittlungen der EU-Kommission gegen Mitgliedsländer, bei denen es um hohe Nachzahlungen durch amerikanische Unternehmen geht, sorgen für spürbare Spannungen mit den USA. Kurz vor der erwarteten Entscheidung zum Apple -Standort Irland kritisierte das US-Finanzministerium das Vorgehen der... ...mehr


Starbucks wächst in China

16.08.2016 - 10:00 Auf den ersten Blick scheint die Aktie von Starbucks relativ teuer. Doch die Aktie verfügt über Wachstumsfantasie. Was mit China zu tun hat. Für risikofreudige Anleger stellen wir ein Faktor-Zertifikat Long auf Starbucks vor. Starbucks gibt es seit dem Jahr 1971. Damals war Starbucks eine kleine Kaffeerösterei und handelte mit... ...mehr


Starbucks-Aktie: Eine einzigartige Kaufgelegenheit

05.08.2016 - 12:00 Starbucks (WKN:884437) hat Ende Juli seine Gewinne gemeldet und die Ergebnisse waren beeindruckend. Der Kaffeeriese erreichte in Q3 Rekordumsätze, Rekordgewinne und die bisher höchste operative Marge. Die Aktie wird aber noch nicht auf Rekordniveau gehandelt. Mit etwa 57 US-Dollar pro Aktie liegt der Kurs deutlich unter dem... ...mehr


Starbucks: DAS ist besonders erfreulich…

28.07.2016 - 19:13 Starbucks hat das rasante Wachstumstempo fortgesetzt und dürfte mit den veröffentlichten Zahlen für das 2. Quartal seine Aktionäre erfreut haben. Der Umsatz stieg um 9% auf rund 5 Mrd $. Besonders erfreulich ist dabei das organische Wachstum um 6%. Damit ist das Wachstum in den Geschäften gemeint, die länger als 12 Monate... ...mehr


ANALYSE/Goldman Sachs: Umsatz von Starbucks dürfte anziehen - 'Conviction Buy'

26.07.2016 - 16:37 NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Bei der Kaffeehauskette Starbucks dürften die Geschäfte laut der US-Investmentbank Goldman Sachs bald wieder anziehen. Insofern setzte Analystin Karen Holthouse die Aktien des Unternehmens auf ihre Auswahlliste "Americas Conviction Buy List". Das Kursziel beträgt weiterhin 69 US-Dollar. Aktuell... ...mehr


Starbucks wächst langsamer als gewohnt

25.07.2016 - 17:40 Liebe Leser, die Kaffeehaus-Kette Starbucks scheint ihr Wachstumstempo unfreiwillig drosseln zu müssen. In dem im Juni zu Ende gegangenen dritten Geschäftsquartal konnten die Verkaufserlöse um 7 Prozent auf 5,24 Mrd. Dollar gesteigert werden. Für die eigenen Verhältnisse ist dies keine Glanzleistung, hatte man in der... ...mehr


MÄRKTE USA/Wall Street legt weiter zu - AMD haussieren

22.07.2016 - 22:19 Von Thomas Rossmann NEW YORK (Dow Jones)--Die Aktienkurse haben an der Wall Street zum Wochenausklang zugelegt. Erneut machte die US-Berichtssaison die Kurse. Teilnehmer verwiesen aber auf erneut sehr dünne Umsätze, was sich wie ein roter Faden durch die ganze Woche gezogen habe. Zwar reichte es bei Dow-Jones und S&P-500 nicht... ...mehr


Gasthäuser in Münchner Innenstadt geschlossen

22.07.2016 - 21:25 MÜNCHEN (dpa-AFX) - In der Münchner Innenstadt haben zumindest einige Restaurants am Abend aus Sicherheitsgründen geschlossen. Das Hofbräuhaus wurde von allen Gästen verlassen. Direkt am - oder besser gesagt - unter dem Marienplatz liegt das bekannte bayerische Restaurant "Ratskeller". Dort schloss man gegen 20 Uhr die... ...mehr


Bullen und Bären geben sich keine Blöße

22.07.2016 - 20:04 Marktbericht 20:04 Uhr ...mehr


MÄRKTE USA/Wall Street leicht im Plus - AMD haussieren

22.07.2016 - 17:57 Von Thomas Rossmann NEW YORK (Dow Jones)--Mit leichten Gewinnen zeigen sich die Aktienkurse an der Wall Street zum Wochenausklang. Jedoch bewegten sich die Indizes insgesamt in einem engen Rahmen, heißt es. Während die US-Berichtssaison weiter für Impulse sorgt, konzentriert sich übergeordnet das Interesse der Investoren schon... ...mehr


Seite: 1
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Rocket Internet verringert Verluste und wird dafür von den Aktionären mit dem Anstieg der Aktie belohnt. Wird sich Rocket Internet fangen können?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Ihr kostenfreies Plus an Börsenwissen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
bietet seinen Mitgliedern sechs Mal im
Jahr ein informatives Anlegermagazin, welches über aussichtsreiche Anlage- und Tradingmöglichkeiten berichtet.

Jetzt kostenlos Mitglied werden