DAX ®11.058,39-0,37%TecDAX ®1.656,96-0,09%Dow Jones17.730,11-0,16%NASDAQ 1004.433,39+0,09%
LYNX Broker
finanztreff.de

NASDAQ 100 - News

4.433,39 +0,09%
Börse: INAS Zeit: 02.07.15 WKN:A0AE1X ISIN:-- Symbol:NDX_X Gattung:Index Land:USA

Werbung

News zu NASDAQ 100

Aktien New York Ausblick: Geschlossen wegen Feiertag

03.07.2015 - 14:05 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen bleiben am heutigen Freitag wegen des Nationalfeiertags am Samstag geschlossen./gl/das Quelle: dpa-AFX ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung vor Griechen-Referendum

02.07.2015 - 22:32 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich am Donnerstag wenig verändert ins verlängerte Feiertags-Wochenende verabschiedet. Das am Sonntag anstehende Referendum in Griechenland über die Gläubigerforderungen habe den positiv aufgenommenen US-Arbeitsmarktbericht in den Hintergrund gedrängt, sagte ein Anlageexperte. Am Freitag... ...mehr


Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung vor Griechen-Referendum

02.07.2015 - 22:22 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich am Donnerstag wenig verändert ins verlängerte Feiertags-Wochenende verabschiedet. Das am Sonntag anstehende Referendum in Griechenland über die Gläubigerforderungen habe den positiv aufgenommenen US-Arbeitsmarktbericht in den Hintergrund gedrängt, sagte ein Anlageexperte. Am Freitag... ...mehr


MÄRKTE USA/Wall-Street-Bären nach Arbeitsmarktdaten knapp vorn

02.07.2015 - 22:14 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Anleger haben sich am Donnerstag mit der Einordnung frischer Arbeitsmarktdaten aus den USA schwergetan. Denn die Wall Street drehte nach anfänglich moderaten Kursgewinnen ins Minus und schloss letztlich kaum verändert. Der maue Bericht lieferte für Bären und Bullen gleichermaßen... ...mehr


Aktien New York: Moderate Verluste - Nahendes Griechen-Referendum bremst

02.07.2015 - 20:05 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen sind am Donnerstag nach einem freundlichen Auftakt moderat ins Minus gerutscht. Das am Sonntag anstehende Referendum in Griechenland über die Gläubigerforderungen habe den positiv aufgenommenen US-Arbeitsmarktbericht in den Hintergrund gedrängt, sagte ein Anlageexperte. Außerdem bleibt die... ...mehr


MÄRKTE USA/Enttäuschung über US-Arbeitsmarkt bestimmt Wall Street

02.07.2015 - 17:32 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Anleger tun sich am Donnerstag mit der Einordnung frischer Arbeitsmarktdaten aus den USA schwer. Immerhin lenken die Daten vom griechischen Schuldendrama ab, bei dem bis zum Referendum am Sonntag ohnehin nichts mehr passieren sollte. Am Mittag US-Ostküstenzeit dreht die Wall Street nach... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York: Arbeitsmarktbericht stabilisiert die Börsen

02.07.2015 - 17:10 NEW YORK (dpa-AFX) - Ein positiv aufgenommener Arbeitsmarktbericht hat die Wall Street am Donnerstag stabilisiert. Ungeachtet des weiteren Stellenaufbaus dürfte sich die US-Notenbank Fed wegen der stagnierenden Löhne mit einer Zinserhöhung schwer tun, schrieb Ökonom Joseph LaVorgna von der Deutschen Bank über den... ...mehr


Aktien New York: Arbeitsmarktbericht stabilisiert die Börsen

02.07.2015 - 16:38 NEW YORK (dpa-AFX) - Ein positiv aufgenommener Arbeitsmarktbericht hat die Wall Street am Donnerstag stabilisiert. Ungeachtet des weiteren Stellenaufbaus dürfte sich die US-Notenbank Fed wegen der stagnierenden Löhne mit einer Zinserhöhung schwer tun, schrieb Ökonom Joseph LaVorgna von der Deutschen Bank über den... ...mehr


MÄRKTE USA/Stagnierende Löhne dämpfen Zinserhöhungserwartungen

02.07.2015 - 15:54 NEW YORK (Dow Jones)--Mit kleinen Kursgewinnen starten die Aktienkurse an den US-Börsen am Donnerstag in den Handel. Der offizielle Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für Juni wies einen soliden, aber etwas geringeren Beschäftigungsaufbau auf als erwartet. Marktteilnehmer interessieren sich indessen besonders für die... ...mehr


MÄRKTE USA/Stagnierende Löhne dämpfen Zinserhöhungserwartungen

02.07.2015 - 15:01 NEW YORK (Dow Jones)--Zentrales Thema an den US-Börsen ist am Donnerstag der heimische Arbeitsmarkt. Der offizielle Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für Juni wies einen soliden, aber etwas geringeren Beschäftigungsaufbau auf als erwartet. Marktteilnehmer interessieren sich indessen besonders für die Entwicklung der... ...mehr


Aktien New York Ausblick: Arbeitsmarktbericht dürfte Wall Street antreiben

02.07.2015 - 15:01 NEW YORK (dpa-AFX) - Nach frischen Jobdaten und vor dem langen Feiertagswochenende dürften die New Yorker Börsen am Donnerstag im Plus starten. "Der Arbeitsmarktbericht ist insgesamt robust ausgefallen", kommentierte Volkswirt Ulrich Wortberg von der Helaba die offiziellen Beschäftigungszahlen für Juni. Der Stellenaufbau habe... ...mehr


MARKT USA/Wall Street vor Arbeitsmarktdaten gut behauptet erwartet

02.07.2015 - 12:33 Zentrales Thema an den US-Börsen ist am Donnerstag der heimische Arbeitsmarkt. Eine Stunde vor der Startglocke wird der offizielle Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für Juni veröffentlicht. Die Bekanntgabe wird auf Donnerstag vorgezogen, weil in den USA ein langes Wochenende ansteht. Der US-Unabhängigkeitstag fällt in diesem... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholung dank Griechenland-Hoffnungen

01.07.2015 - 22:33 NEW YORK (dpa-AFX) - Gestützt von Hoffnungen auf eine Einigung im griechischen Schuldenstreit hat sich die Wall Street am Mittwoch etwas erholt. Allerdings bröckelten die frühen Gewinne ein wenig ab, nachdem die anfängliche Euphorie einen Dämpfer erhalten hatte. Zum Schluss stand der Dow Jones Industrial noch 0,79... ...mehr


Aktien New York Schluss: Erholung dank Griechenland-Hoffnungen

01.07.2015 - 22:22 NEW YORK (dpa-AFX) - Gestützt von Hoffnungen auf eine Einigung im griechischen Schuldenstreit hat sich die Wall Street am Mittwoch etwas erholt. Allerdings bröckelten die frühen Gewinne ein wenig ab, nachdem die anfängliche Euphorie einen Dämpfer erhalten hatte. Zum Schluss stand der Dow Jones Industrial noch 0,79... ...mehr


MÄRKTE USA/Wall Street von Griechenland-Hoffnung befeuert

01.07.2015 - 22:14 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Meldungen, wonach die griechische Regierung angeblich bereit zum Einlenken im Schuldenstreit sei, haben US-Anleger am Mittwoch aufatmen lassen. Die Financial Times hatte berichtet, der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wolle fast alle Bedingungen der Gläubiger akzeptieren. Dass... ...mehr


Aktien New York: Gewinne bröckeln ab - Griechenland-Euphorie schwindet

01.07.2015 - 20:08 NEW YORK (dpa-AFX) - Die anfangs deutliche Kurserholung an der Wall Street hat am Mittwoch zunehmend an Schwung verloren. Schuld an der Entwicklung waren die zuletzt wieder negativeren Nachrichten zum griechischen Schuldenstreit. Zuletzt stieg der Dow Jones Industrial noch um 0,57 Prozent auf 17 720,29 Punkte. Bereits am... ...mehr


Anleger gehen verhalten optimistisch in die zweite Jahreshälfte

01.07.2015 - 17:45 Von Dan Strumpf NEW YORK (Dow Jones)--Am Aktienmarkt steht der Schalthebel mittlerweile auf Neutral, während die Rentenmärkte schon den Rückwärtsgang eingelegt haben. Anleger stellen sich darauf ein, dass die Märkte auf der Fahrt durch den Rest des Jahres ordentlich durchgeschüttelt werden. Im zweiten Quartal haben sich eine... ...mehr


MÄRKTE USA/Wall Street von vermeintlichem Wohlwollen Athens gestützt

01.07.2015 - 17:35 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Meldungen, wonach die griechische Regierung angeblich bereit zum Einlenken im Schuldenstreit ist, lassen US-Anleger aufatmen. Die Financial Times berichtet, der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wolle fast alle Bedingungen der Gläubiger akzeptieren. Dass Griechenland dennoch am... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York: Erholung dank Kompromisssignalen im Schuldenstreit

01.07.2015 - 17:05 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich am Mittwoch dank Kompromisssignalen im griechischen Schuldenstreit etwas erholt. Nach einer anfänglichen Euphorie bröckelten die Aktienkurse allerdings etwas ab. Dass Griechenland eine fällige Kreditrate an den Internationalen Währungsfonds (IWF) noch nicht zurückgezahlt hat, sei... ...mehr


Aktien New York: Erholung dank Kompromisssignalen im Schuldenstreit

01.07.2015 - 16:36 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich am Mittwoch dank Kompromisssignalen im griechischen Schuldenstreit deutlich erholt. Dass Griechenland eine fällige Kreditrate an den Internationalen Währungsfonds (IWF) noch nicht zurückgezahlt hat, sei erwartet worden und schockierte niemanden am Markt, erklärte Analyst Andreas... ...mehr


Seite: 12345678910111213
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 28 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen