DAX ®12.222,39+0,57%TecDAX ®2.802,80-0,37%S&P FUTURE2.904,80-0,18%Nasdaq 100 Future7.686,25-0,34%
finanztreff.de

EUR/JPY SPOT - News

125,9038 +0,05%
Börse: XRATE Zeit: 11:57:46 WKN:-- ISIN:-- Symbol:-- Gattung:Währung

Werbung

News zu EUR/JPY SPOT

MÄRKTE EUROPA/Verfall treibt - Flut an Unternehmenszahlen

18.04.2019 - 18:01 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen haben sich mit neuen Jahreshochs am Donnerstag ins lange Osterwochenende verabschiedet. Stützend wirkte der Verfall am Terminmarkt von Optionen auf Indizes und Einzelwerte. US-Konjunkturdaten mit Licht und Schatten setzten keine großen Akzente, genausowenig wie unter den Erwartungen... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/US-Daten setzen keine großen Akzente

18.04.2019 - 16:13 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen kommen am Donnerstagnachmittag von den Hochs zurück. US-Daten mit Licht und Schatten setzen keine großen Akzente. Die US-Einzelhandelsumsätze sind im März um 1,6 Prozent gestiegen und liegen damit klar über der Erwartung von 1,0 Prozent. Der Philadelphia-Fed-Index hat dagegen im April die... ...mehr


MARKT-AUSBLICK/Kaufdruck dauert an - Berichtssaison und China treiben

18.04.2019 - 13:50 FRANKFURT (Dow Jones)--Auf weiter steigende Kurse dürfen sich Anleger wohl auch in den Tagen nach Ostern freuen. Ob das auch gleich noch in der verkürzten Handelswoche nach den Feiertagen passiert, ist eher fraglich. Schließlich sind mit Schulferien und global verlängerten Wochenenden auch Entscheidungsträger abwesend, was... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Börsen ziehen zum Verfall auf Jahreshochs an

18.04.2019 - 12:40 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen schütteln die Verluste ab und liegen am Donnerstagmittag deutlich im Plus. Im Handel ist von einem verfallgetriebenen Geschäft die Rede. Am Terminmarkt verfallen die Optionen auf die Indizes am Mittag. Auf den Euro-Stoxx-50 sind sie bereits verfallen, um 13:00 Uhr folgt der DAX. Bei den... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Konjunkturoptimismus schiebt Börsen auf Jahreshoch

17.04.2019 - 18:08 Von Thomas Leppert FRANKFURT (Dow Jones)--An den Börsen in Europa ging es am Mittwoch nach oben. Gute Daten aus China sorgten für eine steigende Risikobereitschaft unter den Investoren. "Wir sehen eine Rotation aus defensiven in mehr zyklische Werte", so ein Marktteilnehmer. Den Impuls lieferte am Morgen bereits das chinesische... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Konjunkturoptimismus schiebt Börsen auf Jahreshoch

17.04.2019 - 15:59 Von Thomas Leppert FRANKFURT (Dow Jones)--An den Börsen in Europa geht es am Mittwochnachmittag nach oben. Dabei sorgen gute Daten aus China für eine steigende Risikobereitschaft unter den Investoren. "Wir sehen eine Rotation aus defensiven in mehr zyklische Werte", so ein Marktteilnehmer. Den Impuls lieferte am Morgen bereits... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf Wachstum

17.04.2019 - 12:57 FRANKFURT (Dow Jones)--An den Börsen in Europa geht es am Mittwochmittag nach oben. "Wir sehen eine Rotation aus defensiven in mehr zyklische Werte", so ein Marktteilnehmer. Den Impuls lieferten überzeugende Daten aus China. Beim chinesischen BIP ging es im ersten Quartal um 6,4 Prozent nach oben - die Prognose lag bei 6,3... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Fester - Rezessionssorgen lassen weiter nach

16.04.2019 - 18:03 FRANKFURT (Dow Jones)--Überraschend gut ausgefallene ZEW-Konjunkturerwartungen haben Europas Börsen am Dienstag gestützt. Sie sind im April auf plus 3,1 nach minus 3,6 deutlich gestiegen und haben damit auch die Markterwartungen übertroffen. "Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung" sind nach Einschätzung der... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Börsen halten an Gewinnen fest

16.04.2019 - 15:57 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen halten an den Gewinnen am Dienstagnachmittag fest. Stützend wirken überraschend gut ausgefallene ZEW-Konjunkturerwartungen. Sie sind im April auf plus 3,1 nach minus 3,6 deutlich gestiegen und haben damit auch die Markterwartungen übertroffen. "Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung"... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/ZEW unterstützt gute Laune zusätzlich

16.04.2019 - 12:56 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen bauen die Gewinne bis Dienstagmittag aus. Stützend wirken überraschend gut ausgefallene ZEW-Konjunkturerwartungen. Sie sind im April auf plus 3,1 nach minus 3,6 deutlich gestiegen und haben damit auch die Markterwartungen übertroffen. "Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung sind nach... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Börsen treten in impulslosem Handel auf der Stelle

15.04.2019 - 18:06 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Europa starteten kaum verändert in die Karwoche. Die Nachrichtenlage war vergleichsweise dünn. Von den US-chinesischen Handelsgesprächen gab es nichts Neues und der Brexit ist seit der Verschiebung in den Herbst aus den Medien verschwunden. Impulse von der Berichtssaison sind noch... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Börsen behaupten knappes Plus

15.04.2019 - 16:09 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Europa können am Montagnachmittag ein knappes Plus verbuchen. Die Nachrichtenlage ist vergleichsweise dünn. Von den US-chinesischen Handelsgesprächen gibt es nichts Neues, der Brexit ist seit der Verschiebung in den Herbst aus den Medien verschwunden. Impulse von der Berichtssaison... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Gute Zahlen von JP Morgan treiben Bankensektor

12.04.2019 - 18:10 FRANKFURT (Dow Jones)--Starke Geschäftszahlen von JP Morgan und Wells Fargo haben am Freitag den Bankensektor in Europa angeschoben. Die Zahlen hatten Signalwirkung für die gesamte Branche. Der bereinigte Gewinn je Aktie, die Einnahmen wie auch Fixed Income seien über den Prognosen ausgefallen, hieß im Handel zu JP Morgan. Mit... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Gute Zahlen von JP Morgan schieben Bankensektor an

12.04.2019 - 15:53 FRANKFURT (Dow Jones)--Starke Geschäftszahlen von JP Morgan und Wells Fargo schieben am Freitagnachmittag den Bankensektor in Europa an. Die Zahlen haben Signalwirkung für die gesamte Branche. Der bereinigte Gewinn je Aktie, die Einnahmen wie auch Fixed Income seien über den Prognosen ausgefallen, heißt im Handel zu JP Morgan... ...mehr


MARKT-AUSBLICK/Berichtssaison macht die Kurse

12.04.2019 - 13:28 Von Manuel Priego Thimmel FRANKFURT (Dow Jones)--Mit dem Risiko eines ungeordneten Austritts Großbritanniens aus der EU fürs Erste aus dem Weg, werden sich die Börsianer nun ganz der langsam beginnenden Berichtssaison zuwenden. Diese wird am Freitag in den USA mit den Zahlen von JP Morgan und Wells Fargo eingeläutet. Daneben... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Kurse ziehen an - Hohe Kreditvergabe in China stützt

12.04.2019 - 13:06 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen ziehen am Freitagmittag wieder kräftiger an. Möglicher Auslöser der Bewegung sind die März-Daten zur Neukreditvergabe in China. Die Banken vergaben demnach Kredite über 1,69 Billionen Yuan. Dies ist ein Plus von rund 50 Prozent gegenüber dem Vormonat. Zudem wurden lediglich 1,25 Billionen... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Aktien behaupten positives Terrain

11.04.2019 - 16:28 FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienindizes notieren am Donnerstagnachmittag weiter leicht im Plus. Von der Verschiebung des Brexit-Termins gehen - zumindest in der Breite - kaum Impulse aus. Die Einigung zwischen Brüssel und London auf eine Verlängerung des Brexit-Austrittsdatums auf Ende Oktober 2019 ist zwar... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Aktienindizes nach Richtungswechsel gut behauptet

11.04.2019 - 12:50 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktienindizes an den europäischen Börsen liegen am Donnerstagmittag knapp in positivem Terrain, nachdem anfängliche Verluste wieder aufgeholt wurden. "Viele haben Angst, die Party zu früh zu verlassen. Genau so viele haben jedoch Angst, die Party erst zu verlassen, wenn die Musik nicht mehr spielt"... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Draghi bewegt kaum - Warten auf EU-Sondergipfel

10.04.2019 - 18:15 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Zinsentscheidung der EZB hat Europas Börsen am Mittwoch kaum bewegt. Wie erwartet hat die EZB die Zinsen bestätigt und klar gestellt, dass diese mindestens bis Ende 2019 auf dem aktuellen Niveau verharren werden. Details zu den neuen zielgerichteten Langfristtendern (TLTRO3) wird es erst auf einer der... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Draghi setzt Euro leicht unter Druck

10.04.2019 - 16:18 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Euro reagiert am Mittwochnachmittag mit leichten Abschlägen auf Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi. Im Rahmen der Pressekonferenz nach der geldpolitischen Entscheidung hat Draghi die bestehenden Wachstumsrisiken in der Eurozone betont. Nach Einschätzung von Draghi liegen diese auf der Unterseite... ...mehr


Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 17 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen