schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Beim Treffen der G7-Staaten wird ein neuer Verhaltenskodex für Banker diskutiert. Damit sollen die Finanzmärkte krisensicherer gemacht werden. Glauben Sie, dass das etwas bringt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.413,82-2,26%TecDAX ®1.692,54-1,64%S&P FUTURE2.106,00-0,67%NASDAQ FUT4.511,00-0,60%
LYNX Broker
finanztreff.de

Aktien - News

Deutscher Maut droht Verfahren aus Brüssel

30.05.2015 - 10:06 Von Klaus Brune FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutschen Pkw-Maut droht nach Informationen der Tageszeitung Die Welt eine Klage von Seiten der EU-Kommission. "Wir werden gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren wegen der Pkw-Maut einleiten, weil sie ausländische Fahrer diskriminiert und damit gegen EU-Recht verstößt"... ...mehr


Aktien New York Schluss: Dow mit Tages- und Wochenverlust

29.05.2015 - 22:17 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte sind am Freitag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Einige Marktexperten machten dafür vor allem die Angst vor einem möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone ('Grexit') verantwortlich. Andere führten die Abgaben eher auf enttäuschende US-Konjunkturdaten zurück. Der... ...mehr


dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen der Woche vom 26.05. bis 29.05.2015

29.05.2015 - 21:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 26.05. bis 29.05.2015: DIENSTAG ASTRAZENECA LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für AstraZeneca von 4850 auf 4400 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Der Pharmakonzern gebe... ...mehr


dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 29.05.2015

29.05.2015 - 21:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 29.05.2015 ARCELORMITTAL FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für ArcelorMittal von 10,00 auf 10,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Er begrüße die Absichtserklärung des... ...mehr


Aktien New York: Dow verringert Verlust - Wieder über 18000 Punkte

29.05.2015 - 19:40 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Freitag nachgegeben. Einige Marktexperten machten dafür vor allem die Angst vor einem möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone ('Grexit') verantwortlich. Andere führten die Abgaben eher auf enttäuschende US-Konjunkturdaten zurück. Der Dow Jones Industrial... ...mehr


Airbus gründet Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley

29.05.2015 - 19:40 Von Robert Wall NEW YORK (Dow Jones)--Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus will bei der Entwicklung neuer Technologien nicht den Anschluss verpassen. Aus diesem Grund gründet das europäische Unternehmen eine Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley, dem wichtigsten Technologiestandort der USA. Als Investitionen sind... ...mehr


RWE rechnet erst 2017 mit Ende des Abwärtstrends bei Kraftwerksmargen

29.05.2015 - 19:34 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE rechnet erst im übernächsten Jahr mit einer Beruhigung bei den sinkenden Kraftwerksmargen. "Wenn die Strompreise und die Regulierung so bleiben wie bisher, dann wird unser Ergebnis in der Stromerzeugung nicht nur 2015, sondern auch 2016 noch einmal weiter... ...mehr


RWE-Finanzchef erwartet auch 2016 sinkende Gewinne in Kraftwerkssparte

29.05.2015 - 19:17 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Energiekonzern RWE rechnet mit keiner raschen Erholung der Kraftwerksmargen. "Wenn die Strompreise und die Regulierung so bleiben wie bisher, dann wird unser Ergebnis in der Stromerzeugung nicht nur 2015, sondern auch 2016 noch einmal weiter bergab gehen", sagte Finanzchef Bernhard Günther im... ...mehr


Vize-Aufsichtsratschef der Deutschen Bank stützt Jain und Fitschen

29.05.2015 - 18:52 Von Madeleine Nissen und Eyk Henning FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der heftigen Kritik von Betriebsräten der Deutschen Bank hat sich Vize-Aufsichtsratschef Alfred Herling hinter die Führungsspitze gestellt. "Ich bin sicher, Jürgen Fitschen und Anshu Jain werden alles tun, um die Bank wieder nach vorne zu bringen", sagte Herling... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Meist leichte Verluste - Moskau erneut sehr schwach

29.05.2015 - 18:37 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind überwiegend mit moderaten Verlusten ins Wochenende gegangen. Eine Ausnahme bildete einmal mehr die russische Börse. Der Moskauer RTS-Interfax-Index setzte seinen tiefen Fall der vergangenen Handelstage fort und sackte um weitere 2,23 Prozent auf... ...mehr


Aktien Wien Schluss: Kursverluste - Extrem hohe Umsätze bei Immofinanz und VIG

29.05.2015 - 18:27 WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag leichter geschlossen. Der ATX fiel um 0,30 Prozent auf 2568,76 Punkte. In einer sehr schwachen europäischen Börsenlandschaft musste der heimische Markt vergleichsweise sehr moderate Verluste hinnehmen. Bereits am Donnerstag hatte der ATX jedoch 1,5 Prozent an Wert eingebüßt. Die... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Klare Verluste - Angst vor Euro-Ausstieg Athens

29.05.2015 - 18:13 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Angst vor einem Austritt Griechenlands aus der Eurozone hat Europas Aktienmärkten zum Wochenschluss empfindliche Einbußen verpasst. Nachdem der Internationale Währungsfonds (IWF) dieses Szenario am Freitag ausdrücklich nicht mehr ausgeschlossen hatte, warnte auch Japans Notenbankchef Haruhiko Kuroda... ...mehr


Aktien Europa Schluss: Deutliche Verluste - Angst vor Euro-Ausstieg Athens

29.05.2015 - 18:05 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Angst vor einem Austritt Griechenlands aus der Eurozone hat Europas Aktienmärkten zum Wochenschluss empfindliche Einbußen verpasst. Nachdem der Internationale Währungsfonds (IWF) dieses Szenario am Freitag ausdrücklich nicht mehr ausgeschlossen hatte, warnte auch Japans Notenbankchef Haruhiko Kuroda... ...mehr


Frequenzauktion: Bieter konzentrieren sich auf das 1.800 MHz-band

29.05.2015 - 18:03 Von Archibald Preuschat FRANKFURT (Dow Jones)--Bei der Frequenzauktion der Bundesnetzagentur standen am dritten Tag die 1.800 MHz-Bändern im Fokus des Interesses von Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland. Auf die Blöcke im 700 MHz-Band wurden dagegen weiterhin keine höheren Gebote abgegeben. Auch im 900 MHz-Band... ...mehr


Aktien Frankfurt Schluss: Griechenland-Angst schickt Dax auf Talfahrt

29.05.2015 - 17:56 FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Die Angst vor einem "Grexit" hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag weiter in die Defensive gedrängt. Zu groß seien die Unsicherheiten in puncto eines immer wahrscheinlicher erscheinenden Austritts Griechenlands aus der Eurozone ("Grexit"), sagte Analyst Christian Henke vom... ...mehr


SAP ernennt AR-Mitglied Klein-Magar zur Vize-Vorsitzenden

29.05.2015 - 17:52 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat der SAP SE hat Margret Klein-Magar zur neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Klein-Magar ist Vice President im Bereich Personalmanagement bei SAP und seit 2012 Mitglied des Aufsichtsrates, wie der Softwarekonzern mitteilte. Nach den in diesem Jahr durchgeführten... ...mehr


Airbus: Interne Differenzen bei Aufklärung des A400M-Absturzes

29.05.2015 - 17:31 MADRID (dpa-AFX) - Die Suche nach den Ursachen des Absturzes des Militärtransporters A400M sorgt bei Airbus spanischen Medienberichten zufolge für interne Differenzen. Ein Sprecher der Rüstungssparte Airbus Defence & Space in Spanien wies am Freitag im Gespräch mit der staatlichen Nachrichtenagentur efe Aussagen von... ...mehr


EUROSTOXX-FLASH: Verluste ausgeweitet - Griechenland und US-Daten belasten

29.05.2015 - 17:12 PARIS (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat seine Verluste am Freitagnachmittag wegen des weiter ungelösten griechischen Schuldendramas auf mehr als 1,5 Prozent ausgeweitet. Zu groß seien die Unsicherheiten in puncto eines immer wahrscheinlicher erscheinenden Austritts Griechenlands aus der Eurozone ("Grexit"), sagte Analyst... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York: Dow fällt unter 18000 Punkte

29.05.2015 - 17:12 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Freitag Verluste verbucht. Einige Marktexperten machten dafür die Angst vor einem möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone ('Grexit') verantwortlich. Andere führten die Abgaben auf enttäuschende US-Konjunkturdaten zurück. Der Dow Jones Industrial sank im New... ...mehr


DAX-FLASH: Verluste ausgeweitet - 'Grexit'-Angst drängt Anleger in die Defensive

29.05.2015 - 17:02 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat seine Verluste am Freitagnachmittag angesichts des weiter ungelösten griechischen Schuldendramas auf mehr als 2 Prozent ausgeweitet. Für den Mai zeichnet sich damit nun ein Minus ab. Zu groß seien die Unsicherheiten in puncto eines immer wahrscheinlicher erscheinenden Austritts Griechenlands... ...mehr


Seite: 12345
Werbung

Termine international

Sa So Mo Di Mi Do Fr
30 31 01 02 03 04 05
Keine Termine vorhanden
weitere Termine
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!