DAX ®10.116,70-1,95%TecDAX ®1.693,96-1,41%S&P FUTURE1.929,10-0,87%Nasdaq 100 Future4.192,50-0,87%
LYNX Broker
finanztreff.de
AktienMonitor
Werbung

Aktien - News

Daimler legt den Smart in Amerika neu auf

04.09.2015 - 13:25 Von John Stoll PORTLAND, USA (Dow Jones)--Mit einem umgebauten ForTwo Smart nimmt Daimler erneut den Markt für Ultrakompaktwagen ins Visier. Gebaut wird das Modell in Zusammenarbeit mit Renault und Nissan Motor. Die Kooperation könnte auch für andere Autobauer zum Vorbild werden. Daimler hat mit dem Smart in den USA seit seiner... ...mehr


Amazon stellt 10 000 Saisonarbeiter ein - Verdi droht mit Streiks

04.09.2015 - 13:12 MÜNCHEN/BAD HERSFELD (dpa-AFX) - Der Online-Versender Amazon stellt für das Weihnachtsgeschäft rund 10 000 Saisonarbeitskräfte in seinen neun deutschen Verteilzentren ein. Sie sollen die mehr als 11 000 Festangestellten bei der Bewältigung der zum Jahresende stark ansteigenden Bestellungen unterstützen, teilte die deutsche... ...mehr


Chef des Ost-Ausschusses sieht im Gazprom-Geschäft Entspannungszeichen

04.09.2015 - 13:05 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Für den Vorsitzenden des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Eckhard Cordes, ist der milliardenschwere Anteiltausch zwischen BASF und Gazprom ein Zeichen der Entspannung. "Wir hoffen, dass die gemeinsamen Wirtschaftsprojekte eine politische Wiederannäherung befördern und würden uns... ...mehr


AKTIE IM FOKUS: Lufthansa einsam an der Dax-Spitze - Studie weckt Hoffnung

04.09.2015 - 12:40 FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Analystenstudie hat den von Streiks und Sparmaßnahmen gebeutelten Aktionären der Lufthansa neuen Mut gemacht. Am Freitagmittag stemmten sich die Papiere der Fluggesellschaft als einziger Gewinner im Dax gegen den negativen Markttrend und zogen um 3,30 Prozent auf 11,275 Euro an. Börsianer... ...mehr


ROUNDUP: BASF und Gazprom besiegeln Tausch milliardenschwerer Beteiligungen

04.09.2015 - 12:28 LUDWIGSHAFEN/MOSKAU (dpa-AFX) - Ein angesichts der Ukraine-Krise zunächst gestopptes und umstrittenes Tauschgeschäft zwischen dem weltgrößten Chemiekonzern BASF und dem russischen Rohstoff-Riesen Gazprom kommt nun doch zustande. Getauscht werden dabei verschiedene Öl- und Gas-Beteiligungen, wie BASF am Freitag in Ludwigshafen... ...mehr


ANALYSE/JPMorgan: Infineon bietet gutes Chance/Risiko-Verhältnis - 'Overweight'

04.09.2015 - 12:22 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan sieht mit Blick auf die Aktien von Infineon einen guten Einstiegszeitpunkt. Zwar erschienen die Umsatzerwartungen des Marktes für das Geschäftsjahr 2016 noch immer zu hoch, doch seien die wahrscheinlichen Einschnitte bereits in den Aktienkurs eingepreist, schrieb Analyst Sandeep... ...mehr


ROUNDUP/Lufthansa-Chef: Aktionäre stehen bei Streiks hinter uns

04.09.2015 - 12:17 STUTTGART/FRANKFURT (dpa-AFX) - Lufthansa -Chef Carsten Spohr setzt auf die Rückendeckung seiner Aktionäre im Arbeitskampf mit den Piloten. "Per se goutiert der Finanzmarkt, wenn wir in diesen Arbeitskämpfen hart bleiben", sagte Spohr am Donnerstagabend vor Journalisten in Stuttgart. "Ich glaube, die Aktionäre stehen hinter... ...mehr


Aktien Frankfurt: Anleger werden vor US-Arbeitsmarktbericht vorsichtig

04.09.2015 - 12:06 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Freitag vor der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts in Deckung gegangen. Der Dax fiel nach seiner Erholung der beiden Vortage bis zum Mittag um 1,69 Prozent auf 10 143,15 Punkte. Auf Wochensicht zeichnet sich ein Verlust von rund eineinhalb Prozent ab... ...mehr


Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich

04.09.2015 - 11:57 STUTTGART/FRANKFURT (dpa-AFX) - Lufthansa -Chef Carsten Spohr sieht sich im Arbeitskampf mit den Piloten von seinen Aktionären gestärkt. "Per se goutiert der Finanzmarkt, wenn wir in diesen Arbeitskämpfen hart bleiben", sagte Spohr am Donnerstagabend vor Journalisten in Stuttgart. "Ich glaube, die Aktionäre stehen hinter uns... ...mehr


Huawei erwartet Konsolidierung in der Smartphone-Branche

04.09.2015 - 11:52 Von Archibald Preuschat BERLIN (Dow Jones)--Die wirtschaftliche Abschwächung in China stellt für das Smartphone-Geschäft von Huawei Technologies bislang keine Belastung dar. Der chinesische Technologiekonzern geht sogar davon aus, dass sein Geschäft mit Unterhaltungselektronik im kommenden Jahr um 30 Prozent wächst. Dieses Jahr... ...mehr


Bundesbanker Dombret: Banken müssen Kosten senken

04.09.2015 - 11:35 MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Banken müssen nach Einschätzung von Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret auf die Kostenbremse treten. "In der derzeitigen Niedrigzinsphase wird es für sie zunehmend schwer, ausreichend Erträge zu erwirtschaften, da ihre Geschäftsmodelle oft sehr zinsabhängig sind", sagte Dombret dem... ...mehr


IFA: Telekom führt Tarif für Kinder ein

04.09.2015 - 11:16 BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom hat auf der IFA in Berlin ein spezielles Mobil-Angebot für Kinder angekündigt. Der Tarif "MagentaMobil Start" ist als Einstiegstarif ohne Vertragsbindung gedacht. Die Karte lässt sich wahlweise über die Rechnung des Hauptnutzers oder per Prepaid-Zahlung aufladen und kostet 2,95 Euro im... ...mehr


Aktien Europa: Kräftige Vortagesgewinne fast weg - Abwarten vor US-Jobdaten

04.09.2015 - 11:02 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Börsen Europas haben am Freitag ihre kräftigen Vortagesgewinne wieder nahezu vollständig abgegeben. Vor dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht seien die Investoren überwiegend risikoavers, sagte ein Händler. Von den am Nachmittag anstehenden Jobdaten werden letzte Hinweise auf den Zeitpunkt der... ...mehr


Aktien Asien: Wieder schwach - Japans Börse mit Wochenabschlag von 7 Prozent

04.09.2015 - 10:33 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Vor dem mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktbericht haben die Aktienmärkte Asiens am Freitag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Von den Jobdaten werden letzte Hinweise auf den Zeitpunkt der Leitzinswende in der weltgrößten Volkswirtschaft erwartet. Zudem befürchten viele... ...mehr


Absatz von Mercedes-Benz legt im August wieder zweistellig zu

04.09.2015 - 10:30 FRANKFURT (Dow Jones)--Mercedes-Benz hat im August einmal mehr von sehr guten Verkäufen in China profitiert. Insgesamt setzte Daimler von der Kernmarke im vergangenen Monat 139.802 Fahrzeuge ab, was einem Plus von 17,6 Prozent entsprach. Seit Jahresbeginn waren es rund 1,188 Millionen und damit rund 15 Prozent mehr als im... ...mehr


Telekom erhöht Datenvolumen und Surfgeschwindigkeit im Mobilfunk

04.09.2015 - 10:26 Von Archibald Preuschat BERLIN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom erhöht im Mobilfunk Surfgeschwindigkeit und Datenvolumen ohne Mehrpreis. "Es handelt sich nicht um einen defensiven Schritt, wir wollen vielmehr auf Kundenwünsche reagieren", sagte Telekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme am Freitag bei einer Pressekonferenz... ...mehr


Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste - Nervosität vor US-Arbeitsmarktbericht

04.09.2015 - 09:21 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben nervös. Nach der Erholung der vergangenen beiden Tage ging es am Freitag vor dem wichtigen US-Arbeitsmarktberichts wieder abwärts. Der Dax fiel in den ersten Minuten um 1,26 Prozent auf 10 187,36 Punkte. Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es... ...mehr


IAA/Wissmann: Langfristig führt kein Weg an Elektroautos vorbei

04.09.2015 - 09:05 BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz des schleppenden Absatzes von Elektroautos führt an den Stromern aus Sicht des Branchenverbandes VDA langfristig kein Weg vorbei. "Natürlich wirkt der aktuell niedrige Spritpreis an der Zapfsäule nicht wie ein "Turbo" für Elektroautos", sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie... ...mehr


IAA/Leitmesse: Autobranche erfindet sich neu

04.09.2015 - 09:05 FRANKFURT (dpa-AFX) - Vernetzt und selbstfahrend: Das Auto der Zukunft steht im Zentrum der Automesse IAA, die Mitte September in Frankfurt beginnt. Rund 1000 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren vom 17. bis 27. September die neuesten Trends und technologischen Highlights des Autojahres 2015, zahlreiche Weltneuheiten sind... ...mehr


Netflix plant keine Download-Funktion wie bei Amazon

04.09.2015 - 08:51 BERLIN (dpa-AFX) - Der Video-Streamingdienst Netflixplant auch nach dem Vorstoß des Rivalen Amazon keine Download-Funktion für seine Nutzer. "Ich glaube immer noch nicht, dass es ein attraktives Konzept ist", sagte Netflix-Produktchef Neil Hunt am Rande der Technik-Messe IFA in Berlin. Viele Leute fragten zwar nach dieser... ...mehr


Seite: 12345
Werbung

Termine international

Fr Sa So Mo Di Mi Do
04 05 06 07 08 09 10
04.09. Quartalszahlen
Williams Grand Prix Holdings PLC German Cert.
04.09. Quartalszahlen
u-blox Holding AG
04.09. Quartalszahlen
Exmar NV
weitere Termine
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung Börsenseminare – speziell für Privatanleger.
06. Oktober – 08. Dezember.
Hier informieren & anmelden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen