DAX ®11.380,37-1,25%TecDAX ®2.588,19-1,98%S&P FUTURE2.731,10-0,92%Nasdaq 100 Future7.072,25-1,16%
finanztreff.de

Anleihen-News - Alle Nachrichten zu Anleihen

Italien-Anleihen unter Druck - 10 Jahres-Rendite auf höchstem Stand seit 2014

19.10.2018 - 09:21 FRANKFURT (dpa-AFX) - Italienische Staatsanleihen sind am Freitag erneut unter Druck geraten. Im Gegenzug knüpften die Risikoaufschläge an die starken Zuwächse der Vortage an. Zeitweise stieg die Rendite für Anleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren am Morgen bis auf 3,73 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit 2014... ...mehr


EUREX/Bund-Future startet nach Vortagesrally etwas leichter

19.10.2018 - 08:53 FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem deutlichen Plus am Vortag konsolidiert der Bund-Future am Freitag im frühen Handel. Es ist vor allem die Schwäche der südeuropäischen Staatsanleihen, die jüngst für Kaufdruck in den als sicher geltenden Bundesanleihen sorgte. So schossen die Renditen der spanischen Anleihe in die Höhe, nachdem... ...mehr


Chart - DAX ®

EUREX/DAX-Future startet im Plus

19.10.2018 - 08:39 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Berg- und Talfahrt des DAX-Future hält am Freitag im frühen Handel an. Es könnte noch einige Zeit dauern, bis die Volatilität wieder aus dem Mark weicht. Zum Wochenschluss steht der kleine Verfall im Fokus, am Mittag verfallen die Optionen auf den DAX. Dies könnte sich nach Aussage eines... ...mehr


Deutsche Anleihen starten kaum verändert

19.10.2018 - 08:32 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag die starken Vortagesgewinne vorerst nicht weiter fortgesetzt. Am Morgen gab der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,02 Prozent auf 159,79 Punkte nach. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,42 Prozent. Die Sorge vor einer zu hohen... ...mehr


Werbung
Chart - CATERPILLAR INC. REGISTERED SHARES DL 1

MÄRKTE USA/Dow verliert über 300 Punkte - Sicherheit ist Trumpf

18.10.2018 - 22:12 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street hat am Donnerstag belastet von Zins- und Wachstumssorgen mit deutlichen Verlusten geschlossen. Zwar stand weiter die US-Berichtssaison im Blick, doch mit dem Fed-Protokoll des Vorabends waren die Sorgen über schnell steigende Zinsen wieder zurückgekehrt. Das... ...mehr


US-Anleihen bauen Vortagesgewinne im späten Handel aus

18.10.2018 - 21:16 NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag im Handelsverlauf zugelegt und damit ihre Vortagesgewinne ausgebaut. Schwache US-Börsen sorgten für eine Flucht der Anleger in so genannte sicherere Häfen wie etwa Staatsanleihen. Zudem blieb weiter Thema, dass es im Protokoll zur jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank... ...mehr


Chart - SEALED AIR CORP. REGISTERED SHARES DL -,10

MÄRKTE USA/Wall Street unter Druck - Sichere Häfen gesucht

18.10.2018 - 18:35 NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street weitet am Donnerstag im Verlauf ihre Verluste deutlich aus. Zwar steht weiter die US-Berichtssaison im Blickpunkt, doch mit dem Fed-Protokoll am Vorabend sind die Sorgen über schnell steigende Zinsen wieder zurückgekehrt. Dieses deutete darauf hin, dass die Währungshüter an ihrem... ...mehr


Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Unsicherheit um Italien

18.10.2018 - 17:53 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag deutlich gestiegen. Bis zum späten Nachmittag legte der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,43 Prozent auf 159,61 Punkte nach. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel um 0,04 Prozentpunkte auf 0,42 Prozent. Die umstrittene... ...mehr


Chart - SEALED AIR CORP. REGISTERED SHARES DL -,10

MÄRKTE USA/Wall Street gibt weiter nach - Alcoa-Zahlen überzeugen

18.10.2018 - 15:51 Von Thomas Rossmann NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street baut am Donnerstag ihre Vortagesverluste aus. Zwar steht weiter die US-Berichtssaison im Blickpunkt, doch mit dem Fed-Protokoll am Vorabend sind die Sorgen über schnell steigende Zinsen wieder zurückgekehrt. Dieses deutete darauf hin, dass die Währungshüter an ihrem... ...mehr


US-Anleihen: Kaum Bewegung zum Start

18.10.2018 - 15:23 NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum bewegt in den Handel gegangen. Händler berichteten von gegenläufigen Impulsen. Konjunkturdaten vom Arbeitsmarkt und ein industrieller Frühindikator fielen zwar positiv aus. Allerdings wird die US-Börse schwächer erwartet. Unter dem Strich veränderte sich die... ...mehr


Chart - SEALED AIR CORP. REGISTERED SHARES DL -,10

MÄRKTE USA/Wall Street erneut mit Abgaben erwartet

18.10.2018 - 14:55 Von Thomas Rossmann NEW YORK (Dow Jones)--Erneut mit Abgaben dürfte sich die Wall Street am Donnerstag zeigen. Zwar steht weiter die US-Berichtssaison im Blickpunkt, doch mit dem Fed-Protokoll vom Vorabend sind die Sorgen über schnell steigende Zinsen wieder zurückgekehrt. Dieses deutete darauf hin, dass die Währungshüter an... ...mehr


Baseler Ausschuss warnt Banken vor Schummeln bei Leverage Ratio

18.10.2018 - 13:00 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat die Banken davor gewarnt, bei der stichtagsbezogenen Ermittlung ihrer Leverage Ratio zu schummeln. Dem Ausschuss ist aufgefallen, dass es um das Quartalsende herum in verschiedenen Segmenten des Geldmarkts und der Derivatemärkte zu einer... ...mehr


Deutsche Anleihen: Leicht gefallen

18.10.2018 - 12:46 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag gefallen. Bis zum Mittag gab der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 158,87 Punkte nach. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg um 0,02 Prozentpunkte auf 0,47 Prozent. In fast allen Euroländern legten die Renditen zu. Angetrieben... ...mehr


Chart - STEEL DYNAMICS INC. REGISTERED SHARES DL-,0025

MARKT USA/Wall Street dürfte weiter nachgeben

18.10.2018 - 12:26 Erneut abwärts dürfte es mit den Kursen an der Wall Street am Donnerstag gehen. Zwar steht weiter die US-Berichtssaison im Fokus, doch mit dem Fed-Protokoll vom Vorabend sind die Sorgen über schnell steigende Zinsen wieder zurückgekehrt. Dieses deutete darauf hin, dass die Währungshüter an ihrem Zinserhöhungstempo festhalten... ...mehr


Nowotny wirft Merkel "schweren Fehler" bei Draghi-Nachfolge vor

18.10.2018 - 12:24 LINZ (Dow Jones)--Das österreichische EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny hat sich ungewöhnlich offen über die im nächsten Jahr anstehende Bestellung eines neuen EZB-Präsidenten geäußert. "Es wäre gut, wenn jemand aus der größten Volkswirtschaft des Euroraums an der Spitze der EZB stünde", sagte Nowotny in einem Interview mit den... ...mehr


EUREX/Bund-Future im frühen Handel knapp behauptet

18.10.2018 - 08:44 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Dezember-Kontrakt des Bund-Futures fällt im frühen Handel am Donnerstag um 7 Ticks auf 158,86 Prozent. Das Tageshoch liegt bislang bei 159,02 Prozent und das Tagestief bei 158,85 Prozent. Umgesetzt wurden bis 8.43 Uhr knapp 35.000 Kontrakte. Der BOBL-Futures gibt 1 Tick nach auf 130,94 Prozent. Die... ...mehr


Chart - DAX ®

EUREX/DAX-Futures zu Handelsbeginn unter Druck

18.10.2018 - 08:42 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Dezember-Kontrakt des DAX-Futures verliert im frühen Handel am Donnerstag 79 auf 11.658 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang bei 11.689 und das Tagestief bei 11.648 Punkten. Umgesetzt wurden rund 3.700 Kontrakte. Die nächste größere Unterstützung liegt in der Region um 11.600 Punkte. DJG/mpt/gos END)... ...mehr


Chart - ABBOTT LABORATORIES REGISTERED SHARES O.N.

MÄRKTE USA/Wall Street von Zinssorgen belastet - IBM brechen ein

17.10.2018 - 22:15 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Nach der Vortagesrally ist die Euphorie über die bislang rund laufende Berichtsperiode an der Wall Street am Mittwoch schon wieder verflogen gewesen. Allerdings machte der Aktienmarkt zwischenzeitlich deutlichere Verluste wieder wett. Die Sorge vor schnell steigenden Marktzinsen gelangte... ...mehr


US-Anleihen drehen leicht ins Minus

17.10.2018 - 21:06 NEW YORK (dpa-AFX) - Nach leichten Kursgewinnen haben US-Staatsanleihen am Mittwoch im späten Handel ins Minus gedreht. Die Verluste hielten sich jedoch in engen Grenzen. Die US-Notenbank Fed hatte auf ihrer letzten Sitzung über eine insgesamt restriktive Geldpolitik diskutiert. "Eine Reihe von Mitgliedern sah die... ...mehr


Fed-Protokoll deutet auf graduelle Zinserhöhungen hin

17.10.2018 - 20:56 Von Nick Timiraos WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Währungshüter haben bei ihrer Sitzung am 25. und 26. September signalisiert, dass sie eine starke Wirtschaft sehen, die weitere Zinserhöhungen rechtfertige. Zudem wollen sie besonders auf Nachweise achten, dass ihre Schritte das Wirtschaftswachstum auf einem gleichmäßigen Niveau... ...mehr


Meistgeklickte Anleihen

Bezeichnung Kurs %
PUBLITY AG WA 15/20 90,25 -0,82%
OTTO GCKG NTS.18/UNBEFR. 101,40 -0,61%
DT.BANK ANL.14/UNBEFR. 95,04 -0,39%
ALLIANZ SUB 2015/2045 99,47 -0,03%
DIC ASSET AG IHS 18/23 99,60 +0,10%
VOLKSWAGEN INTL 14/UNDFLR 101,21 -0,43%
PARAGON IHS 17/22 102,50 ±0,00%
GRIECHENLAND 17-28 95,56 -0,09%
VOLKSWAGEN INTL 15/UN.FLR 90,19 -0,18%
BERTELSMANN GEN.2001 321,50 ±0,00%
weitere meistgeklickte Anleihen

Tops & Flops - Anleihen

Tops Kurs %
ABG ABENEWCO 2 17/23 FLR 0,880 +4,76%
NIBC BANK 05/UND. FLR 82,25 +3,47%
VENEZUELA 08/28 REGS 24,20 +3,42%
B.T.P. 18-26 FLR 89,45 +0,38%
EUR.BK REC.DEV. 18/20 MTN 87,58 -3,50%
Flops
CHINA SING.SOL.T. 17/19 49,00 -5,77%
NYRSTAR NL HLDS 17/24REGS 69,74 -0,63%
EUR. BK REC.DEV.18/19 MTN 92,76 -0,11%
PETROLEOS D VEN. 07/37 18,80 ±0,00%
ABG ABENEWCO 2 17/22 FLR 10,16 ±0,00%
weitere Tops & Flops
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |1,00% p.a. aufs Tagesgeld bei monatlicher Zinsgutschrift! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Advanzia-Tagesgeld mit 1,00% p.a.!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Italien hält im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission an einer höheren Neuverschuldung fest, da die Erhöhung des Defizites kein EU-Land gefährde. Die EU hält dagegen, dass Italien sich an die Einhaltung der europäischen Schuldenregeln halten soll. Welchem Standpunkt würden Sie eher zustimmen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen