DAX ®9.980,85+0,06%TecDAX ®1.347,02-0,25%Dow Jones17.828,24+0,00%NASDAQ 1004.337,78+0,46%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Rohstoffe - News

Ölpreis erneut unter Druck - Brent-Preis fällt unter 70 US-Dollar

28.11.2014 - 20:05 NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Nach den deutlichen Vortagesverlusten sind die Ölpreise am Freitag erneut unter Druck geraten. Am Freitagabend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 69,92 Dollar und damit 2,61 US-Dollar weniger als am Vortag. Damit sank der Brent-Preis erstmals seit Mai 2010... ...mehr


MÄRKTE USA/Energiewerte schwach - Konsumwerte gesucht

28.11.2014 - 19:12 An der Wall Street standen am Freitag die schwachen Ölwerten starken Konsumtiteln gegenüber. Der Ölpreis war am Vortag im Gefolge der Opec-Konferenz abgestürzt und drückte nun die Aktien des Sektors. Mit dem beginnenden Weihnachtsgeschäft wurden dagegen Konsumwerte gekauft. Am Handelstag an der Wall Street zwischen Thanksgiving... ...mehr


AKTIEN IM FOKUS: Ölwerte bremsen Wall Street aus wegen Kurseinbruch bei Rohöl

28.11.2014 - 17:52 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien der großen Öl- und Gaskonzerne sind am Freitag an der Wall Street abgerutscht. Sie folgten damit dem Einbruch bei den Ölpreisen. Auslöser war bereits am Vortag die Entscheidung der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec), ihre Ölförderquoten nicht zu senken. Daraufhin gab es einen... ...mehr


Ölpreise stoppen vorerst Talfahrt

28.11.2014 - 17:51 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben ihre Talfahrt vom Vortag nach der Opec-Entscheidung vorerst gestoppt. Am späten Freitagnachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 72,743 Dollar und damit 15 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI fiel zum... ...mehr


Gold: Eine 6000 Jahre alte Blase?

28.11.2014 - 17:18 Willem Buiter, Chefökonom der Citi in den USA, bezeichnet Gold in einer Studie als eine "6000 Jahre alte Spekulationsblase". "Keine Zentralbank sollte unserer Ansicht nach überhaupt Gold halten", schreibt Buiter. Er mahnt die Schweizer Nationalbank zur Vorsicht. Es sei eine "riskante Anlagestrategie", jeglichen Rohstoff mit 20%... ...mehr


MÄRKTE USA/Duell zwischen Öl- und Konsumwerten

28.11.2014 - 16:49 An der Wall Street werden am Freitag die Verluste bei den Ölwerten von Gewinnen im Konsumsektor ausgeglichen. Der Ölpreis war am Vortag im Gefolge der Opec-Konferenz abgestürzt und drückt nun die Aktien des Sektors. Mit dem beginnenden Weihnachtsgeschäft werden dagegen Konsumwerte gekauft. Am Handelstag an der Wall Street... ...mehr


ROUNDUP: Niedriger Ölpreis reißt Loch in russischen Haushalt

28.11.2014 - 15:58 MOSKAU (dpa-AFX) - Der niedrige Ölpreis reißt im kommenden Jahr ein großes Loch in den russischen Staatshaushalt, der massiv von den Einnahmen aus dem Ölverkauf abhängt. Traditionell speist sich das Budget zwischen 40 und 50 Prozent aus diesem Rohstoffgeschäft. Für seinen Haushalt legt Russland jedes Jahr eine Prognose... ...mehr


Geht die CITIBANK mit diesem Research wieder in die Geschichte ein?

28.11.2014 - 15:53 Liebe Leserinnen und Leser, es sieht so aus, als ob die Spekulanten, Manipulatoren oder wer auch immer, in den Goldmarkt zurückkehren. Die Umsätze im frühen Handel sind auffällig hoch. Aktuell wurden bereits mehr als 115.000 Kontrakte gehandelt, was für diese Uhrzeit extrem ungewöhnlich ist. Der Grund ist ganz klar die am... ...mehr


ROUNDUP: Talfahrt am Ölmarkt - Rosneft rechnet mit weiterem Preisverfall

28.11.2014 - 15:11 MOSKAU/NEW YORK (dpa-AFX) - Wirtschaft und Verbraucher können sich auf weiter sinkende Ölpreise einstellen. Der größte russische Ölkonzern Rosneft rechnet in den nächsten Monaten mit einem weiteren Rückgang der Ölpreise auf 60 Dollar je Barrel (159 Liter). Derzeit bewegen sie sich um die 70 Dollar. Nach der Opec-Entscheidung... ...mehr


Rohöl: Ausverkauf nach OPEC-Entscheid

28.11.2014 - 14:20 Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Ölpreise erlebten gestern einen regelrechten Ausverkauf. Brent und WTI stürzten um bis zu acht Prozent ab. Brent kostete zwischenzeitlich nur noch 71 US-Dollar je Barrel, WTI notierte im Tief bei knapp 68 US-Dollar je Barrel. Beides entspricht den niedrigsten Niveaus seit mehr als vier Jahren... ...mehr


Kupfer: Frisches Achtmonatstief

28.11.2014 - 14:09 London (BoerseGo.de) – Der Kupferpreis ist zum Wochenschluss auf ein Achtmonatstief gefallen, wobei Spekulationen, denen zufolge der Ölpreisverfall die Produktionskosten von Industriemetallen schmälert, auf die Notierungen drücken, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet. Ebenfalls negativ für die Kupfernotierungen ist... ...mehr


MÄRKTE USA/Der Ölpreis macht auch an Wall Street die Kurse

28.11.2014 - 14:09 An der Wall Street gibt es am Freitag nahezu nur ein Thema: den Ölpreis. Er war am Vortag im Gefolge der Opec-Konferenz abgestürzt und dürfte nun die Aktienkurse durcheinander wirbeln. Allerdings wird der Handelstag zwischen Thanksgiving und dem Wochenende wohl eher flau verlaufen. Am Aktienmarkt findet lediglich ein... ...mehr


Gold büßt weiter an Attraktivität ein

28.11.2014 - 13:55 Stuttgart (BoerseGo.de) – Gold weitet am Freitag seine gestrigen Verluste aus und notierte bislang bei 1.178,96 US-Dollar je Feinunze im Tief. Ein Belastungsfaktor ist der Ölpreisverfall infolge des OPEC-Beschlusses, die Ölfördermenge unverändert bei 30 Millionen Barrel pro Tag zu belassen, weil so die ohnehin schon niedrige... ...mehr


MARKT USA/Niedriger Ölpreis macht die Kurse

28.11.2014 - 12:35 Bei einer wenig veränderten Tendenz am Gesamtmarkt werden an der Wall Street vor allem die Energiewerte unter Druck erwartet. Nach dem Einbruch des Ölpreises am Vortag im Gefolge der Opec-Konferenz werden die großen Ölwerte und andere Aktien mit Energiebezug immer unattraktiver. So geben beispielsweise Exxon Mobile vorbörslich... ...mehr


Devisen: Rubel fällt nach Opec-Entscheid auf neues Rekordtief

28.11.2014 - 09:58 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der russische Rubel gerät an den Finanzmärkten immer stärker unter Druck. Bereits am Donnerstag hatte die Währung Russlands mit scharfen Verlusten auf die Entscheidung des Ölkartells Opec reagiert, die Ölförderung nicht zu kürzen. Am Freitag ging es weiter bergab: Im Vormittagshandel mussten für einen... ...mehr



Rosneft-Chef: Ölpreis von 60 Dollar möglich - Markt vor Neuaufteilung

28.11.2014 - 08:27 FRANKFURT/MOSKAU (dpa-AFX) - Der Chef des größten russischen Ölkonzerns Rosneft rechnet in den nächsten Monaten mit einem Ölpreis von 60 Dollar je Barrel. "Wir erwarten, dass es einen Preisverfall bis 60 Dollar und darunter geben kann - aber im Verlauf des ersten Halbjahres oder eher zum Ende des ersten Halbjahres hin", sagte... ...mehr


Öl verbilligt sich nach Opec-Entscheidung weiter

28.11.2014 - 07:19 SINGAPUR (dpa-AFX) - Der Ölpreis ist am Freitag mit der Aussicht auf eine unverändert hohe Fördermenge durch die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) weiter gefallen. Nach dem massiven Einbruch vom Vortag geht es am Ölmarkt mit den Notierungen aber nur vergleichsweise leicht nach unten. Der Preis für ein Barrel (159... ...mehr


ANALYSE: Opec befeuert Ölpreisverfall - NordLB

27.11.2014 - 19:29 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) befeuert mit ihren unveränderten Förderquoten laut NordLB den Preisverfall. "Die heutige Ankündigung kann als Indiz dafür gewertet werden, dass der Länderverbund erheblich an Marktmacht eingebüßt hat", schrieb Frederik Kunze, Rohstoffanalyst bei NordLB, am... ...mehr


ROUNDUP 2: Opec pumpt weiter kräftig Öl - Preise rauschen in den Keller

27.11.2014 - 18:16 WIEN (dpa-AFX) - Tanken und Heizen werden wohl auf absehbare Zeit günstig bleiben. Auf dem Treffen der zwölf Opec-Staaten in Wien konnten sich die Ölförderländer trotz des jüngsten Preisverfalls nicht auf eine Kürzung ihrer Produktion einigen. "Wir wollen abwarten, wie sich der Markt entwickelt", erklärte der Generalsekretär... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Exklusiver Ladiestalk für Finanzinteressierte:
Frauen & Börse. Dienstag, 2. Dezember an der Börse Stuttgart.

Hier informieren und anmelden!