DAX ®9.210,08-2,10%TecDAX ®1.188,21-2,46%Dow Jones16.499,50-0,39%NASDAQ 1003.875,80-0,43%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Rohstoffe - News

MÄRKTE USA/Wall Street setzt Talfahrt verlangsamt fort

01.08.2014 - 17:32 Von Florian Faust Nach dem Kurssturz des Vortages stehen die Zeichen zum Wochenschluss nicht auf Erholung an der Wall Street. Zumindest senkt ein mäßiger Arbeitsmarktbericht in den USA die Zinsängste, was die Talfahrt der Aktien zumindest bremst. Denn im Juli sind in den USA 209.000 neue Arbeitsplätze geschaffen worden, dieser... ...mehr


Gold-Fixing bald auch Vergangenheit?

01.08.2014 - 15:51 Laut Thorsten Pröttel, Investmentanalyst bei der Lbbw, gewichten die Akteure am Goldmarkt in den letzten Tagen die Konflikte um die Ukraine und im Gaza-Streifen etwas weniger stark. Sie würden sich "dafür mehr auf die guten Konjunkturdaten" konzentrieren. "Die verhaltene Entwicklung dürfte andauern, auch wenn ab Mitte August im... ...mehr


Kaffee: Arabica klettert auf Zweieinhalbmonatshoch

01.08.2014 - 15:36 Frankfurt (BoerseGo.de) - Der Preis für Kaffee der Sorte Arabica hat am Donnerstag einen Anstieg um knapp sieben Prozent verzeichnet, was dem stärksten Tagesanstieg seit Mai entspricht. Mit 195 US-Cents je Pfund handelt Arabica auf dem höchsten Niveau seit zweieinhalb Monaten, wie die Analysten der Commerzbank im heutigen... ...mehr


Anzeichen gesteigerter Goldnachfrage in China

01.08.2014 - 15:35 Analysten der Großbank HSBC weisen auf eine Ausweitung der Prämien an der Shanghai Gold Exchange hin. Selbige werden von den Analysten als Näherungsmaß für die Entwicklung der chinesischen Goldnachfrage betrachtet. Die Prämien seien zuletzt auf 3,20 USD/Unze gestiegen und hätten damit den höchsten Wert seit dem 13. Mai... ...mehr


Nickel: Ist die Rallye zu Ende?

01.08.2014 - 15:29 Stuttgart (BoerseGo.de) – Der Nickelpreis ist nach Erreichen eines Zweijahreshochs bei 21.478 US-Dollar je Tonne im Mai in den vergangenen Wochen in eine grobe Handelsspanne zwischen 18.000 und 20.000 US-Dollar je Tonne eingeschwenkt. Wesentliche Preistreiber waren zu Jahresbeginn die indonesischen Exportrestriktionen. Hinzu... ...mehr


Rohöl WTI: Größter Wochenverlust seit Januar

01.08.2014 - 15:17 London (BoerseGo.de) – Der Preis für ein Barrel Rohöl der US-Sorte WTI setzt am Freitag seine Talfahrt fort und hat bei 97,11 US-Dollar ein frisches Viereinhalbmonatstief erreicht. Zudem ist das schwarze Gold auf dem besten Wege, mit einem Minus von 4,7 Prozent in dieser Woche den größten Wochenverlust seit Januar aufzuweisen... ...mehr


MÄRKTE USA/Schwacher US-Arbeitsmarkt stützt Wall Street

01.08.2014 - 15:14 Von Florian Faust Nach dem Kurssturz der Wall Street am Vortag ist zum Wochenschluss zunächst keine Erholung in Sicht. Allerdings senkt ein schwacher Arbeitsmarkt in den USA erkennbar die Zinsängste, der Aktienterminmarkt reagiert mit steigenden Indizes auf die Daten. "Die Wahrscheinlichkeit für eine sehr schnelle Zinserhöhung... ...mehr


Ölpreise geben weiter nach - Stärkster WTI-Wochenverlust seit Januar

01.08.2014 - 12:33 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben auch am Freitag keine Erholungsanzeichen gezeigt. Gegen Mittag gaben die Notierungen weiter nach. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete 105,67 US-Dollar. Das waren 38 Cent weniger als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der... ...mehr


Zink: Goldman Sachs hält den Anstieg für übertrieben

01.08.2014 - 11:34 Die amerikanische Großbank Goldman Sachs ist der Meinung, dass der Zinkpreis seine kurzlaufenden Fundamentals "überschossen" habe. Der Anstieg um 13% seit Ende Juni sei der Verbesserung der chinesischen und US-amerikanischen Wachstumszahlen gefolgt, einer Reduktion der sichtbaren Lagerbestände sowie der bis 2015 absehbaren... ...mehr


Ölpreise geben leicht nach - China-Daten stützen

01.08.2014 - 07:33 SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise zeigen nach wie vor keine Erholungsanzeichen. Am Freitagmorgen gaben die Notierungen weiter nach, neue Konjunkturdaten aus China begrenzten jedoch die Verluste. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete im frühen Handel 105,98 US-Dollar. Das waren vier... ...mehr


UPDATE: MÄRKTE USA/Kursrutsch an der Wall Street zum Monatsende

31.07.2014 - 22:28 (NEU: Mit Anleihe-Tabelle) Von Thomas Rossmann Mit einem Kursrutsch haben die Indizes an der Wall Street am Donnerstag den letzten Handelstag im Juli beendet. Verantwortlich dafür waren eine ganze Reihe von Faktoren. Allen voran enttäuschende Unternehmenszahlen. Dazu kamen die weiterhin bestehenden geopolitischen Risiken und... ...mehr


MÄRKTE USA/Kursrutsch an der Wall Street zum Monatsende

31.07.2014 - 22:25 Von Thomas Rossmann Mit einem Kursrutsch haben die Indizes an der Wall Street am Donnerstag den letzten Handelstag im Juli beendet. Verantwortlich dafür waren eine ganze Reihe von Faktoren. Allen voran enttäuschende Unternehmenszahlen. Dazu kamen die weiterhin bestehenden geopolitischen Risiken und die wieder aufflammenden... ...mehr


Ölpreise geben trotz zahlreicher Krisenherde nach - WTI unter 100 Dollar

31.07.2014 - 17:44 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnertag gefallen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 106,19 US-Dollar. Das waren 32 Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI rutschte erneut unter die Marke von 100... ...mehr


MÄRKTE USA/Zinssorgen und schwache Unternehmenszahlen belasten

31.07.2014 - 17:42 Von Thomas Rossmann Deutlich nach unten geht es am Donnerstag an der Wall Street. Es ist ein Puzzle aus verschiedenen Einzelbausteinen, die den Markt belasten. Neben den geopolitischen Risiken kommen vor allem die verstärkten Zinsängste in den USA wieder an die Oberfläche. Dazu gesellen sich mehrheitlich schwache Ergebnisse der... ...mehr


Merrills Warnung: Vermögensverwalter sind vollinvestiert

31.07.2014 - 17:28 Die neue, monatlich erscheinende Merrill Lynch Fund Manager Survey zeigt das Risiko-Exposure von institutionellen Investoren bei 61% nach 48% im vergangenen Monat. Vermögensverwalter, so die Verfasser der Umfrage, hätten ihr Risiko bei globalen Aktien auf den zweithöchsten Wert seit Bestehen der Umfrage erhöht. Einen... ...mehr


Blackstone: 800 Mio. USD für 10 Experten

31.07.2014 - 17:13 Die US-amerikanische Investmentgesellschaft Blackstone Group mit Hauptsitz in New York City investiert erstmals in Südostasiens Öl- und Gassektor. Wie das Unternehmen vermeldet erareb es einen Anteil in Höhe von 800 Millionen USD an dem Fonds Tamarind Energy, einem Fonds, der sich auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit... ...mehr


Schuldenlaufzeit bis 2058? Zins? Minus 0,073% !

31.07.2014 - 15:49 Die Zinsen in Euroland sinken immer weiter. Wie die UBS in einer Studie schreibt rentieren zehnjährige Bundesanleihen zuletzt bei 1,11% und damit so niedrig wie Anfang der 1800er Jahre nicht mehr. Die spanischen (2,45%), französischen (1,5%), niederländischen (1,3%) und italienischen (2,63%) Bundesanleihen rentieren so niedrig... ...mehr


Brasilien: Regierung warnt vor Missernte

31.07.2014 - 15:40 Das brasilianische National Coffee Council erwartet eine um 20% geringere Kaffeeernte in diesem Jahr, da die schwere Dürre zu Jahresbeginn Schäden an den Plantagen angerichtet hätte. Der Rat, der nationale Kaffeekooperativen vertritt, meint dabei die Jahre 2014 und 2015. Die Ernte in diesem Jahr werde zwischen 40 und 43... ...mehr


MÄRKTE USA/Zinsängste dürften Wall Street deutlich belasten

31.07.2014 - 15:05 Von Florian Faust Die Wall Street gerät am Donnerstag in den Abwärtssog der geopolitischen Risiken sowie der sich verstärkenden Zinsängste in den USA. Während der Konflikt des Westens mit Russland immer deutlicher die wirtschaftlichen Beziehungen belastet, geht an den Märkten vor allem die Sorge um, die US-Notenbank könnte bei... ...mehr


Kupfer: Reif für eine Korrektur?

31.07.2014 - 14:13 Frankfurt (BoerseGo.de) – Der Kupferpreis knüpft am Donnerstag an seine deutlichen Vortagsgewinne an und notiert gegen 14:15 Uhr MESZ mit einem Plus von 0,03 Prozent bei 7.130,01 US-Dollar je Tonne. Profitiert haben die Metallpreise von dem starken Anstieg des US-Bruttoinlandsprodukts im zweiten Quartal um 4,0 Prozent... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!