DAX ®11.630,13+0,29%TecDAX ®1.835,82-0,04%Dow Jones19.827,25+0,48%NASDAQ 1005.063,20+0,24%
finanztreff.de
Werbung

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Mehr als 400 000 Besucher zur Grünen Woche erwartet

Mehr als 400 000 Besucher zur Grünen Woche erwartet

13.01.2017 - 09:53 Berlin (dpa) - Zur Grünen Woche in Berlin erwarten die Veranstalter in diesem Jahr wieder mehr als 400 000 Besucher. ...mehr


Zahl der Migranten steigt mangels Arbeitschancen weiter

Zahl der Migranten steigt mangels Arbeitschancen weiter

13.01.2017 - 07:01 Die Not treibt Menschen in die Fremde, in vielen Ländern können sie sich nur mit prekären Jobs über Wasser halten. Die Situation werde noch schlimmer, sagt die Internationale Arbeitsorganisation voraus. ...mehr


Kaution abgelehnt: Festgenommener VW-Manager bleibt in Haft

Kaution abgelehnt: Festgenommener VW-Manager bleibt in Haft

13.01.2017 - 06:59 Vor einer Woche war er noch im Urlaub, nun bleibt er vorerst in Haft: Der Kautionsantrag für einen der sechs im Abgas-Skandal von der US-Justiz angeklagten VW-Manager wurde abgelehnt. Dem Mann droht im Extremfall eine mehr als lebenslängliche Gefängnisstrafe. ...mehr


US-Behörden vermuten auch bei Fiat Chrysler Abgasbetrug

US-Behörden vermuten auch bei Fiat Chrysler Abgasbetrug

12.01.2017 - 20:11 Erst VW, nun Fiat Chrysler? Die US-Umweltbehörden haben den zweiten großen Autobauer wegen gefälschter Stickoxidwerte im Verdacht. Das Unternehmen weist dies zurück. Anleger bekamen dennoch einen Schreck - die Aktie stürzte an der Börse um knapp 18 Prozent ab. ...mehr


Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall

Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall

12.01.2017 - 17:11 Politische Unsicherheit und Terroranschläge treiben die türkische Währung von einem Rekordtief zum nächsten. Sorgen wegen der geplanten Verfassungsreform lassen immer mehr Anleger ihr Geld aus der Türkei abziehen. Ein Ende der Lira-Talfahrt scheint nicht in Sicht. ...mehr


Amazon verspricht mehr als 100 000 US-Jobs

Amazon verspricht mehr als 100 000 US-Jobs

12.01.2017 - 17:08 Seattle (dpa) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon will mehr als 100 000 neue Arbeitsplätze in den USA schaffen. Bis Mitte 2018 solle die Zahl der Vollzeitstellen im Land von 180 000 auf 280 000 erhöht werden, kündigte das Unternehmen an. ...mehr


Wird Bargeld knapp? Verdi ruft Geldboten zum Warnstreik auf

Wird Bargeld knapp? Verdi ruft Geldboten zum Warnstreik auf

12.01.2017 - 16:26 Sie fahren Millionenwerte durch die Gegend, erhalten selbst häufig aber nur kleines Geld. Verdi hat die Geldboten zu einem großflächigen Warnstreik aufgerufen. Es könnte zu Versorgungsproblemen kommen. ...mehr


Autobauer hoffen auf Aufschwung in Russland

Autobauer hoffen auf Aufschwung in Russland

12.01.2017 - 16:03 Seit 2013 kaufen die Russen immer weniger Autos. Die Krise bekommen auch deutsche Hersteller wie Volkswagen zu spüren. Die Regierung in Moskau unterstützt die Branche mit massiven Finanzspritzen. Gibt es dieses Jahr Licht am Ende des Tunnels? ...mehr


Digitalwährung Bitcoin stürzt ab

Digitalwährung Bitcoin stürzt ab

12.01.2017 - 14:46 Frankfurt/Main (dpa) - Einer wochenlangen, schwindelerregenden Klettertour der Digitalwährung Bitcoin ist nun eine noch rasantere Talfahrt gefolgt. ...mehr


Deutsche Wirtschaft brummt - Wachstumstempo erhöht

Deutsche Wirtschaft brummt - Wachstumstempo erhöht

12.01.2017 - 14:28 Die deutsche Konjunktur ist so stark, dass Europas Klassenprimus erstmals seit Jahren schneller wächst, als die weltgrößte Volkswirtschaft USA. Zum Jahresende 2016 drehte die Wirtschaft noch einmal auf. Profiteur ist auch der Fiskus. ...mehr


Rabattschlacht im Möbelhandel setzt Hersteller unter Druck

Rabattschlacht im Möbelhandel setzt Hersteller unter Druck

12.01.2017 - 12:12 Was Kunden freut, sorgt in der Möbelbranche für Kopfzerbrechen: Rabatte, mit denen immer heftiger um Käufer gebuhlt wird, könnten einzelne Möbelhersteller in Bedrängnis bringen. Die Branche beschäftigt in Deutschland mehr als 84 000 Mitarbeiter. ...mehr


Finanzmärkte und Wirtschaft nach Trump-Ausagen verunsichert

Finanzmärkte und Wirtschaft nach Trump-Ausagen verunsichert

12.01.2017 - 11:40 Die Erwartungen waren groß, doch die jüngsten Aussagen des künftigen US-Präsidenten lassen die Finanzwelt eher ratlos zurück. Donald Trump sorgt eher für Verunsicherung als für Aufbruchstimmung. ...mehr


Großbank UBS scheitert mit Klage gegen Milliarden-Kaution

Großbank UBS scheitert mit Klage gegen Milliarden-Kaution

12.01.2017 - 11:06 Straßburg/Basel (dpa) - Die Schweizer Großbank UBS ist mit einer Klage gegen eine Milliarden-Kaution aus einem französischen Strafverfahren gescheitert. Die Summe sei verhältnismäßig, entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. ...mehr


Zuckerpreise treiben Südzucker-Gewinn an

Zuckerpreise treiben Südzucker-Gewinn an

12.01.2017 - 11:00 Mannheim (dpa) - Gestiegene Zuckerpreise sorgen beim europäischen Branchenprimus Südzucker für Optimismus. Nach starken Gewinnzuwächsen im dritten Quartal hob der MDax-Konzern am Donnerstag seine Ergebnisprognose für das im Februar endende Geschäftsjahr 2016/17 erneut an. ...mehr


Rekordjahr für Deutschland-Tourismus in Sicht

Rekordjahr für Deutschland-Tourismus in Sicht

12.01.2017 - 10:37 Wiesbaden (dpa) - Der Deutschland-Tourismus ist auf dem Weg zum siebten Rekordjahr in Folge. Von Januar bis November 2016 stieg die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland um 3 Prozent auf 420,2 Millionen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. ...mehr


VW bekennt sich schuldig in Abgas-Affäre

VW bekennt sich schuldig in Abgas-Affäre

12.01.2017 - 07:26 Es ist ein weiteres Manöver, mit dem sich Volkswagen Luft gegenüber den US-Behörden verschaffen kann. Doch der strafrechtliche Vergleich mit Washington bedeutet auch zusätzliche Milliardenkosten. Und für mehrere Manager hat die Abgas-Affäre ein persönliches Nachspiel. ...mehr


Schlichter suchen im Bahn-Tarifstreit nach Kompromiss

Schlichter suchen im Bahn-Tarifstreit nach Kompromiss

11.01.2017 - 13:49 Ohne Presserummel beginnt die Schlichtung bei der Bahn. Die Kommission trifft sich an unbekanntem Ort. Ihr bleiben jetzt maximal vier Wochen Zeit für ein Ergebnis. ...mehr


Deutsche Wirtschaft blickt gelassen auf den Brexit

Deutsche Wirtschaft blickt gelassen auf den Brexit

11.01.2017 - 13:05 Alles halb so schlimm mit dem für 2019 anvisierten EU-Austritt Großbritanniens? So schätzen es die meisten deutschen Unternehmen derzeit ein. Es ist allerdings eine Gleichung mit vielen Unbekannten. ...mehr


Für Millionen Menschen wird Fisch ab 2050 unerschwinglich

Für Millionen Menschen wird Fisch ab 2050 unerschwinglich

11.01.2017 - 12:46 Rein statistisch betrachtet haben die Europäer ihren heimisch gefangenen Fisch schon zur Jahreshälfte aufgegessen. Den Rest importieren sie. So kann es nicht weitergehen, warnt der WWF. Die Organisation fürchtet Hunger und politische Unruhen. ...mehr


Fußball-Sammelbilder: Klage von Panini-Konkurrent scheitert

Fußball-Sammelbilder: Klage von Panini-Konkurrent scheitert

11.01.2017 - 12:39 Luxemburg (dpa) - Fußballverbände wie der DFB und die FIFA haben die Rechte an Fußball-Sammelbildern für Welt- und Europameisterschaften nicht wettbewerbswidrig an das Unternehmen Panini vergeben. ...mehr


Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Italiens Finanzminister Padoan hält das europäische Bankensystem für stabil. Würden Sie das auch so sehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Attraktive Preise zu gewinnen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
verlost beim Gewinnspiel "Trade & Win"
regelmäßig attraktive Preise. Außerdem profitieren Mitglieder von lehrreichen Live-Webinaren, einem informativen Anlegermagazin und vielem mehr.

Jetzt kostenlos Mitglied werden