DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%Dow Jones26.935,07-0,59%NASDAQ 1007.823,55-0,99%
finanztreff.de

AKTIE IM FOKUS: Thyssenkrupp nähern sich neuem Tief - Metzler: Aktie meiden

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die allgemeine Kursschwäche klassischer Industrietitel hat am Donnerstag auch die Aktien von Thyssenkrupp -1,40% erfasst. Sie verloren 1,3 Prozent auf 11,30 Euro. Der Druck könnte sich noch erhöhen, sollten sie unter das Tief von Anfang Juni bei 11,03 Euro fallen. Denn das wäre der niedrigste Stand seit fast 16 Jahren. Salzgitter -1,03% verloren 3,7 Prozent und Klöckner & Co -3,03% 2,4 Prozent.

Analyst David Varga von der Privatbank Metzler riet in einer Studie von den Aktien von Stahlherstellern ab: "Wir meiden die Aktien der Produzenten und warten auf Anzeichen einer Besserung", schrieb er. Bei Thyssenkrupp und dem Stahlhändler Klöckner & Co -3,03% stünden heftige Gewinnwarnungen bevor. Salzgitter habe dagegen noch Chancen auf das Erreichen der Jahresziele. Er präferiere dennoch Aktien von Klöckner & Co, denn diese handelten mit einem Abschlag von 50 Prozent auf den Wert ihrer Lagerbestände./bek/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4LR0 Klöckner WaveUnlimited S 6.1249 (DBK) 6,676
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen