DAX®15.234,16+0,21%TecDAX®3.483,12+0,22%Dow Jones 3033.800,60+0,89%Nasdaq 10013.845,05+0,63%
finanztreff.de

Aktien Schweiz kaum verändert - Finanzwerte und Zykliker unter Druck

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (Dow Jones)Kaum verändert ist der schweizerische Aktienmarkt am Montag aus dem Handel gegangen. Hatte der Markt zunächst noch von der Hoffnung auf ein US-Konjunkturprogramm profitiert, so setzte sich später bei den Anlegern die Erkenntnis durch, dass die an den Märkten eingepreiste Erholung mehr Zeit benötigen werde als gedacht. Die aggressivere Covid-19-Variante dürfte längere und mehr Lockdowns zur Folge haben. Marktteilnehmer verwiesen überdies auf die nur schleppend anlaufenden Impfkampagnen, auch bedingt durch Lieferengpässe. Und nicht zuletzt enttäuschte der deutsche ifo-Index mit einem überraschend deutlichen Rückgang im Januar.

Der SMI verlor 5 Punkte auf 10.926. Bei den 20 SMI-Werten standen sich elf Kursverlierer und neun -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 46,36 (zuvor: 37,39) Millionen Aktien.

In dieser Gemengelage trennten sich Anleger von Konjunkturzyklikern wie Lafargeholcim, die um 2,3 Prozent nachgaben. Geberit verloren 1,2 Prozent. Vergleichsweise gut hielten sich Sika, die kaum verändert schlossen dank der Hochstufung auf Buy von Hold durch die HSBC.

Verkauft wurden im Sog sinkender Anleihezinsen überdies die Aktien der Banken Credit Suisse (minus 1,5 Prozent) und UBS (minus 1,7 Prozent). Die UBS wird am Dienstag vor Handelsbeginn Geschäftszahlen für das vierte Quartal vorlegen. Im ebenfalls zinssensitiven Versicherungssektor verbilligten sich Swiss Life, Swiss Re und Zurich um 1,6 bis 2,1 Prozent.

Über den Verlauf des Schlussquartals 2020 berichten wird am Dienstag auch Novartis. Die Aktie des Pharmakonzerns verbuchte am Montag ein Plus von 0,2 Prozent. Ebenfalls im Pharmasektor, der als Nutznießer der Pandemie gilt, gewannen Alcon 1,5 Prozent, Lonza 1,4 Prozent und Roche 0,7 Prozent.

Zu den Stützen des Marktes gehörte das als defensiv geltende SMI-Schwergewicht Nestle, dessen Kurs um 0,8 Prozent kletterte.

Die Aussicht auf noch länger andauernde Reisebeschränkungen drückte die Aktien der Luxusgüterhersteller Swatch und Richemont um 1,6 und 3,0 Prozent. Bei Richemont dürften auch Gewinnmitnahmen im Spiel gewesen sein, denn die Aktie hatte zuvor in Reaktion auf gute Geschäftszahlen deutlicher zugelegt.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/err

END) Dow Jones Newswires

January 25, 2021 11:45 ET ( 16:45 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Novartis AG
Novartis AG - Performance (3 Monate) 73,04 -1,15%
EUR -0,85
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
07.04. JPMORGAN Negativ
23.03. JPMORGAN Negativ
23.03. JEFFERIES Positiv
Nachrichten
09.04. Aktien Schweiz etwas fester - US-Vorgaben stützen ABB LTD ADR/1 SF 2,50 26,40 +1,54%
09.04. dpa-AFX: JPMorgan belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 85 Franken Novartis AG 73,04 -1,15%
08.04. Aktien Schweiz freundlich - US-Notenbank beruhigt Anleger ABB LTD ADR/1 SF 2,50 26,40 +1,54%
Weitere Wertpapiere...
Hoffmann La-Roche AG Genussschein 279,40 -0,21%
EUR -0,60
Credit Swiss AG 9,00 -2,17%
EUR -0,20
Geberit AG 569,60 +0,78%
EUR +4,40
LafargeHolcim Ltd. 52,24 +1,01%
EUR +0,52
Lonza Group AG 496,40 +1,08%
EUR +5,30
NESTLE NAM. ADR/1 SF 1 99,20 +2,06%
EUR +2,00
NOVARTIS NAM. ADR 1 73,00 -1,35%
EUR -1,00
Hoffmann La-Roche AG 295,00 +0,96%
EUR +2,80
Swiss Life AG 430,20 -0,72%
EUR -3,10
Swatch Group S.A. I 253,80 +1,16%
EUR +2,90
Zurich Insurance AG 352,80 +0,14%
EUR +0,50
CREDIT SUISSE GP AG ADR 1 8,90 -3,26%
EUR -0,30
SMI-Indikation 11.275,00 +0,32%
PKT +36,48
SPI® Swiss Performance Index (Total Return) 14.329,31 +0,53%
PKT +75,22
Nestlé S.A. 99,59 +0,71%
EUR +0,70
FIN.RICHE. A ADR 1/10/SF1 8,60 +1,78%
EUR +0,15
ROCHE HLDG SP.ADR 1/8 35,10 +1,45%
EUR +0,50
SWATCH GR.ADR 1/20/SF2,25 13,10 +7,87%
EUR +0,96
Swiss Re AG 85,44 -0,12%
EUR -0,10
ZURICH INS.ADR 1/10/SF-,1 34,60 +4,22%
EUR +1,40
SWISS RE AG SP.ADR SF-,10 21,60 +0,93%
EUR +0,20
Richemont S.A. 84,30 -0,80%
EUR -0,68
UBS Group AG 13,67 +0,37%
EUR +0,05
LAFARGEHOLCIM ADR 1/5/SF2 10,10 ±0,00%
EUR ±0,00
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen