DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Aktien Schweiz schließen dank US-Präsident Trump freundlich

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (Dow Jones)Der schweizerische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit tatkräftiger Unterstützung von US-Präsident Donald Trump freundlich geschlossen. Denn sein Tweet war es, der am Nachmittag Hoffnungen auf eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit genährt und den Börsen weltweit Auftrieb verliehen hatte. Trump teilte mit, dass er mit dem Verlauf der Gespräche bislang zufrieden sei und sich am Freitag mit dem chinesischen Vizepremier Liu He treffen werde. Händler sahen im Treffen einen weiteren Schritt des Aufeinanderzugehens bei den seit Donnerstag laufenden Handelsgesprächen. Bis zum Nachmittag hatte die eidgenössische Börse noch im Minus gelegen.

Der SMI legte um 0,7 Prozent auf 9.903 Punkte zu. Unter den 20 SMI-Werten standen sich 19 Kursgewinner und eine unveränderte Aktie gegenüber. Umgesetzt wurden 47,27 (zuvor: 41,92) Millionen Aktien. Nach guten Geschäftszahlen des französischen Luxusgüterherstellers LVMH standen auch die Aktien heimischer Anbieter hoch im Kurs. Richemont kletterten um 2,2 Prozent, Swatch um 1,1 Prozent. Mit Erleichterung sei zur Kenntnis genommen worden, dass sich die Proteste in Hongkong nicht negativ auf die LVMH-Geschäfte ausgewirkt hätten, hieß es im Handel. Denn auch für Richemont und Swatch sei dies ein ganz wichtiger Markt.

Gekauft wurden auch Lafargeholcim, die Titel des Baustoffherstellers rückten um 2,0 Prozent vor. Positiv kam an, dass das Unternehmen nicht für die Bauchemiesparte der deutschen BASF bieten will. Hintergrund schienen der hohe Kaufpreis sowie der hohe Zeitaufwand für eine Integration zu sein.

Gute Geschäftszahlen stützten die Givaudan-Aktie. Das Unternehmen hatte im dritten Quartal die Umsatzerwartung der Analysten übertroffen. Der starke Trend bei Givaudan dauere an und liege deutlich über den Markterwartungen, hieß es bei den Analysten von Vontobel zum Geschäftsausweis des Duft- und Aromenherstellers. Der Kurs stieg um 2,1 Prozent.

Unter den Nebenwerten zogen die Papiere des Telekomkonzern Sunrise um 3,7 Prozent an. Die Milliarden-Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC wird immer unwahrscheinlicher, nachdem sich zuletzt auch der Stimmrechtsberater ISS gegen die Transaktion positioniert hatte. BKW Engineering verloren dagegen 1,2 Prozent. Das Energie- und Infrastrukturunternehmen hatte die Übernahme von OSD office for structural design in Deutschland verkündet.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf/cln

END) Dow Jones Newswires

October 10, 2019 11:41 ET ( 15:41 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

GIVAUDAN SA NA SF 10
GIVAUDAN SA NA      SF 10 - Performance (3 Monate) 2.642,00 -1,34%
EUR -36,00
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
13.12. JPMORGAN Neutral
11.12. BAADER BANK Positiv
03.12. JPMORGAN Neutral
Nachrichten
13.12. dpa-AFX: JPMorgan belässt Givaudan auf 'Neutral' GIVAUDAN SA NA SF 10 2.642,00 -1,34%
11.12. dpa-AFX: Baader Bank hebt Ziel für Givaudan auf 3100 Franken - 'Buy' GIVAUDAN SA NA SF 10 2.642,00 -1,34%
06.12. dpa-AFX: Credit Suisse hebt Givaudan-Ziel auf 2200 Franken; 'Underperform' GIVAUDAN SA NA SF 10 2.642,00 -1,34%
Weitere Wertpapiere...
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 0,000 ±0,00%
EUR ±0,000
SWATCH GRP AG INH.SF 2,25 254,00 +1,72%
EUR +4,30
SMI 10.460,00 +0,08%
PKT +8,64
SPI® TR 12.614,74 -0,12%
PKT -14,53
GIVAUDAN ADR 1/50/SF 10 52,20 -3,08%
EUR -1,66
FIN.RICHE. A ADR 1/10/SF1 0,000 ±0,00%
EUR ±0,000
SWATCH GR.ADR 1/20/SF2,25 0,000 ±0,00%
EUR ±0,000
BKW AG NA SF 2,50 66,10 +4,75%
EUR +3,00
CIE FIN.RICHEMONT SF 1 69,00 +0,61%
EUR +0,42
SUNRISE COMMUN.GR.NA.SF 1 70,50 -0,63%
EUR -0,45
LAFARGEHOLCIM ADR 1/5/SF2 9,27 +0,40%
EUR +0,04
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen