DAX ®12.918,64-1,43%TecDAX ®3.001,12-1,71%S&P FUTURE3.136,70+0,29%Nasdaq 100 Future8.391,00-0,11%
finanztreff.de

ANALYSE: Helaba sehr optimistisch für Aktien - Schwächephasen sind Kaufchanchen

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - "Die Stimmung ist schlecht und das ist gut!" - diese Auffassung vertritt Marktstratege Markus Reinwand von der Helaba in einer am Freitag veröffentlichten Prognose für den Aktienmarkt. "Die Anleger haben ihre Erwartungen mittlerweile derart zurückgeschraubt, dass auf Sicht der kommenden Monate die Chancen für positive Überraschungen deutlich gestiegen sind", so der Experte. Als gutes Omen könne der positive Start in 2019 gesehen werden.

Noch viel wichtiger sei allerdings die Bewertungssituation, so Reinwand weiter. So sei der Dax -1,43% auf Basis der wichtigsten Kennziffern inzwischen unter seinen fairen Wert gefallen. Und auch in den USA, wo unter den lange optimistischen Investoren der Pessimismus zugenommen habe, seien Aktien wieder angemessen gepreist. Weitere Kursrückgänge seien mit Blick auf "Brexit-Chaos" und bevorstehende Berichtssaison zwar nicht ausgeschlossen. Mögliche Kursrückschläge böten aber Kaufchancen, erklärte der Experte.

Dem Dax traut Reinwand bis zum Jahresende mit 13 200 Punkten ein Potenzial von aktuell 21 Prozent zu. Für den EuroStoxx 50 -1,09% und den Nikkei -0,09% signalisiert er mit 3650 und 24 000 Punkten knapp 19 Prozent Spielraum nach oben. Im Dow Jones Industrial -0,38% und S&P 500 -0,27% sind es mit 27 000 und 2900 Punkten rund 12 Prozent./ag/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC1A2L Dow Jo WaveUnlimited L 24420.9643 (DBK) 8,208
Short  DC758H Dow Jones Wave S 30400 2020/01 (DBK) 10,632
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Dow Jones
Dow Jones - Performance (3 Monate) 27.909,60 -0,38%
PKT -105,46
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
HOME DEPOT 216,53 +1,05%
PROC. & GAMBLE 124,87 +0,55%
IBM 133,92 +0,53%
VISA 182,92 +0,41%
EXXON MOBIL 69,66 +0,22%
Flops
UNITEDHEALTH 277,54 -0,95%
3M 169,83 -0,96%
WALT DISNEY 146,21 -0,98%
GOLDMAN SACHS 221,81 -1,25%
Apple 266,92 -1,40%
Nachrichten
12:23 MARKT USA/Wall Street dürfte im Risikoscheumodus bleiben Dow Jones 27.909,60 -0,38%
09.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Stimmung trübt sich zu Wochenbeginn wieder ein Dow Jones 27.909,60 -0,38%
09.12. Aktien New York Schluss: Stimmung trübt sich zu Wochenbeginn wieder ein Dow Jones 27.909,60 -0,38%
Weitere Wertpapiere...
S&P 500 3.124,75 -0,27%
PKT -8,50
DAX ® 12.918,84 -1,43%
PKT -186,77
E-STOXX 50® 3.632,18 -1,09%
PKT -40,00
NIKKEI 23.410,19 -0,09%
PKT -20,51
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen