DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones27.939,55+0,57%NASDAQ 1008.303,87+0,56%
finanztreff.de

Asset Manager rufen Regierungen zu mehr Klimaschutz auf

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Maitane Sardon

LONDON (Dow Jones)Einige der größten Vermögensverwalter der Welt werben mit Nachdruck für mehr Klimaschutz. In einem Aufruf an Spitzenpolitiker und Regierungen auf der ganzen Welt fordern 515 institutionelle Investoren verstärkte Bemühungen für den Klimaschutz.

UBS Asset Management, Axa Investment Management, HSBC Global Asset Management, Allianz Global Investors und Legal and General Investment Management - mit verwalteten Vermögen von zusammen 35 Billionen US-Dollar - zählen zu den Unterzeichnern des Aufrufs, der sich auf die Ziele des Pariser Klimaabkommens beruft.

Konkret fordern sie unter anderem den Ausstieg aus der Kohleverstromung, eine "sinnvolle" Bepreisung des CO2-Ausstoßes und das Ende von Subventionen für fossile Brennstoffe. Außerdem sollen die Regierungen ihre Beiträge erhöhen, um das Emissionsziel des Pariser Abkommens 2020 zu erreichen.

Die aktuellen Emissionsziele seien nicht ausreichend und führten zu einem "inakzeptabel hohen" Temperaturanstieg mit negativen ökonomischen Auswirkungen. "Es ist von zentraler Bedeutung für unsere langfristige Planung und Allokation der Assets, dass die Regierungen eng mit Investoren zusammenarbeiten, um die Klima-Szenarien in ihre politischen Rahmenwerke und ihre Pläne zur Energiewende einzubeziehen", heißt es.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/kla

END) Dow Jones Newswires

September 19, 2019 02:16 ET ( 06:16 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC2DM2 Allianz WaveUnlimited L 186.8788 (DBK) 7,023
Short  DC6G3T Allianz WaveXXL S 235 (DBK) 7,380
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

ALLIANZ
ALLIANZ - Performance (3 Monate) 217,95 +0,35%
EUR +0,75
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.11. NORDLB Positiv
12.11. ODDO BHF Neutral
11.11. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
Nachrichten
11:37 DGAP-PVR: Allianz SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution ALLIANZ 217,95 +0,35%
11:37 DGAP-PVR: Allianz SE: Release according to -2- ALLIANZ 217,95 +0,35%
11:37 DGAP-PVR: Allianz SE: Release according to -3- ALLIANZ 217,95 +0,35%
Weitere Wertpapiere...
HSBC HLDGS PLC ADR/5DL-50 33,20 ±0,00%
EUR ±0,00
AXA 25,30 +0,38%
EUR +0,10
AXA UAP ADR 1/EO 2,29 24,80 +0,81%
EUR +0,20
ALLIANZ SE ADR 1/10/O.N. 20,80 -7,96%
EUR -1,80
HSBC HLDGS PLC DL-,50 6,67 -0,58%
EUR -0,04
UBS GROUP AG SF -,10 10,46 +0,63%
EUR +0,07
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen