DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Boeing: Keine Chance auf eine Trendumkehr

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Laut Medienberichten hat Boeing erneut mit Produktionsmängeln beim 787 Dreamliner zu kämpfen. Der Boeing-Aktie helfen solche Nachrichten überhaupt nicht – auch weil nun der Ausbruch aus dem Abwärtstrend wohl abgeblasen ist.

Beim neuen Problem des Dreamline gehe es um bestimmte, in den vergangenen drei Jahren verbaute Titanteile, schrieb das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Teile seien schwächer, als sie es sein sollten.

Der US-Luftfahrtriese ringt schon länger mit Produktionsmängeln beim 787 Dreamliner. Boeing kann viele Langstreckenjets des Typs wegen technischer Mängel vorerst nicht ausliefern und hat die Produktion gedrosselt. Ein Boeing-Sprecher sprach gegenüber dem "Wall Street Journal" am Donnerstag von Fortschritten bei der Verbesserung der Produktion, auch wenn es operative Unterbrechungen gebe.

Eigentlich ist es für Boeing immens wichtig, die Maschinen vom Hof zu bekommen. Denn Kunden bezahlen einen Großteil des Kaufpreises erst, wenn sie das bestellte Flugzeug entgegengenommen haben. Zudem können Fluggesellschaften vom Vertrag zurücktreten, wenn eine Bestellung nach einer gewissen Zeit nicht ausgeliefert wurde.

Das macht die Aktie von Boeing

Die Boeing-Aktien -0,39% fielen auf die Nachricht im vorbörslichen US-Handel um knapp ein Prozent auf 219,80 Dollar. Ein Bruch des seit März anhaltenden Abwärtstrends bei rund 228 Dollar ist damit wohl abgeblasen. Am Montag ist die Notierung zwar kurz über die Trendlinie ausgebrochen und hat auch die 200-Tage-Linie bei aktuell 228,67 Dollar durchbrochen. Der Ausbruch war jedoch nicht nachhaltig. Wird nun die 50-Tage-Linie nach unten durchbrochen, könnte die Boeing-Aktie schnell wieder in Richtung der Unterstützung bei 207 Dollar laufen.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen