DAX ®12.651,91-0,02%TecDAX ®2.801,63+0,02%S&P FUTURE2.992,00-0,20%Nasdaq 100 Future7.938,25-0,18%
finanztreff.de

CDU und CSU ziehen gemeinsam in Europawahlkampf

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
POTSDAM (Dow Jones)CDU und CSU wollen gemeinsam in den europäischen Wahlkampf ziehen und nomieren Manfred Weber zum gemeinsamen Spitzenkandidaten. Der Vorsitzender der Europäischen Volkspartei (EVP) und deren Spitzenkandidat für die Wahlen zum Europäischen Parlament sei einstimmig vom CDU-Bundesvorstand zum Spitzenkandidaten auch der CDU ernannt worden, so CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer.

Auf ihrer zweitägigen Klausurtagung in Potsdam sei die CDU sich einig gewesen, "dass diese Europawahlen für uns alle eine sehr, sehr wichtige Wahl ist, weil es am Ende auch darum geht, dass wir für eine handlungsfähige, für eine konstruktive Europapolitik stehen", sagte Kramp-Karrenbauer. Laut CSU-Politiker Weber sei die Kernbotschaft im Wahlkampf für die Ende Mai stattfinden Wahlen die Zusage, dass man für Stabilität und Sicherheit sorgen wolle. Die Union stehe für ein Europa, das ambitioniert für die Zukunft, aber auch geerdet bei den Menschen sei, so Weber.



Europa in "in stürmischer See".


"Man soll, man muss eine klare patriotische, nationale Position beziehen", sagte er in einem gemeinsamen Statement mit Kramp-Karrenbauer. "Aber man muss diese immer beziehen im Willen der Partnerschaft des Miteinanders. Einer türkischen EU-Mitgliedschaft erteilt Weber erneut eine Absage und versprach Anstrengungen, um Europa mit mehr Investitionen innovativer zu machen. Außerdem forderte er erneut, dass man in der EU bei außen- und sicherheitspolitischenn Themen zu Mehrheitsentscheidungen kommen müsse, damit Europa nicht nur ein Wirtschaftsgigant sei, sondern auch zum politischen Giganten werde.

Angesichts der morgigen Entscheidung zum Brexit im britischen Unterhaus appellierte Weber an die Abgeordneten, sich "verantwortungsbewußt zu verhalten", dem mit der EU vereinbarten Abkommen zuzustimmen und die "ausgestreckte Hand" zu ergreifen.

Kontakt zum Autor: andrea.thomas@wsj.com

DJG/aat/jhe

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2019 07:00 ET ( 12:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
10:15 DGAP-PVR: Bayer Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung BAYER ADR /1/4 16,50 -3,51%
10:15 DGAP-PVR: Bayer Aktiengesellschaft: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution BAYER ADR /1/4 16,50 -3,51%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § -6- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § -5- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § -4- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § -3- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § -2- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Release according to -6- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 DGAP-PVR: Covestro AG: Release according to -5- COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
Rubrik: Finanzmarkt
10:15 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch) BAYER 65,74 -0,35%
10:09 DGAP-Stimmrechte: Covestro AG (deutsch) COVESTRO AG O.N. 45,82 +0,70%
10:09 OTS: KfW / KfW Kreditmarktausblick: Kreditneugeschäft legt überraschend stark ...
10:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Brexit-Abstimmung MDAX ® 26.145,57 +0,16%
09:53 AKTIEN IM FOKUS: Renault-Gewinnwarnung zieht Autoaktien nach unten BMW ST 67,69 -0,32%
09:52 AKTIE IM FOKUS: Analystenoptimismus löst Kurssprung bei Software AG aus SOFTWARE AG NA O.N. 27,50 +6,75%
09:52 BUSINESS WIRE: App Defense von Lookout durchdringt mithilfe neuer Kunden und strategischer Partnerschaften die globalen Märkte und hilft Kunden, der Datengefährdung in mobilen Apps vorzubeugen
09:51 ROUNDUP 2: Chinas Wachstum schwächt sich auf sechs Prozent ab
09:48 Generalstreik in Katalonien: Flugausfälle und blockierte Straßen
09:47 4,6 Millionen Menschen in Deutschland wollen mehr arbeiten

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen