DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Chevron steigt beim Milliardenpoker um Anadarko aus

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Weg zur milliardenschweren Übernahme des US-Ölförderers Anadarko durch Occidental Petroleum ist offenbar frei. Rivale Chevron erklärte am Donnerstag in Houston, dass er sein Angebot nicht erhöhen werde. Die Hoffnung, dass Chevron die eigene 33 Milliarden Dollar schwere Offerte nochmal nachbessern wird, erfüllt sich damit nicht.

Chevron geht nun davon aus, dass Anadarko die Übernahmevereinbarung abschließen werde. Damit würde für Occidental eine Strafgebühr in Höhe von einer Milliarde Dollar fällig, die das Unternehmen an Chevron zahlen müsste.

Occidental will die Übernahme zu 78 Prozent in bar zahlen - statt wie ursprünglich angeboten nur zur Hälfte. Den Rest will das Unternehmen in eigenen Aktien bezahlen.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen