DAX ®13.180,23-0,38%TecDAX ®2.977,09+0,50%Dow Jones27.781,96-0,01%NASDAQ 1008.257,83-0,02%
finanztreff.de

Compugroup beschließt Aktienrückkauf

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
KOBLENZ (dpa-AFX) - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller Compugroup +4,09% will eigene Aktien zurückkaufen. Der Kauf sei auf ein Gesamtvolumen von 48,4 Millionen Euro beschränkt, teilte das Unternehmen am Dienstag in Koblenz mit. Der Rückkauf von bis zu rund 1,75 Prozent des Grundkapitals werde von diesem Mittwoch bis zum 31. März 2020 stattfinden, hieß es weiter. Der Preis je Aktie dürfe den durchschnittlichen Kurs an den fünf Börsenhandelstagen vor dem Kaufdatum nicht um mehr als 10 Prozent über- oder unterschreiten. Der Vorstand behalte sich vor, den Rückkauf jederzeit vorzeitig zu beenden. Am Montag hatte der Konzern wegen Kosten für eine geplatzte Übernahme seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt. Nach der Schwäche zum Wochenstart legte der Aktienkurs am Dienstagnachmittag nun um über vier Prozent zu./kro/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Passus im Kohleaustiegsgesetzentwurf sorgt für Wirbel. Einige Verbände laufen Sturm gegen die 1000m Regel, nach der Windkraftanlagen mind. 1 km Abstand zu Wohnsiedlungen haben müssen. Halten Sie das für legitim?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen