DAX®13.971,33+0,37%TecDAX®3.049,85-0,33%Dow Jones 3031.931,58+0,01%Nasdaq 10011.776,58+0,06%
finanztreff.de

DAX® - Charttechnisches Niemandsland

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Charttechnisches Niemandsland

Der DAX® schwankte gestern um die runde Kursmarke von 16.000 Punkten, wobei dem Aktienbarometer letztlich der zweite Schlusskurs in Folge oberhalb dieses Levels gelang. Dabei haben die deutschen Standardwerte die Leitplanken des Vortages gesprengt, sodass ein klassischer Außenstab entsteht. Aufgrund der schwächeren Vorgaben müssen Anlegerinnen und Anleger heute ein erneutes Schwanken um die eingangs angeführte psychologische Marke einkalkulieren. Übergeordnet bleibt neben der Bestätigung der Haltezone aus der Nackenlinie des kleinen Doppelbodens vom Dezember (15.834 Punkte) und der 61,8%-Korrektur der Novemberdelle (15.803 Punkte) die Schiebezone der letzten Monate das zweite bemerkenswerte technische Phänomen. Die Begrenzungen dieser breiteren Tradingrange werden durch die Lows von November/Dezember bei gut 15.000 Punkten sowie durch die jüngsten beiden Verlaufshochs bei 16.285/16.290 Punkten definiert. Die o. g. erste Bastion bei 15.800 Punkten wird noch zusätzlich durch die 200-Stunden-Linie (akt. bei 15.795 Punkten) untermauert. Innerhalb der genannten Grenzen befindet sich den DAX® aktuell in „charttechnischem Niemandsland“.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In wenigen Jahren könnte im Zuge des Klimawandels die globale Durchschnittstemperatur zum ersten Mal mehr als 1,5 Grad über vorindustriellem Niveau liegen. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt laut Weltwetterorganisation bei fast 50 Prozent. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen