DAX®15.234,16+0,21%TecDAX®3.483,12+0,22%Dow Jones 3033.800,60+0,89%Nasdaq 10013.845,05+0,63%
finanztreff.de

DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Cleantech-Fonds von Thomas Lloyd: Fonds Splitting ist rechtswidrig. Fachanwälte lassen die Maßnahme untersagen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB / Schlagwort(e): Rechtssache/Kapitalmaßnahme
SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Cleantech-Fonds von Thomas Lloyd: Fonds Splitting ist rechtswidrig. Fachanwälte
lassen die Maßnahme untersagen
2021-01-15 / 17:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Cleantech-Fonds von Thomas Lloyd: "Fonds-Splitting" ist rechtswidrig
Fachanwälte für Kapitalmarktrecht betreiben die Untersagung dieser Maßnahme
Die Geschäftsführung der Cleantech-Infrastrukturfonds von Thomas Lloyd will ein "Fonds-Splitting" durchführen. Die
Anleger der Fonds werden aufgefordert, zwischen einer (mit geringen Ausschüttungen verbundenen) "Strategie ERTRAG" und
einer (ausschüttungslosen) "Strategie WACHSTUM" zu wählen. In einer e-mail vom 15.01.2021 hat die Geschäftsführung
diese Ankündigung dahingehend zugespitzt, dass das Splitting schon rückwirkend zum 01.10.2020 in Kraft treten solle und
dass alle Anleger, die sich nicht ausdrücklich für etwas anderes entscheiden, der "Strategie WACHSTUM" zugeschlagen
würden.
Fachanwältin Dr. Susanne Schmidt-Morsbach, Partnerin der Kanzlei Schirp & Partner in Berlin, hält dieses
Fonds-Splitting für rechtswidrig: "Wir widersprechen dieser Geschäftsführungsmaßnahme ganz ausdrücklich. Das Vorgehen
von Thomas Lloyd läuft auf eine eigenmächtige Abänderung des Gesellschaftsvertrages und auf eine Ungleichbehandlung der
Gesellschafter und Treugeber hinaus. Zu diesen Maßnahmen ist die Geschäftsführung nicht berechtigt. Im Gegenteil: Wir
fordern Thomas Lloyd auf, auch in Zukunft alle Gesellschafter gleich zu behandeln und mit den gesellschaftsvertraglich
vorgegebenen Ausschüttungen zu bedienen, insbesondere auch die bislang nicht gezahlte Ausschüttung für das IV. Quartal
des Jahres 2020 nachzuholen. Das eingeleitete Fonds-Splitting ist sofort abzubrechen."
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schirp, Sozius von Frau Dr. Schmidt-Morsbach, ergänzt: "Wir wollen nicht spekulieren, was
Thomas Lloyd zu diesem Schritt bewogen hat. Wenn die Fonds die zugesagten Ausschüttungen nicht bezahlen können, soll
die Geschäftsführung dies offen ansprechen und nicht rumtricksen. Dann können die Gesellschafter entscheiden, wie damit
umzugehen ist. Aber eine eigenmächtige Änderung der Fondsgrundlagen werden wir zu verhindern wissen."
Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Dr. Susanne Schmidt-Morsbach, Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB, Leipziger Platz 9, D - 10117 Berlin, Tel.
0049-30-3276170 und 0049-175-4144684, mail: schmidt-morsbach@ssma.de, URL: www.schirp.com
2021-01-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und
Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

January 15, 2021 11:57 ET ( 16:57 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
14:30 PTA-News: Medigene AG: Identifizierung von zehn neuartigen Tumor-spezifischen Antigenen, die T-Zell-Immunreaktionen auslösen können - Poster-Präsentation auf dem virtuellen AACR Annual Meeting, 10.-15. April 2021 Medigene AG 3,89 +1,56%
14:30 PTA-News: Medigene AG: AACR-Daten zeigen Eigenschaften von Medigenes führendem TCR-Kandidaten gegen solide Tumore - Poster-Präsentation auf dem virtuellen AACR Annual Meeting, 10.-15. April 2021 Medigene AG 3,89 +1,56%
14:30 Bayer-Krebsmittel in Kombination bei Lymphomen sehr wirksam BAYER ADR /1/4 13,60 +0,74%
11:34 Bouffier gibt Laschet und Söder eine Woche zur Entscheidung
09:30 IPO/Biotech-Startup Vaccitech beantragt US-Börsengang AstraZeneca plc 83,44 -0,77%
08:35 Brüssel sendet Kompromisssignal im Zollstreit mit den USA
08:28 Scholz fordert Testpflicht für Unternehmen
08:19 Freenet verspricht künftig "hohe Ausschüttung" freenet AG 20,32 -0,05%
07:58 Sachsen-Anhalts CDU-Chef fordert Klärung der K-Frage binnen zwei Wochen
07:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
Rubrik: Finanzmarkt
15:05 ROUNDUP/Kreise: Bund legt Vorschlag für Corona-Gesetz vor - Ausgangsbeschränkung
15:05 ROUNDUP: In CDU wächst Druck für schnelle Kanzlerkandidatenkür
15:05 ROUNDUP: Weitgehend Zustimmung für einheitliche Corona-Regeln
15:04 Irans Präsident eröffnet Produktionslinie neuer Zentrifugen
15:02 Kreise: Bund legt Vorschlag für Corona-Gesetz vor - Ausgangsbeschränkung
14:59 IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Identifizierung von zehn neuartigen Tumor-spezifischen Antigenen, die T-Zell-Immunreaktionen auslösen können Medigene AG 3,89 +1,56%
14:56 IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: AACR-Daten zeigen Eigenschaften von Medigenes führendem TCR-Kandidaten gegen solide Tumore Medigene AG 3,89 +1,56%
14:05 ROUNDUP 2: Merz bei K-Frage gegen Söder - Abgeordnete pochen auf Mitspracherecht
14:05 ROUNDUP 2: Milliardenstrafe gegen Alibaba - Wettbewerbshüter beklagen Verstöße Alibaba Group Ltd. 191,00 +1,00%
14:04 ROUNDUP/Hafenkapitän: Kein Schiffsstau in Hamburg nach der Suez-Blockade

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen