DAX ®13.548,94+0,17%TecDAX ®3.172,72+0,64%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

EU-Finanzminister wollen vor Risiken von Stable Coins warnen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones)Die Finanzminister der Europäischen Union (EU) wollen bei einem Treffen in Brüssel in einer gemeinsamen Erklärung vor Risiken so genannter "Stable Coins" wie Libra warnen. Es gelte, "auf der einen Seite unerwünschte Ausgestaltungen von Stable Coins zu verhindern, aber auch eine Antwort darauf zu geben, wie die Digitalisierung weitergeführt werden kann", sagte ein hochrangiger Regierungsbeamter in Berlin.

Stable Coins könnten Möglichkeiten für kostengünstige und schnelle Zahlungen, insbesondere für grenzüberschreitende Zahlungen, bieten, heißt es in dem Entwurf der Erklärung, die der EU-Finanzministerrat am Donnerstag annehmen will. "Gleichzeitig sind solche Systeme mit vielfältigen Herausforderungen und Risiken verbunden, beispielsweise in den Bereichen Verbraucherschutz, Schutz der Privatsphäre, Besteuerung, Cybersicherheit und stabiler Systembetrieb, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Marktintegrität, Governance und Rechtssicherheit."

Habe eine Stable-Coin-Initiative das Potenzial, globale Verbreitung zu finden, so dürften sich diese Bedenken verstärken, und es könnten "neue mögliche Risiken für die Währungshoheit, die Geldpolitik, die Sicherheit und Effizienz der Zahlungssysteme, die Finanzstabilität und den fairen Wettbewerb entstehen". Es bestehe deshalb die Notwendigkeit, für Rechtsklarheit in Bezug auf den Status von Stable-Coin-Systemen zu sorgen. Zur Bewältigung der Herausforderungen, die sie mit sich brächten, bedürfe es einer koordinierten globalen Reaktion.

Solange die rechtlichen, regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Herausforderungen und Risiken nicht angemessen ermittelt und angegangen worden seien, solle in der EU kein globales Stable-Coin-System in Betrieb genommen werden.

Zum Thema Geldwäsche sprach sich der Beamte zudem für eine "weitere Angleichung" nationaler Regelungen aus. Auf Basis von Initiativvorschlägen der EU-Kommission sei eine europäische Behörde vorstellbar, die die Geldwäschebekämpfung europaweit vornehme. Die Finanzminister wollen dazu den Angaben zufolge bei ihrem Treffen Schlussfolgerungen annehmen.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/jhe

END) Dow Jones Newswires

December 03, 2019 10:32 ET ( 15:32 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
18:25 Scholz' Finanztransaktionssteuer steckt fest - Bericht WATERS 214,00 ±0,00%
18:16 DGAP-PVR: TRATON SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung TRATON SE INH O.N. 23,72 +0,96%
18:16 DGAP-PVR: TRATON SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution TRATON SE INH O.N. 23,72 +0,96%
18:11 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DAX ® 13.548,94 +0,17%
18:11 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte DAX ® 13.548,94 +0,17%
18:05 MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - Aktien der Fluglinien schwächer AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 9,55 -1,79%
18:00 PTA-Adhoc: Georg Fischer AG: Änderungen im Verwaltungsrat und in der Konzernleitung von GF
18:00 ROCTOOL: Chiffre d'affaires 2019 : 7,3 MEUR - -2- ROCTOOL 3,06 -2,55%
18:00 ROCTOOL: Chiffre d'affaires 2019 : 7,3 MEUR - Nouvelle hausse du carnet de commandes ROCTOOL 3,06 -2,55%
18:00 Turkiye Garanti Bankasi A.S.: Coupon payment of Bank Bonds to Qualified Investors TUERKIYE GAR.BK ADR S 1 1,72 +2,38%
Rubrik: Finanzmarkt
18:25 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Luft ist zu Wochenbeginn raus FRA40 6.082,51 -0,36%
18:22 ROUNDUP/Kraftwerk Datteln 4: Bund will zusätzliches CO2 komplett ausgleichen UNIPER SE NA O.N. 29,58 +0,27%
18:21 ROUNDUP 3: Virus in China verbreitet sich von Mensch zu Mensch - Zahlen steigen
18:16 DGAP-Stimmrechte: TRATON SE (deutsch) TRATON SE INH O.N. 23,72 +0,96%
18:14 Aktien Wien Schluss: Kaum Impulse - ATX gibt minimal nach ATX AUSTRIAN TRADED EUR 3.172,35 -0,01%
18:11 Gewerbeimmobilien-Spezialist Dic Asset startet Kapitalerhöhung DIC ASSET AG NA O.N. 16,08 +1,13%
18:10 BUSINESS WIRE: Keio Plaza Hotel Tokyo veranstaltet Kunstausstellung zum „Hina-Matsuri“-Mädchenfest
18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Rekordhoch im Dax rückt etwas näher MDAX ® 28.811,24 +0,49%
18:07 WDH: Brandenburg wartet auf zweites Gutachten zum Tesla-Fabrikgelände TESLA INC. DL -,001 462,45 +0,83%
18:05 Aktien Zürich Schluss: SMI nach erneutem Rekord nur knapp im Plus SMI 10.855,00 +0,12%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen