DAX ®13.058,63+0,86%TecDAX ®3.104,32+0,75%Dow Jones27.976,84+1,05%NASDAQ 10011.157,72+2,59%
finanztreff.de

Euro-BUND-Future - Weiter Abgabedruck

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading

Weiter Abgabedruck

Die letzten beiden Rallyversuche liefen beim Euro-BUND-Future bei 174,97 bzw. 174,78 – und damit deutlich vor der 38-Tages-Linie (akt. bei 175,61) – aus. In der Konsequenz konnte das aus dem Verkettungstermin vom September resultierende Abwärtsgap (175,62 zu 176,97) nicht geschlossen werden. Dieses Abwärtsgap schwebt also als Damoklesschwert über der weiteren Kursentwicklung des Zinsbarometers. Doch das ist nicht die einzige negative charttechnische Weichenstellung. Schließlich hat der Rentenfuture gestern den kurzfristigen Erholungstrend (akt. bei 174,02) gebrochen. Damit muss die gesamte Kurserholung seit Mitte September als „bearishe“ Flagge interpretiert werden (siehe Chart). Zur zusätzlichen Vorsicht mahnt darüber hinaus das kleine Doppeltopp der letzten Wochen. Beide Kursmuster legen ein neues Verlaufstief unterhalb des Septembertiefs bei 172,18 nahe. Darunter definiert die Kombination aus einem weiteren Rollovergap (170,98 zu 169,01), der 200-Tages-Glättung (akt. bei 169,75) und dem alten Allzeithoch von Juni 2016 (168,86) einen massiven Rückzugsbereich.


Euro-BUND-Future (Daily)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

HSBC Trinkaus

HSBC Trinkaus Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC Trinkaus bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Weitere Infomationen zu HSBC Trinkaus

Weitere Nachrichten - Archiv

Kommentator: HSBC

12.08.
HSBC Trinkaus
Zalando wächst und wird profitabler - HelloFresh glänzt mit Rekorden

12.08.
HSBC Trinkaus
Union Pacific Corp. - Mit neuem Allzeithoch Union Pacific Corp. 164,00 -0,07%

12.08.
HSBC Trinkaus
Dow Jones Industrial Average - Gap-Closing wird zur realistischen Option Dow Jones Industrial Average ( 27.976,84 +1,05%

12.08.
HSBC Trinkaus
DAX® - 13.000 - temporär oder dauerhaft? DAX ® 13.058,63 +0,86%

11.08.
HSBC Trinkaus
Jenoptik wird profitabler – Sixt skeptisch

11.08.
HSBC Trinkaus
UnitedHealth Group - Was lange währt,… UnitedHealth Group Inc. 272,90 +0,05%

11.08.
HSBC Trinkaus
Gold - Läuft und läuft und läuft Gold 1.640,24 +0,78%

11.08.
HSBC Trinkaus
DAX® - 12.800 als Signalgeber DAX ® 13.058,63 +0,86%

10.08.
HSBC Trinkaus
DAX® - Freundliche erste August-Woche DAX ® 13.058,63 +0,86%

10.08.
HSBC Trinkaus
Wochenausblick: ZEW-Index, BIP-Daten Euro-Zone, Deutsche Telekom, RWE, E.ON
Rubrik: Marktkommentare
12.08. Der zweite Gang BMW St. 58,80 +1,75%
11.08. HelloFresh und Delivery Hero – ein Hauch von NASDAQ? DELI Optionsschein Call 96 2020/12 (DZ) 1,240 -18,954%
06.08. Adam Riese und die Werte mit Struktur
05.08. Test bestanden
05.08. US-Präsidentschaftswahl: Was wäre, wenn…?
04.08. Obacht bei Milchmädchenrechnungen
31.07. Abstand auch in der Geldanlage
30.07. Teilschutz-Zertifikate zur Absicherung
29.07. Öl ins Feuer BTC/EUR 9.798,1800 +0,2531%
29.07. „Gold und Silber lieb' ich sehr, kann's auch sehr gebrauchen…“

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Seit dem Rekordhoch bei 2.075 Dollar in der Nacht zum vergangenen Freitag ist der Goldpreis nun in der Spitze um etwa zehn Prozent gefallen. Würden Sie Gold in der jetzigen Zeit kaufen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen