DAX ®13.237,25+0,25%TecDAX ®3.125,63-0,26%S&P FUTURE3.248,80+0,28%Nasdaq 100 Future9.000,00-1,58%
finanztreff.de

Kreise: Novartis an Übernahme von Medicines Co. interessiert

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist laut Kreisen an der Übernahme des US-amerikanischen Arzneiherstellers Medicines Co. interessiert. Neben Novartis gebe es aber noch weitere Interessenten, hieß es am Dienstag in einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf mit der Sache vertraute Personen.

Demnach soll Novartis mit dem Unternehmen bereits Gespräche geführt und eine vertiefte Prüfung eingeleitet haben. Medicines Co. ist auch auf Cholesterin-Medikamente spezialisiert und war an der Börse in New York vor dem Bericht über Gespräche mit rund 4,7 Milliarden US-Dollar bewertet. Bei Novartis war für eine Stellungnahme bislang niemand erreichbar. Die Medicines-Aktie stieg im vorbörslichen Handel in den USA um rund ein Fünftel./cf/hr/AWP/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

NOVARTIS NAM. SF 0,50
NOVARTIS NAM.     SF 0,50 - Performance (3 Monate) 80,10 ±0,00%
EUR ±0,00
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
27.01. JPMORGAN Negativ
22.01. LIBERUM CAPITAL Positiv
20.01. JPMORGAN Negativ
Nachrichten

09:17
Deutsche Bank X-markets
Novartis: Kreuzen des GD 50 nach oben (91.68 Euro, Long)
27.01. dpa-AFX: JPMorgan belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 91 Franken

27.01.
Deutsche Bank X-markets
Novartis: Fallen unter kurzfristige Trendlinie (91.13 Euro, Short)

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der frühere Außenminister Sigmar Gabriel ist in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank berufen worden. Glauben Sie das das gut oder schlecht für Deutschlands größtes Geldhaus ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen