DAX ®13.283,51+0,65%TecDAX ®2.949,66+0,73%Dow Jones27.691,49±0,00%NASDAQ 1008.263,79+0,27%
finanztreff.de

Schulze zu Klima-Radikalen: Mache mir Sorgen um die Demokratie

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat angesichts von radikalen Klimaprotesten vor einem Infragestellen der Demokratie gewarnt. Zwar lobte sie die Bewegung "Fridays for Future", ohne die das Klimathema nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen hätte. Wenn aber manche Gruppen demokratische Aushandlungsprozesse für einen Makel hielten, "dann mache ich mir Sorgen um die Demokratie", sagte Schulze in Berlin nach der Verabschiedung des Klimapakets durch das Bundeskabinett.

Der Mitgründer der Protestgruppe "Extinction Rebellion", Roger Hallam, hatte in einem Spiegel-Interview erklärt, wenn eine Gesellschaft unmoralisch handle, "wird Demokratie irrelevant". Sie sehe das komplett anders, sagte Schulze. "Natürlich sind demokratische Aushandlungsprozesse anstrengend." Aber was zu tun sei, werde in einer Demokratie nicht von Experten, sondern von der Politik entschieden. "Ich will, dass wir die Erderhitzung mit demokratischen Mitteln bekämpfen und freue mich über alle, die da mithelfen", sagte die SPD-Politikerin.

Schulze betonte, das nun verabschiedete Klimaschutzgesetz sei eine Antwort auf die Versäumnisse der Vergangenheit. Die Beschlüsse seien nicht nur für die SPD "ein Meilenstein", sondern auch für das Bundesumweltministerium eine "Wegmarke". Früher sei oft ignoriert worden, was das Umweltministerium gesagt habe. "Das alles wird sich so nicht mehr wiederholen", versprach Schulze. "Ab jetzt sind alle Ministerien Klimaschutz-Ministerien."

Mit dem Klimaschutzgesetz verpflichtet sich Deutschland, bis 2050 treibhausgasneutral zu werden. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen um 55 Prozent gegenüber 1990 sinken. Dafür werden für alle Sektoren jährliche Höchstmengen festgeschrieben. "Wir sind damit weltweit das erste Land, das sich einen derartig verbindlichen Fahrplan gegeben hat", betonte Schulze.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/apo

END) Dow Jones Newswires

October 09, 2019 06:00 ET ( 10:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
08:11 Deutsche HVPI-Inflation stabil bei 0,9 Prozent Jahresrate
08:00 EANS-News: Strabag SE Trading Statement Q3: Ausblick auf die Leistung 2019 erhöht - ANHANG STRABAG SE 31,75 +2,09%
08:00 EANS-News: Strabag SE Trading Statement Q3: Full-year outlook raised on output volume - ATTACHMENT STRABAG SE 31,75 +2,09%
08:00 PTA-News: N+V AG: Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Inhaber der von der Mox Telecom AG begebenen Anleihe DE000A1RE1Z4
08:00 PTA-News: N+V AG: Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Inhaber der von der FFK Environment GmbH begebenen Anleihe DE000A1KQ4Z1
08:00 PTA-News: N+V AG: Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Inhaber der von der Karlie Group GmbH begebenen Anleihe DE000A1TNG90
08:00 PTA-News: N+V AG: Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Inhaber der von der Strenesse AG begebenen Anleihe DE000A1TM7E4
08:00 DGAP-News: Schaeffler AG: BDT Capital Partners erwirbt signifikanten Anteil an Vorzugsaktien SCHAEFFLER AG INH. VZO 10,25 +3,31%
08:00 PTA-News: N+V AG: Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Inhaber der von der Solen AG begebenen Anleihe DE000A1H3M96
08:00 PRESS RELEASE: Schaeffler AG: BDT Capital Partners acquires significant holding of non-voting common shares SCHAEFFLER AG INH. VZO 10,25 +3,31%
Rubrik: Finanzmarkt
08:13 ROUNDUP: Lanxess trotzt Autoschwäche und bestätigt Jahresziel LANXESS 61,20 -1,95%
08:05 HHLA wird optimistischer für laufendes Jahr SDAX ® 12.032,87 -0,12%
08:04 Flaute der Windindustrie: Krisentreffen mit Enercon-Chef in Hannover NORDEX 11,80 -5,60%
08:00 DGAP-News: Schaeffler AG: BDT Capital Partners erwirbt signifikanten Anteil an Vorzugsaktien (deutsch) SCHAEFFLER AG INH. VZO 10,25 +3,31%
07:59 Autovermieter Sixt wächst kräftig weiter - Prognose bestätigt Sixt ST 93,80 -0,27%
07:53 DGAP-News: Exyte setzt Rekord-Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2019 fort (deutsch)
07:53 Ölpreise geben weiter nach
07:50 Nordex rutscht tiefer in die roten Zahlen - Auftragslage gut NORDEX 11,80 -5,60%
07:50 DGAP-News: WESTGRUND Aktiengesellschaft: Weiter erfolgreich unterwegs (deutsch) WESTGRUND AG 9,00 ±0,00%
07:47 Bechtle wächst aus eigener Kraft weiter kräftig und verdient überraschend viel BECHTLE 107,90 +1,60%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Gelöbnis der Bundeswehr fand seit 6 Jahren erstmals wieder öffentlich statt. Sollte das Ihrer Meinung nach so beibehalten werden in Zukunft?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen