DAX ®12.757,47+0,98%TecDAX ®3.077,90+0,92%S&P 5003.202,20+0,52%NASDAQ10.913,26+0,72%
finanztreff.de

Stahlkonzern ArcelorMittal stemmt sich mit weiteren Maßnahmen gegen Virus-Krise

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal +4,68% wird wegen der Corona-Pandemie weitere Einschnitte vornehmen. Es würden Maßnahmen getroffen, um Liquidität im Haus zuhalten, teilte der Konzern am Dienstag in Luxemburg mit. Zudem sollen auch die Kosten gesenkt und die Produktion weiter reduziert werden. ArcelorMittal prüfe an seinen Standorten auch die angebotene Unterstützung von staatlicher Seite.

Der Konzern sieht sich aber angesichts rekordtiefer Schulden und einer guten Bilanzstruktur mit einer guten finanziellen Basis ausgestattet für alle Marktbedingungen.

Die ursprünglich für den 5. Mai geplante Hauptversammlung verschiebt der Konzern. Noch steht kein neuer Termin fest./stk/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen