DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

Standardszenario: Jahresendrally

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading

Standardszenario: Jahresendrally

Das Nachwahljahr startet jedoch mit Ladehemmungen in das letzte Quartal des Jahres. Investoren müssen im Oktober zunächst einen Verlust von durchschnittlich -0,88% verkraften, ehe im November (+0,75%) auch hier die Jahresendrally einsetzt. Im Nachwahljahr legt der Weihnachtsmann Geschenke unter den Weihnachtsbaum (durchschnittliche Dezemberrendite: +1,59%). Auch hier steigt die Trefferquote von 56,67% im Oktober bis auf 73,33% im Dezember. Das 1er-Jahr lässt das Börsenjahr eher ruhig ausklingen. Im Oktober gibt’s durchschnittlich 0,57% aufs Konto, gefolgt von 0,70% im November und 0,64% im Dezember. Die Trefferquote steigt von 58,33% im Vergleich zum Nachwahljahr bzw. zur Gesamtbetrachtung nur leicht bis auf 66,67% im Dezember. Was können wir nun aus der Analyse lernen? Erstens: 1er-Jahre sind wahre Frühstarter. Der Jahresauftakt ist von hohen Trefferquoten gekennzeichnet. Die größten Renditen gibt’s hier durchschnittlich im Januar und Februar. Auch der April ist verhältnismäßig stark. Seine saisonale Schwächeperiode erlebt das 1er-Jahr ab Mai jedoch hauptsächlich in den Sommermonaten. Nach einem tiefroten September beginnt dann im Oktober eine gemütliche Jahresendrally.

Dow Jones Industrial Average (Daily)

Chart Dow Jones Industrial Average
Quelle: Refinitiv, eigene Berechnungen²

5-Jahreschart Dow Jones Industrial Average

Chart Dow Jones Industrial Average
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

HSBC Trinkaus

HSBC Trinkaus Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC Trinkaus bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Weitere Infomationen zu HSBC Trinkaus

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen