DAX ®13.563,74+0,06%TecDAX ®3.168,91-0,04%S&P FUTURE3.333,10+0,41%Nasdaq 100 Future9.194,50+0,22%
finanztreff.de

TABELLE/US-Automobilabsatz - November 2019

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
(NEU: US-Absatz November Audi)



November 2019 2018 Veränderung
gg Vorjahr

VOLKSWAGEN 29.218 26.789 +9,1%

AUDI 20.618 17.082 +20,7%

PORSCHE 6.326 5.673 +11,5%

TOYOTA 207.857 190.423 +9,2
davon Marke Lexus 30.093 26.446 +13,8

HONDA 133.952 k.A. +11,1%

HYUNDAI 60.601 57.082 +6%

k.A. = keine Angabe
- Zahlen absolut.

-General Motors und Ford schlüsseln ihre Absatzzahlen nur noch quartalsweise auf


Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/ros

END) Dow Jones Newswires

December 03, 2019 14:47 ET ( 19:47 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW ST
BMW ST - Performance (3 Monate) 71,04 -0,52%
EUR -0,37
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
21.01. JEFFERIES Neutral
17.01. BERNSTEIN RESEARCH Neutral
14.01. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
Nachrichten
07:51 Daimler, BMW und Volkswagen: Schon wieder Trump BMW ST 71,04 -0,52%
05:49 Drohendes Dieselfahrverbot: Schlichtungsergebnis für Dortmund BMW ST 71,04 -0,52%
21.01. dpa-AFX: Jefferies hebt Ziel für BMW auf 75 Euro - 'Hold' BMW ST 71,04 -0,52%
Weitere Wertpapiere...
DAIMLER 45,55 -1,83%
EUR -0,85
FORD 8,37 +1,99%
EUR +0,16
HYUNDAI M.GDS O 52,00 -1,89%
USD -1,00
NISSAN MOTOR 5,23 +1,20%
EUR +0,06
NISSAN MOTOR SP. ADR/2 10,10 ±0,00%
EUR ±0,00
TOYOTA MOTOR ADR/2 127,10 -0,45%
EUR -0,58
TOYOTA MOTOR CORP. 64,40 +0,62%
EUR +0,40
VOLKSWAGEN 180,10 -0,63%
EUR -1,15
VOLKSWAGEN VZ 180,10 -0,66%
EUR -1,20
BMW VZ 54,45 -0,37%
EUR -0,20
AUDI AG O.N. 802,00 -0,74%
EUR -6,00
MAZDA MOTOR 7,88 -1,40%
EUR -0,11
GENERAL MOTORS DL-,01 31,69 +0,02%
EUR +0,01
DAIMLER AG ADRS/1/4 11,20 -0,88%
EUR -0,10
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen