DAX ®11.747,04-0,47%TecDAX ®2.748,82-1,25%Dow Jones26.286,10+0,32%NASDAQ 1007.705,91-0,35%
finanztreff.de

TRADERS‘ Camp 2019 – from Zero to Hero

| Quelle: Dirk Hess | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Was von vielen Finanzinstituten leider noch vernachlässigt wird, ist die Aus- und Weiterbildung von Tradern und Kunden. Erst mit einem besseren Verständnis für Markt und Produkt, wird gewährleistet, dass Finanzinteressierte Chancen und Risiken abschätzen können und das Investieren zum Erfolg führt. Ebenfalls kann dieser „Education-Ansatz“ zu einer modernen Anlagekultur beitragen.

Hier setzt das TRADERS‘ Camp 2019 anlässlich des 30-jährigen Optionsscheine-Jubiläums der Citi in Deutschland an. Die Devise lautet: Spiel, Spaß und Wissen. Es stehen allerdings nicht Lagerfeuer, Zelte und Nachtwanderungen auf der Agenda, sondern die Ausbildung im Bereich Trading-Strategie, Hebelzertifikate und Optionsscheine. Was auf den ersten Blick wie ein Crash-Kurs für Trader anmutet, ist in Wirklichkeit eine fundierte tiefgehende Wissensvermittlung. Das Camp orientiert sich an den legendären „Turtle Tradern“, mit denen in einem Experiment erprobt wurde, ob jeder beliebige Mensch durch intensives Training in kurzer Zeit zum erfolgreichen Trader ausgebildet werden kann. Neben den Teilnehmern kann jeder Interessierte das Geschehen als Zuschauer verfolgen und sich das Wissen der Trader auch ohne aktive Teilnahme aneignen. Neben täglichen Videos und Seminaraufzeichnungen gibt es auch die Möglichkeit, an verschiedenen Gewinnspielen teilzunehmen.

We want you!

Für das TRADERS‘ Camp werden potenzielle Teilnehmer in erster Instanz durch einen von Finanzexperten, Tradern und Psychologen entwickelten Fragebogen ausgewählt. Daraufhin folgt eine Interviewrunde, in denen die Bewerber überzeugen müssen. Die Anmeldefrist endet am 28. Februar (Anmeldung unter: https://www.traders-camp.de/fragebogen/). Nach der Recruiting-Phase dürfen sich zwölf Teilnehmer über eine spannende Erfahrung und intensive Ausbildung freuen. Neben der Bewerbungsphase ist das Börsencamp in eine Ausbildungsphase und eine Praxisphase mit Börsenspiel unterteilt. Die Experten Carsten Umland und Rene Berteit stehen den Protagonisten während des gesamten Camps als Mentoren zur Seite. Des Weiteren können sie mit der Unterstützung des Trading-Psychologen Norman Welz rechnen, der als Mental-Coach dienen wird.

Ohne Fleiß kein Preis

Der Kick-Off findet am 6. April auf einer Veranstaltung der INVEST Stuttgart statt. Von da an werden die Trader in der Ausbildungsphase mithilfe von Webinaren und Seminaren intensiv geschult. So wird ihnen in kurzer Zeit das nötige Grundwissen und später weiterführende Strategien vermittelt. In dieser Phase gibt es ebenfalls zwei Live-Events, in denen die Teilnehmer in persönlichen Gesprächen und Diskussionen mit ihren Mentoren Taktiken im Detail erörtern und alle offenen Fragen klären können. Der Zugriff auf die Lerninhalte ist für jeden Zuschauer unter https://www.traders-camp.de/ frei zugänglich und kann auch für “Hobby-Trader“, die es nicht ins Camp geschafft haben als wertvolle Weiterbildung dienen.

Learning by doing bis zum großen Finale

In der Praxisphase wird das Gelernte in die Tat umgesetzt. Die Teilnehmer lernen Handelsplattformen und -instrumente kennen und dürfen sich an ihren ersten Trades versuchen. Schnell wird klar werden, dass Theorie und Praxis in der Realität häufig voneinander abweichen. Der Fokus wird auf Aktien, Turbos und Optionsscheine gelegt. Mit den beiden Letztgenannten können Trader bspw. an Schwankungen von Index-, Aktien- oder Währungskursen überproportional partizipieren.

In dieser Phase, die am 29. April beginnt, wird es also nochmals richtig spannend. Die Protagonisten treten in einem vierwöchigen Börsenspiel gegeneinander an. Nun gilt es herauszufinden, wer wirklich das Zeug zum Profi-Trader hat und somit das beste Risiko-Management sowie die erfolgreichste Strategie vorweisen kann. Das Startkapital beträgt 100.000 Euro Spielgeld, das in Hebelprodukte der Citigroup oder in bestimmte Aktien investiert werden kann. Die drei Trader mit der besten Performance können sich über die Hauptgewinne von 10.000 Euro, 5.000 Euro und 3.000 Euro freuen. Die Preise werden festlich auf der Siegerehrung am 31. Mai in der Börse Frankfurt übergeben.

Viel wichtiger sind jedoch das Wissen und die Erfahrung, welche die Teilnehmer und Zuschauer während des Camps gewinnen und mit welchem sie in Zukunft erfolgreich investieren können.

Für weitere Informationen besuchen Sie: https://www.traders-camp.de/

Weitere Informationen zum 30-jährigen Jubiläum der Citi: https://www.citifirst.com/30

Autor: Dirk Heß, Co-Head EMEA Public Listed Products Sales & Distribution bei Citigroup Global Markets Europe AG

Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Dirk Heß

Dirk Heß Dirk Heß, Finanzexperte der Citi, schreibt regelmäßig zu aktuellen Markt- und Derivate-Themen. Als Co-Head EMEA Public Listed Products Sales & Distribution bei Citigroup Global Markets Europe besitzt er langjährige Expertise in allen Fragen rund um Börse und Investments. In seinem regelmäßigen Kommentar gibt Dirk Heß fundiertes Fachwissen weiter.

» Alle News von Dirk Heß
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Bayerns Ministerpräsident Söder will Strafzinsen für Kleinsparer gesetzlich verbieten lassen. Die Banken sind nicht begeistert. Würde Sie das begeistern?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen