DAX ®12.794,00+0,15%TecDAX ®2.285,24+0,42%Dow Jones21.397,29-0,06%NASDAQ 1005.779,87-0,04%
finanztreff.de
Werbung

DER AKTIONÄR TV

Die 12.000-Punkte-Marke konnte gestern gehalten werden. Auf der Unterseite bleibt die Kombination des Zwischenhochs von Ende Januar bei 11.893 Punkten und dem Verlaufstief von Mitte Februar bei 11.850 Punkten dem DAX als Unterstützung erhalten. Auf der Oberseite würden nach einem Überwinden von 12.049 Punkten weiterhin 12.119 Punkte und darüber hinaus 12.175 Punkte ihre Gültigkeit als Zielmarken behalten.

Besprochenen Wertpapiere: DAX ®

Flatex Morning News: DAX kommt nicht von der Stelle

21.04. 08:22

An den französischen Aktienmärkten ist kurz vor der Präsidentschaftswahl gestern der Optimismus eingekehrt. Der französische Leitindex verbuchte deutliche Zugewinne. Und auch an der Wall Street stiegen die Kurse. Nur der DAX bewegte sich unter dem Strich mal wieder kaum von der Stelle. Um gerade mal 0,09 Prozent ging es gestern nach oben.

Quelle: DER AKTIONÄR TV
Länge: 4:28 min

Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Tesla und die Technologieblase. Elon Musk veranstaltet ein gewaltiges Marketing-Spektakel um seine E-Autos, macht aber hohe Verluste. Wird die Blase platzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen