DAX ®13.043,03+0,37%TecDAX ®2.519,44+0,22%Dow Jones23.157,60+0,70%NASDAQ 1006.114,35-0,13%
finanztreff.de

DER AKTIONÄR TV - ETF

DER AKTIONÄR TV zählt zu den innovativsten TV-Unternehmen in Deutschland. Es berichtet über die Entwicklung von Börsen und Finanzmärkten. Die Videos zeigen Topthemen, Chartanalysen und Interviews mit Börsenexperten zur aktuellen Marktlage.

Besprochenen Wertpapiere: DAX ®

Chartanalyse: „Lasst die Bullen rennen“

06.10. 16:34

Der DAX hat neue Rekorde markiert. Erinnerungen an den April 2015 wach, als der Rekord einen langen Abwärtstrend einläutete. Wiederholt sich die Börsengeschichte? Achim Matzke, Leiter Technische Analyse und Indexresearch der Commerzbank, beruhigt: „Der Trend ist intakt, doch erwarten wir jetzt kleinere Konsolidierungen und danach weitere Aufwärtsbewegungen.“ Generell lautet seine Devise: „Lasst die Bullen rennen“. Das gelte nicht nur für den DAX, sondern auch für den TecDAX und den SDAX. Überhaupt sei es sinnvoll ein Teil des Geldes in diese kleineren Indizes zu investieren, da sie gegenüber dem DAX relative Stärke zeigen. Auch in den USA zeige der S&P 500 weiterhin einen Aufwärtstrend. Anders sieht es beim Euro STOXX 50 aus: „Dieser Index hinkt klar hinterher und entwickelt sich relativ schwächer.“ Matzke führt das auf die Zusammensetzung des Index sowie einige Schwachpunkte in der europäischen Wirtschaft zurück. Fazit für die Anleger: „Mischen Sie verschiedene Indizes, Standard- mit Nebenwerte, was sich leicht mit ETFs umsetzen lässt“, erklärt Thomas Meyer zu Drewer, Leiter des ETF-Geschäfts der Commerzbank unter dem Markennamen ComStage.

Quelle: ETF
Länge: 12:41 min

Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen