DAX ®12.671,02-0,78%TecDAX ®2.245,44-0,97%Dow Jones21.310,66-0,46%NASDAQ 1005.671,60-1,83%
finanztreff.de
Werbung

Aktien - Chartsignale

MACD

Der MACD basiert auf drei exponentiell gewichteten Gleitenden Durchschnitten und wird in Form zweier Linien dargestellt. Signale beim MACD entstehen, wenn die schnellere schwarze Linie die langsamere rote Signallinie schneidet. Schneidet also die schwarze Linie die rote Signallinie von unten nach oben, so liegt ein Kaufsignal vor. Entsprechend liegt ein Verkaufssignal vor, wenn die Signallinie von oben nach unten geschnitten wird.


MACD(12/26/9) schneiden der Signal-Linien. MACD-Linie über Signal-Linie -> positiv / MACD-Linie unter Signal-Linie -> negativ


MACD

Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die großen Parteien buhlen um ein Wahlkampfthema - die Ehe für alle. Wären Sie eigentlich dafür oder dagegen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen