DAX ®12.264,31+0,45%TecDAX ®2.260,17+0,09%Dow Jones21.638,67+0,58%NASDAQ 1005.939,52-0,03%
finanztreff.de
Werbung

Aktien - Chartsignale

RSI

Der RSI nach Welles Wilder ist eine spezielle Form des Momentums. Dazu wird der Wertebereich beim RSI normiert und liegt grundsätzlich im Intervall zwischen 0 und 100. Wilder legt bei der Berechnung des RSI stets ein Intervall von 14 Perioden zugrunde.
Die wichtigen Marken, die beim RSI die Signale geben, sind Überschreiten der 70er-Linie, was auf einen überkauften Markt hindeutet, sowie das Unterschreiten der 30er-Linie, was auf einen überverkauften Markt hindeutet. Wie die meisten Oszillatoren liefert auch der RSI recht gute Signale, wenn sich der jeweilige Titel in einem Seitwärtstrend befindet. Bei starken Trends ist der RSI dagegen weniger geeignet, da es dann je nach gewählter Periodenlänge häufig zu Fehlsignalen kommt.


RSI(14) 70/30 Überkauft/Überverkauft. Über 70 -> negativ / Unter 30 -> positiv 


RSI


Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht. Das belastet die Aktienkurse. Sind in der heutigen Zeit Wirtschaftsethik und Unternehmensgewinne bzw. Kursgewinne noch vereinbar?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen