DAX ®10.924,70-0,04%TecDAX ®2.547,23-0,65%Dow Jones24.550,35+0,09%NASDAQ 1006.741,29-0,34%
finanztreff.de

Anleihe-Arten

Bundesanleihen

Die öffentliche Hand bedient sich zur Finanzierung ihres Kapitalbedarfs einer Reihe von Kapitalmarktinstrumenten. Dazu zählen die öffentlichen Anleihen des Bundes (d.h. der Bundesrepublik Deutschland), seiner Sondervermögen (z.B. Deutsche Bahn) sowie die von den Gebietskörperschaften (Bundesländer, Städte und Gemeinden) begebenen Anleihen.

Der Bund begibt neben Bundesanleihen (Laufzeit 10 bis 30 Jahre), Bundesobligationen (Laufzeit ca. 5 Jahre) und Bundesschatzanweisungen (Laufzeit bis ca. 2 Jahre) auch Bundesschatzbriefe sowie Finanzierungs schätze. Die beiden letztgenannten Anleiheformen werden nicht an der Börse gehandelt.

Die Bundesbank interveniert einmal täglich zwischen 11.00 und 13.00 Uhr während des Fixings (Feststellung des Kassakurs). Durch die Markt- bzw. Kurspflege der Bundesbank wird eine höchstmögliche Liquidität dieser Anleihen gewährleistet.

Vorteile: Länderrating AAA
Hohe Bonität des Staates (Bundesrepublik Deutschland)
Gesamtes Steuervermögen als Sicherheit
Nachteil: Zinsänderungsrisiko bei Verkauf der Anleihe vor Fälligkeit


--------------------------------------------------

Dieser Inhalt stammt von der Börse-Stuttgart AG.

Zur Bundesanleihen Suche

Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Frankreichs Präsident Macron mit seinem neuen Plan die Lage im Land beruhigen kann?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen