DAX ®12.203,46-0,49%TecDAX ®2.270,22+0,12%Dow Jones21.851,00-0,79%NASDAQ 1005.830,13-1,48%
finanztreff.de

Anleihe-Arten

Emerging Market Bonds

Bei Emerging Market Bonds handelt es sich um Anleihen aus den sogenann ten "Schwellenländern". Diese Anleihen zeichnen sich durch ihre hohen Kupons und die hohen Renditen aus. Das niedrigere Rating der Emittenten ist ausschlaggebend für die hohen Renditen. Sie sind nur etwas für spekulative Anleger, da sie u.U. starken Kursschwankungen unterliegen. Diese Papiere werden an der Börse Stuttgart ausschließlich in DM oder Euro gehandelt, so dass sie kein Währungsrisiko beinhalten. Von der Börse Stuttgart wurde eigens ein Index entwickelt, in den bestimmte Emerging Bonds eingehen. Die Entwicklung des "Emerging-Market-Bond-Index", EBIX (Link auf den EBIX in der Infobox) wird laufend aktualisiert.

Vorteile:Chance auf sehr hohe Renditen
Anleihen in Stuttgart nur in EURO/DM
Kein Währungsrisiko
Nachteile:Schlechte Bonität des Schuldnerlandes
Bonitätsverschlechterung führt zu fallenden Kursen
Gefahr der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners dadurch keine Erfüllung von Zins- und/oder Tilgungsverpflichtungen (Ausfallrisiko)


--------------------------------------------------

Dieser Inhalt stammt von der Börse-Stuttgart AG.

Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Die neue Ausgabe des Anlegermagazins
widmet sich dem Thema „Investieren, aber richtig!“. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ryanair hat Beschwerde gegen die staatliche Unterstützung für Air Berlin eingelegt. Das Unternehmen behauptet, dass die Insolvenz nur eingeleitet wurde, damit die Lufthansa das Unternehmen schuldenfrei übernehmen kann. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen