DAX ®11.744,66+0,25%TecDAX ®2.761,87+0,36%S&P FUTURE2.925,70+0,07%Nasdaq 100 Future7.740,50+0,17%
finanztreff.de

Anleihe-Arten

Wandelanleihen Convertible Bonds

Wandelanleihen sind festverzinsliche Anleihen, die neben dem Recht auf Verzinsung ein Wandlungsrecht für den Besitzer beinhalten. Er ist berechtigt, die Anleihe während der Laufzeit in eine zuvor festge legte Anzahl Aktien des emittierenden Unternehmens zu tauschen. Bei Wandelanleihen handelt es sich um festverzinsliche Anleihen, die von einer Aktiengesellschaft begeben werden. Sie verbriefen, neben dem Recht auf feste Verzinsung, ein Wandlungsrecht für ihren Besitzer. Er kann während der Laufzeit die Wandelanleihe in eine bestimmte Anzahl von Aktien der emittierenden AG umtauschen. Mit dem Umtausch in Aktien geht die Wandelanleihe unter. Der Anleger erhält dann keine feste Verzinsung mehr, sondern Dividende für die Aktien.

Vorteile: Umtauschverhältnis schon im Voraus festgelegt
Dadurch eventuellen Profit an steigenden Aktienkursen
Wahlrecht zur Wandlung
Bei Nichtausübung des Wandlungsrecht bleibt die Anleihe bestehen
Nachteil: Wandlung nicht lohnenswert bei fallenden Aktienkursen
Niedriger Kupon


--------------------------------------------------

Dieser Inhalt stammt von der Börse-Stuttgart AG.

Zur Wandel-/Optionsanleihen Suche

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesbank hält eine Rezession für möglich. Sie auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen