DAX ®13.014,78-0,69%TecDAX ®3.015,99-1,22%Dow Jones27.814,39-0,34%NASDAQ 1008.358,14-0,06%
finanztreff.de

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Erklärung

Investment-AG

Die Investment-AG ist eine mögliche Form für ein Investmentvermögen. Der Anleger erwirbt Aktien der Investmentaktiengesellschaft. Diese legt das Gesellschaftskapital entsprechend den Zielen der AG an, zum Beispiel in Aktien oder Anleihen.

Die Investment-AG mit veränderlichen Kapital ist vergleichbar mit der luxemburgischen SICAV (Sociétés d'Investissements à Capital Variable). Die Investment-AG mit fixem Kapital ist eine der beiden zulässigen Rechtsformen für geschlossene Fonds. Ein Anleger erwirbt hier, analog zum Anteilschein an einem Fonds, Aktien an der Investment-AG.

In Deutschland können Investmentvermögen in den Rechtsformen Sondervermögen, Investment-KG und Investment-AG aufgelegt werden.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen