DAX ®12.976,84-1,47%TecDAX ®2.796,27-0,78%Dow Jones24.886,81+0,21%NASDAQ 1006.953,63+0,87%
finanztreff.de

Fonds - Basiswissen

Wer legt einen Fonds auf?

Aufgelegt bzw. begeben werden dürfen Fonds ausschließlich von Investment- oder Fondsgesellschaften, wobei die offizielle Bezeichnung Kapitalanlagegesellschaft lautet. Bei ihnen handelt es sich um Kreditinstitute, deren Hauptzweck die Verwaltung fremden Vermögens in einem oder mehreren Fonds ist. Dabei sind die einzelnen Fonds strikt getrennt von einander und vom Vermögen der Kapitalanlagegesellschaft zu verwalten (u. a. deshalb auch ihre Bezeichnung als Sondervermögen), wobei die Verwaltung zwingend von einer unabhängigen Depotbank zu erfolgen hat. Zu den weiteren Aufgaben der Depotbank gehören u. a. auch die Ausgabe und Rücknahme von Anteilsscheinen sowie die Prüfung der von der Fondsgesellschaft börsentäglich ermittelten Ausgabe- und Rücknahmepreise.

Darüber hinaus unterliegen Kapitalanlagegesellschaften weiteren strengen gesetzlichen Auflagen, die sich insbesondere aus dem Investmentgesetz (InvG) ergeben, sowie hohen Anforderungen, was ihre Ausstattung mit Eigenkapital anbelangt. Um den Geschäftsbetrieb aufnehmen zu dürfen benötigt sie ferner die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Zudem muss auch jeder von einer inländischen Investmentgesellschaft begebene Publikumsfonds vor seiner Auflegung durch die BaFin zugelassen werden. Bei ausländischen Publikumsfonds entscheidet sie über eine Vertriebserlaubnis für Deutschland. Außerdem haben Investmentgesellschaften der Bundesanstalt regelmäßig Vermögensaufstellungen für jedes ihrer Sondervermögen zu übermitteln, so dass die Aufsichtsbehörde jederzeit die Einhaltung der Anlagegrundsätze des jeweiligen Fonds kontrollieren kann.

Insgesamt besteht somit ein umfangreiches Regelungsnetz und Überwachungssystem, um für bestmöglichen Schutz der einer Fondsgesellschaft anvertrauten Anlagegelder zu sorgen.

Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Umfrage steht die Mehrheit der Menschen hinter der EU. Glauben Sie, dass Ihr Land von der EU-Mitgliedschaft profitiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen