DAX ®12.468,53+0,47%TecDAX ®2.872,07+0,13%Dow Jones27.219,52+0,14%NASDAQ 1007.892,95-0,31%
finanztreff.de

Geschlossene Fonds - Basiswissen

Was ist ein Infrastrukturfonds?

Junge und aufstrebende Wirtschaftssysteme benötigen neben unternehmerischen Investitionen grundsätzlich auch den überzeugenden Ausbau unzureichender Infrastrukturen in bestimmten Regionen. Dabei kann es sich sowohl um den Ausbau von Straßen- und Transportnetzen, die Bereitstellung von Energie oder die Errichtung von Einrichtungen in den Bereichen Bildung, Gesundheit oder Soziales handeln. Beispiele für entsprechende Zielgebiete sind aktuell die schnell wachsenden Volkswirtschaften in China, Indien oder Russland. Hier steht ein großer Wille zum Wachstum und ein gehobenes unternehmerisches Engagement einer Gesamtstruktur gegenüber, die davon gekennzeichnet ist, dass essentielle Einrichtungen und Merkmale derzeit noch fehlen und somit den effizienten wirtschaftlichen Ausbau empfindlich stören.


Moderne Infrastrukturfonds investieren hierzu vorrangig in Projekte, die sich gezielt mit der Entwicklung und dem Ausbau unzureichender Infrastrukturen in solchen Zielgebieten beschäftigen. Entsprechende Engagements bilden die Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und verfügen vor diesem Hintergrund über eine zentrale Wichtigkeit und eine besonders hohe gesellschaftliche Anerkennung. Die hierbei betroffenen Wirtschaftssysteme sind sich vollumfänglich im Klaren über die zwingende Notwendigkeit entsprechender Aktivitäten und unterstützen derartige Projekte somit überzeugend und nachhaltig. Interessierte Investoren finden innerhalb dieser Anlageklasse besonders hochwertige Projekte, die konsequent an einem zwingenden Bedarf in den jeweiligen Zielregionen orientiert sind. Durch die breite Akzeptanz von infrastrukturellen Entwicklungsprojekten verfügen entsprechende Fonds meist über ausgezeichnete Renditeaussichten und überschaubare Laufzeiten. Während sich zahlreiche Anlageobjekte bereits mit dem wirtschaftlichen Ausbau der Wachstumsregionen befassen, bilden die Infrastrukturfonds die zwingende Voraussetzung für Entwicklung und Wachstum. Das Marktangebot umfasst innerhalb dieser Anlageklasse sowohl attraktive Einzelprojekte, als auch breit diversifizierte Bündelungen im Rahmen von Dachfonds, die in zahlreiche Projekte gleichzeitig investieren und den Anlegern somit ein hohes Maß an Sicherheit vermitteln.

 

 

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 38 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen