DAX ®12.890,56-1,64%TecDAX ®3.002,84-1,65%S&P FUTURE3.136,70+0,29%Nasdaq 100 Future8.391,00-0,11%
finanztreff.de

Geschlossene Fonds - Basiswissen

Was sind die Nachteile von Geschlossenen Fonds?

Innerhalb der objektiven Beurteilung geschlossener Fonds ist es erforderlich, viele Aspekte zu berücksichtigen und hierbei vor allem die individuellen Eigenschaften des jeweiligen Beteiligungsprojektes einer genauen Prüfung zu unterziehen. Nachteile geschlossener Fonds sind weniger global zu definieren, als dass sie in den Eigenheiten bestimmter Anlageobjekte zu finden sind. Grundsätzlich gilt jedoch, dass die Beteiligung an einem geschlossenen Fonds meist mit der Einzahlung eines vergleichsweise hohen Betrages verbunden ist, der dem Anleger während der Laufzeit nicht anderweitig zur Verfügung steht. Aufgrund der Tatsache, dass es bis heute keinen funktionierenden Zweitmarkt für Anteile geschlossener Fonds gibt, ist es zumindest sehr schwierig, meist sogar unmöglich, während der Laufzeit eines Fonds die Anteile zu veräußern und den eingesetzten Betrag zurück zu erhalten. Investoren sollten von daher also grundsätzlich ausschließlich denjenigen Betrag in einen geschlossenen Fonds investieren, auf den sie gesichert langfristig verzichten können. Vor diesem Hintergrund reduziert die Investition in einen geschlossenen Fonds die Liquidität des Anlegers während der gesamten Laufzeit deutlich. Während geschlossene Fonds in den meisten Fällen transparent und nachvollziehbar dokumentiert sind, gibt es auch Fälle, in denen die gegebenen Informationen nicht ausreichen, um die mögliche Performance des Anlageobjektes erschöpfend zu beurteilen. Aufgrund der Tatsache, dass die meist sehr langen Laufzeiten eine Prognose in die fernere Zukunft erforderlich machen, sollte der interessierte Anleger Wert auf geschlossen Fonds legen, deren Management abgegebene Prognosen auf der Basis von nachvollziehbaren und überprüfbaren Fakten und Annahmen erarbeitet hat und diese plausibel und für den Investor transparent publiziert. Von Anlegern im Bereich geschlossener Fonds wird erwartet, dass sie über die Fähigkeit zu unternehmerischem Denken verfügen und so die Leistungsfähigkeit einer angebotenen Anlage eigenständig zu beurteilen in der Lage sind.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen